info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software AG |

Software AG bringt Open-Source-Kit für IoT-Analysen auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues IoT-Analytics-Kit beschleunigt die Entwicklung von IoT-Projekten in Unternehmen Apama Community Edition läuft nun auch auf Raspberry Pi, so dass die Verlagerung von Rechenleistung (Edge-Computing) an ARM-basierte Geräte besser unterstützt wird Neue...

Darmstadt, 11.10.2016 -

Neues IoT-Analytics-Kit beschleunigt die Entwicklung von IoT-Projekten in Unternehmen

Apama Community Edition läuft nun auch auf Raspberry Pi, so dass die Verlagerung von Rechenleistung (Edge-Computing) an ARM-basierte Geräte besser unterstützt wird

Neue Runtime-Version für Apama Community Edition verfügbar

Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat die Funktionalität ihrer Apama Community Edition mit der Bereitstellung eines neuen Analyse-Kits für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) signifikant erweitert. Das Kit gibt es kostenlos als Open-Source-Software unter der Apache-Lizenz v2.0, es kann auch auf Raspberry Pi betrieben werden. Außerdem wird die Apama Community Edition auch als weiterverteilbare Runtime angeboten.

Apama Community Edition ist eine kostenlose Version der Apama-Plattform für Streaming Analytics. Entwickler können damit die Apama-Software herunterladen sowie Streaming-Analytics-Anwendungen programmieren und betreiben. Apama Community Edition bietet einen Großteil der Funktionen und Eigenschaften der Premium-Version und eignet sich für die Entwicklung kleiner bis mittelgroßer Projekte und Anwendungen.

Das IoT-Analytics-Kit für die Apama Community Edition enthält eine Reihe ereignisbasierter Analyse-Microservices zur Entwicklung von IoT-Anwendungen, zum Beispiel von Services, mit denen die „normale“ Spanne numerischer Werte berechnet wird und Warnungen angestoßen werden, wenn diese Spanne überschritten wird. Darüber hinaus bietet das Kit Analysefunktionen für SchwellenwertÜberschreitung, fehlende Daten, Quasher (unterbindet das Versenden von Ereignissen für eine bestimmte Zeitspanne), Varianz und Gradient und weitere.

Apama Community Edition läuft nun auch auf Raspberry Pi. Mit der Community Edition können beispielsweise Streaming-Analytics-Anwendungen erstellt werden, sie kann auch als ARM-basiertes Edge-Gateway oder Edge-Device dienen. Zur Software gehören Projektbeispiele, eine vollständige Dokumentation sowie ein Plug-in, das den General- Purpose-Input/Output(GPIO)-Pin auf dem Raspberry-Pi-Computer nutzt, über den andere Geräte nahtlos angebunden werden können. Mit der Apama Core Community Edition Runtime können Entwickler basierend auf der Apama Community Edition Anwendungen erstellen und diese kostenlos weitergeben.

Weitere Informationen über die Apama Community Edition und das IoT-Analytics-Kit, finden Sie in der Apama Community: http://www.apamacommunity.com/.

 

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2580 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software AG lesen:

Software AG | 12.01.2017

Trendprognosen der Software AG für die Kapitalmärkte in 2017: unbeständig, digital und pragmatisch

Darmstadt, 12.01.2017 - Die Software AG lieferte heute sechs wesentliche Trendprognosen für Kapitalmärkte in 2017.„2017 bildet den Auftakt zu einem weiteren Jahrzehnt des radikalen Wandels, wie wir ihn seit einer ganzen Generation nicht erlebt h...
Software AG | 05.01.2017

ARIS der Software AG unterstützt die neue Version 7.2 von SAP® Solution Manager

Darmstadt, 05.01.2017 - Die Software AG gab heute bekannt, dass ARIS for SAP® Solutions das erste Business Process Analysis (BPA) Tool ist, das die neue Version des SAP Solution Manager sowohl im lokalen Netzwerk als auch in der Cloud unterstützt....
Software AG | 02.12.2016

Software AG übernimmt US-amerikanisches Unternehmen für künstliche Intelligenz Zementis

Darmstadt, 02.12.2016 - Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat heute die Übernahme von Zementis Inc. bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, entwickelt Software für Deep Learning, eine Kernfunktion des maschinellen ...