info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Virtueller Campus Bayern (VCB) |

Für mehr Praxisnähe in Multimedia-Berufen – Online-Studie vor dem Abschluß

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hof, 13. Dezember 2006 – Die Aus- und die Weiterbildung in Multimediaberufen langfristig zu verbessern, so lautet das ehrgeizige Ziel des von der Europäischen Union geförderten Projektes „CompTrain“. Durch „CompTrain“ soll ermittelt werden, wie sich der Bedarf an Multimedia-Fähigkeiten in der Wirtschaft und auf dem Arbeitsmarkt entwickelt. Noch bis Ende Januar können sich Unternehmen, Bildungsträger aber auch junge Arbeitnehmer an einer groß angelegten Befragung unter www.multimedia-observatory.org beteiligen. Deutscher Partner des Projektes ist der Virtuelle Campus Bayern (VCB), einer der größten deutschen Bildungsanbieter im Internet.

Kurze Innovationszyklen und kontinuierliches Wachstum zwingen die Multimedia- und IT- Branche, sich ständig neu anzupassen und zu verändern. Diese Veränderungen spiegeln sich auch in den wechselnden Tätigkeitsprofilen und Arbeitsanforderungen an die Mitarbeiter wieder. Der Mangel an einheitlichen Berufsbezeichnungen und Stellenbeschreibungen, insbesondere auf europäischer Ebene, erschwert es Arbeitnehmern zunehmend, sich auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren. Auch für Arbeitgeber wird es zunehmend schwieriger, aus der Fülle an Ausbildungsbezeichnungen denjenigen Mitarbeiter zu bestimmen, der tatsächlich in der Lage ist, die Anforderungen der zu besetzenden Stelle zu erfüllen. CompTrain hat sich zum Ziel gesetzt, europaweite Standards für Berufsbezeichnungen und Tätigkeitsprofile im Multimedia-Bereich zu schaffen.

CompTrain dient einer besseren Erfassung und Verbesserung der Multimediakompetenzen junger Menschen und soll im Endergebnis zu mehr Praxisnähe der bisherigen Berufsausbildung führen. Erste Zwischenergebnisse können bereits ab Ende Januar auf den Projektseiten heruntergeladen werden: Dann findet man dort - nützlich für Bewerbungen oder Stellenausschreibungen - Kompetenzprofile unterschiedlicher Multimedia- und IT-Berufe sowie weiteres wissenswerte Material über die gegenwärtigen Anforderungsprofile im Multimedia-Sektor.

Das Multimedia-Projekt steht kurz vor dem Abschluss, doch noch kann man sich auf den Projektseiten durch das Ausfüllen eines Fragebogens beteiligen – machen Sie einfach mit!

Über den Virtuellen Campus Bayern

Der Virtuelle Campus Bayern GmbH (VCB) mit Sitz in Hof/Saale ist einer der größten deutschsprachigen Bildungsanbieter im Internet. Das umfassende Weiterbildungsangebot - abrufbar unter www.vcb.de - richtet sich an Unternehmen, Bildungsträger und staatliche Einrichtungen sowie an Privatpersonen. Der VCB bietet eine Vielzahl von Leistungen für die berufliche und private Weiterbildung. Das eLearning-Angebot umfasst derzeit 200 Online-Kurse zu den Themen Anwendungsprogramme, Internet und Webdesign, kaufmännische Bereiche, Sprachen, Vertrieb und Marketing bzw. Führungskräftetraining und die Vermittlung von Soft-Skills. Darüber hinaus bietet der VCB mit den virtuellen Lernakademien maßgeschneiderte Weiterbildungslösungen für Unternehmen, Bildungsträger und große Institutionen an.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.vcb.de oder bei:

VCB Virtueller Campus Bayern
Alexander Albert
Geschäftsführer
Bahnhofstraße 18
95028 Hof
Telefon: 09281 / 140 14-70
Telefax: 09281 / 140 14-10
alexander.albert@vcb.de
www.vcb.de

VCB Virtueller Campus Bayern
Rainer Krauß
Pressereferent
Bahnhofstraße 18
95028 Hof
Tel.: (09281) 1448-212
Fax: (09281) 1448-123
rainer.krauss@vcb.de
www.vcb.de

Web: http://www.vcb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Krauß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Virtueller Campus Bayern (VCB) lesen:

Virtueller Campus Bayern (VCB) | 15.03.2007

Kooperationen gesucht: Virtueller Campus Bayern (VCB) erweitert sein Lernportal und sucht Partner im Bildungsbereich

Auf den Seiten des VCB finden Bildungsträger und mittelständische Unternehmen bereits jetzt breitgefächerte Materialien aus vielen arbeitsrelevanten Bereichen. Die Palette reicht von MS-Office oder SAP bis hin zu betriebswirtschaftlichen Kursen od...
Virtueller Campus Bayern (VCB) | 30.01.2007

Virtueller Campus Bayern (VCB) und IHK Bayreuth kooperieren

Die Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer ermöglicht nach Angaben von Matthias Steiner, Leiter des Geschäftsbereiches ihk-Lernen, die Überführung von IHK-Bildungsangeboten aus mehreren großen Themenbereichen in den Virtuellen Campu...