info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
N-TEC GmbH |

N-TEC rapidServe 448 - Server speziell für Multi Tiered Storage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


N-TEC rapidServe 448 für Hyper Converged Applikationen


N-TEC, die Ismaninger Server und Speicher Manufaktur, stellt mit dem rapidServe 448 Server ihr neuestes Produkt vor, das vor allem auf Hyper Konvergente Lösungen abgestimmt und für möglichst geringe Latenzen optimiert ist Beim rapidServe 448 handelt...

Ismaning, 11.10.2016 - N-TEC, die Ismaninger Server und Speicher Manufaktur, stellt mit dem rapidServe 448 Server ihr neuestes Produkt vor, das vor allem auf Hyper Konvergente Lösungen abgestimmt und für möglichst geringe Latenzen optimiert ist

Beim rapidServe 448 handelt es sich um einen Dual Socket Xeon v4 (Broadwell) Server, der über ein besonderes Feature verfügt: Er kann, neben der System Plattform, auf nur 4 HE gleichzeitig bis zu 24x 3,5“ und 24x 2,5“ Festplatten aufnehmen. Damit bietet der rapidServe 448 die optimale Basis für eine Multi Tiered Hyper Konvergente Infrastruktur Lösung. So lassen sich darin mindestens drei Storage Tiers abbilden, z.B.:

NVMe PCIe Flash Accelerator als Tier1, 2,5“ SAS-HDD als Tier2 und 3,5“ NL-SAS HDDs als Tier3

Der maximale Ausbau pro Server liegt aktuell bei 532 TByte, darüber hinaus stehen für externe Erweiterungen JBOD Einheiten zur Verfügung.

„Einer der größten Herausforderungen die sich heute in Rechenzentrum ergeben, ist die Minimierung der Latenzen zwischen Server, Speicher und Netzwerk. Immer höhere Transferraten und IOPS setzen voraus, dass alle eingesetzten Komponenten und Systeme perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Die Hyper Converged Systeme von N-TEC wurden von DataCore für den Betrieb mit DataCore SANsymphony V zertifiziert. Der Kunde hat dadurch die Garantie, dass er nicht nur ein zu 100% in sich abgestimmtes Produkt erhält, sondern eine der zurzeit schnellsten Speicherlösungen am Markt überhaupt.“ sagt Martin Huber, einer der Geschäftsführer der N-TEC GmbH. „Er muss nur die gewünschte Kapazität und den IO Bedarf definieren, um den Rest kümmert sich NTEC.“

Ein weiterer fast unschlagbarer Vorteil ist, dass der Kunde eine komplette Virtualisierungsumgebung mit Server, Storage und Netzwerk aus einer Hand bzw. von einem Hersteller erhält. Er hat dann für alle Belange nur noch einen einzigen Ansprechpartner.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.n-tec.eu 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2104 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von N-TEC GmbH lesen:

N-TEC GmbH | 15.07.2014

N-TEC® rapidCore® G2 - zertifiziert für DataCore SANsymphony V im neuesten Release 10.0

München, 15.07.2014 - N-TEC, der deutsche Storagehersteller und Kooperationspartner im Rahmen des "DataCore Ready" Programm - hat seine rapidCore Serie erfolgreich zertifiziert für die neueste Release 10.0 von DataCores tausendfach bewährter Stora...
N-TEC GmbH | 07.03.2014

rapidCore ECO - Daten Zugriff rund um die Uhr zum sensationellen Preis

München, 07.03.2014 - N-TEC, Kooperationspartner im Rahmen des "DataCore Ready" - Systembuilder Programms macht seine schlüsselfertigen Storage Hypervisor Lösungen ab sofort auch für kleine Firmen und Unternehmen mit eingeschränktem Budget ersch...
N-TEC GmbH | 12.11.2013

N-TEC wird Distributor für QSAN Speicher Lösungen

München, 12.11.2013 - Der Ismaninger Storage Hersteller N-TEC GmbH übernimmt ab sofort die Distribution der Speicher Lösungen von QSAN Technologies.Die Produkte des Herstellers QSAN werden speziell im IP (iSCSI) und FC SAN Umfeld eingesetzt und si...