info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KECK GmbH |

Europapremiere auf der Automatica 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erstmals präsentierte Yaskawa, einer der weltweit führendenden Roboterhersteller, außerhalb von Japan den kollaborativen Motoman HC10 beim Branchenthema Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) auf der Automatica. Zur Sicherheit müssen um Roboter in Aktion...

Weil der Stadt, 07.10.2016 - Erstmals präsentierte Yaskawa, einer der weltweit führendenden Roboterhersteller, außerhalb von Japan den kollaborativen Motoman HC10 beim Branchenthema Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) auf der Automatica.

Zur Sicherheit müssen um Roboter in Aktion immer eine Abgrenzung, auf Messen oft in Form einer Glaszelle, gebaut werden. Nicht so bei dem Prototyp Motoman HC10 von Yaskawa. Er präsentierte sich im wahrsten Sinn des Wortes zum Anfassen auf einem Podest. Bei Berührung durch die Besucher hielt der Roboter in seiner Bewegung sofort inne.

Darüber hinaus zeigte das renommierte Unternehmen weitere Innovationen auf breiter Front, denn das Robotik-Geschäft rund um den Globus boomt. Der Weltroboterverband IFR vermeldet im Bereich Industrie-Roboter mit acht Prozent einen globalen Absatzrekord für 2015. Die Zahl der weltweit verkauften Industrie-Roboter hat damit erstmals die Marke von rund 240.000 Einheiten erreicht.

Damit die Neuheiten Präsentation von YASKAWA auch den gebührenden Rahmen – innovativ, klar, anspruchsvoll - erhielt, verband KECK die vier getrennten Standflächen geschickt mit spannenden asymmetrischen Markenbannern, die mit einer kleinen Lichtprojektion zusätzlich belebt wurden. Dass der rückspeisefähige Matrix Konverter U1000 während der Messe mit dem „MM Award“ in der Kategorie „Antriebs- und Steuerungstechnik“ ausgezeichnet wurde, war noch das i-Tüpfelchen der Veranstaltung.

Richard Tontsch, Manager Marketing Robotics Division bei Yaskawa, fasste zusammen: „Die Automatica ist und bleibt für uns die Leitmesse im Bereich Robotik. Deshalb haben wir hier auch wieder mehrere Innovationen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Stimmung war dieses Jahr sehr gut und wir hatten sehr viele qualifizierte und auch internationale Kontakte am Stand.“ Das KECK Team gratuliert zu diesem Erfolg.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 1920 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KECK GmbH lesen:

KECK GmbH | 24.11.2016

Neuer Firmensitz der KECK GRAFIK

Weil der Stadt, 24.11.2016 - Örtlich rücken KECK und das Tochterunternehmen KECK GRAFIK wieder näher zusammen. Direkt im Anschluss an die Bereiche der Hauptverwaltung KECK World und KECK Exponate Management findet man nun die neuen Geschäftsräum...