info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iET Solutions |

iET Solutions schließt rekordverdächtiges Geschäftsjahr ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Umsatz- und Mitarbeiterzuwachs belegen weltweit starke Marktposition


iET Solutions gewann bisher in 2006 weltweit 22 namhafte Neukunden, darunter in Deutschland die OVAG (Oberhessische Versorgungsbetriebe AG), Saint Gobain / ISOVER, die Hannoversche Volksbank, BadenIT, Alfred Talke Logistic Services und der Hessische Runkfunk. Zudem wuchs die Anzahl der Mitarbeiter weltweit um 20%. Damit setzt iET Solutions seinen Wachstumskurs fort und baut seine weltweit starke Marktposition weiter aus.

München, 14. Dezember 2006 – iET Solutions (www.iet-solutions.com), Spezialist für IT Service Management-Lösungen, kann auf rekordverdächtige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006 zurückblicken. Das Unternehmen bestätigt damit den Trend, dass das Bewusstsein für IT Service Management weltweit zunimmt. Allein bis zum Ende des zweiten Quartals konnte der Umsatz um 14% gesteigert werden. iET Solutions gewann bisher in 2006 weltweit 22 namhafte Neukunden, darunter in Deutschland die OVAG (Oberhessische Versorgungsbetriebe AG), Saint Gobain / ISOVER, die Hannoversche Volksbank, BadenIT, Alfred Talke Logistic Services und der Hessische Runkfunk. Zudem wuchs die Anzahl der Mitarbeiter weltweit um 20%. Damit setzt iET Solutions seinen Wachstumskurs fort und baut seine weltweit starke Marktposition weiter aus.

Einen wichtigen Meilenstein auf seinem internationalen Wachstumskurs legte iET Solutions im April 2006 mit der Ausweitung der Geschäftstätigkeiten in EMEA. Unter der Leitung von Shoaib Oosman treibt seitdem ein Team von London aus den indirekten Vertrieb in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika voran.

iET Solutions liegt im ITIL Trend
Zum starken Zuwachs beim Umsatz und Marktanteil von iET Solutions trug das branchenübergreifend gestiegene Bewusstsein für IT Service Management seitens der Industrie wesentlich bei. ITIL-konforme und standardisierte Prozesse im IT Service Management setzen sich durch. Diesem Trend wurde iET Solutions mit der Vorstellung von iET ITSM 4.0 im Juli 2006 gerecht. Ein wesentlicher Bestandteil und wichtiger Erfolgsfaktor von iET ITSM 4.0 ist die CMDB (Configuration Management Database), die es Unternehmen ermöglicht, ihre IT-Infrastruktur optimal zu erfassen und zu verwalten und damit Prozessoptimierungen durchführen und Kostenersparnisse umsetzen zu können. Pluspunkt ist die grafische Darstellung der CMDB, die wesentlich zur Übersichtlichkeit und Prozessoptimierung beiträgt. Die Lösung wurde mit der PinkVerify Service Support Enhanced Verification von Pink Elephant ausgezeichnet und trägt den Kundenerwartungen und –bedürfnissen in optimaler Weise Rechnung.

„Die Informationstechnik des Hessischen Rundfunks entschied sich im Frühjahr 2006 für iET ITSM von iET Solutions.“, erklärt Dr. Dörte Zamperoni, Leiterin IT-Benutzerservice, Hessischer Rundfunk. „Den Ausschlag gaben die gute Kosten-Nutzen-Relation für ein mittelgroßes Unternehmen, wie den Hessischen Rundfunk, mit rund 1.800 festen Mitarbeitern und die Möglichkeit, einzelne Module aus iET ITSM zu nutzen.“

„Nachdem die Prozesse Incident- und Problem-Management gemäß der „Best Practice Grundlage“ nach ITIL definiert worden waren, wurde die Anpassung von iET ITSM an spezifische Anforderungen des Hessischen Rundfunks effizient und einfach durchgeführt.“, erklärt Zamperoni. „Mittlerweile sind in iET ITSM - neben Incident- und Problem-Management - auch Configuration Items integriert und helfen bei Supportarbeiten rund um die Störungsbehebung.“

Michael Scheib, President und CEO von iET Solutions erklärt: „Dass IT-Prozesse komplex und vielschichtig sind, gilt schon lange nicht mehr nur für Großbetriebe und Konzerne. Wir sehen gerade in den Bereichen Banken&Versicherungen, bei IT-Dienstleistern sowie in der öffentlichen Verwaltung noch enormen Verbesserungsbedarf, der mit unseren Lösungen optimal abgedeckt werden kann. Zusätzlich erfordern gerade hier Regularien wie der Sarbanes Oxley Act oder Basel II die Konformität der IT-Prozesse gemäß deren Vorgaben. Der große Erfolg und unser starkes Wachstum in 2006 geben uns Recht, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Ein so erfolgreiches Jahr wie 2006 setzt hohe Maßstäbe für die Zukunft. Michael Scheib ist überzeugt, dass iET Solutions den Erfolgsweg auch in 2007 weitergehen wird: „Noch im ersten Quartal des nächsten Jahres werden wir neue Erweiterungen von iET ITSM vorstellen, mit denen wir den Anforderungen des Markets Rechnung tragen. So wird u.a. das Availability Management zur Kontrolle der IT-Verfügbarkeit integriert. Mit einem starken und kundenorientierten Team von Entwicklern und Beratern sind wir optimal aufgestellt, um unseren Marktanteil und den Unternehmenserfolg auch in 2007 zu vergrößern.“

Über iET Solutions:
iET Solutions ist führender globaler Anbieter von IT Service Management-Lösungen. Die Lösungen unterstützen Unternehmen weltweit bei der effizienten Erbringung von IT-Serviceleistungen. Zur Prozessanalyse und -optimierung sowie für das Management von IT-Bestand bietet iET Solutions integrierte Prozess Management- und CMDB Intelligence-Lösungen an. Die Lösungen von iET Solutions sind ITIL-basierend und wurden von PinkVerify zertifiziert. Mit iET Solutions’ Lösungen können Unternehmen den hohen Anforderungen gerecht werden, Kosten zu reduzieren und gleichzeitig die Servicequalität zu steigern.

Weltweit arbeiten in 26 Ländern über 600 Unternehmen mit einer Lösung von iET Solutions. Die Lösungen sind über Niederlassungen weltweit sowie über Distributoren und Partner erhältlich. Europäische Zentrale ist die deutsche iET Solutions GmbH mit Sitz in München. Weitere Informationen finden Sie unter www.iet-solutions.de.

Weitere Informationen:
SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra / Christine Burger
Sendlingerstr.42A
D-80331 München
Tel.: 089/211871-37 /-39
Fax: 089/211871-50
Email: dn@schwartzpr.de / cb@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de
iET Solutions GmbH
Web: www.iet-solutions.de
Simone Sulzmann
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Tel.: 089/74 85 89 – 11
Fax.: 089/74 85 89 – 20
Email: ssulzmann@iet-solutions.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, maren Seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 718 Wörter, 5708 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iET Solutions lesen:

iET Solutions | 24.03.2009

Rekordzeit: IT Service Management in fünf Tagen

Effizient, Kosten sparend und schnell implementiert - so wünschen sich Unternehmen eine Softwarelösung für das IT Service Management. Diese innerhalb von nur fünf Tagen in einem Unternehmen zu etablieren, gilt dabei selbst unter Sachverständigen...
iET Solutions | 18.11.2008

iET ITSM 5.0 von iET Solutions in neuem Gewand

Maximale Prozessunterstützung trifft ITIL V3. Um den Spagat zwischen Servicequalität und Effizienz trotz knapperer Budgets meistern zu können, ist eine anwenderfreundliche und prozessorientierte ITSM-Lösung das A und O für IT-Abteilungen. Das...
iET Solutions | 08.10.2008

ITIL in nur 20 Tagen: iET Solutions setzt Komplettlösung in Rekordzeit um

München, 08. Oktober 2008 – Obwohl sich inzwischen viele Unternehmen mit den IT Service Management Prozessen nach ITIL vertraut gemacht haben, bestehen immer noch Ängste vor langen und schwierigen Einführungsphasen. Dass dies nicht der Fall sein ...