info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Prairie Mining Limited |

Prairie Mining: Erwerb des strategischen umfangreichen Hartkokskohleprojektes Debiensko im Süden von Polen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)




ERWERB DES STRATEGISCHEN UMFANGREICHEN HARTKOKSKOHLEPROJEKTES DEBIENSKO IM SÜDEN VON POLEN

Prairie Mining freut sich bekannt zu geben, dass es das Hartkokskohleprojekt Debiensko, ein vollständig genehmigtes, abbaubereites Projekt bedeutsamen Ausmaßes, erworben hat. Es handelt sich dabei um einen einschneidenden Erwerb, mit dem Prairie den Hartkokskohlemarkt betritt und der eine Ergänzung zu seinem fortgeschrittenen Kohleprojekt Lublin darstellt. Prairie wird somit zu einem Kohleerschließungsunternehmen mit mehreren Projekten in Polen, um die europäische Industrie zu beliefern.

Prairie ist der Auffassung, dass Debiensko das Potenzial aufweist, ein strategisch wichtiger Lieferant für die europäische Stahlerzeugungsindustrie zu werden, und wird die Erschließung von Debiensko ebenso aktiv umsetzen wie jene seines Vorzeige-Kohleprojektes Lublin.

HÖHEPUNKTE:

- Debiensko ist ein erstklassiges, vollständig genehmigtes Hartkokskohleprojekt im polnischen Oberschlesien, einem strategischen Standort im Herzen der europäischen Stahlerzeugung, wo zurzeit über 80 Prozent der verwendeten Kokskohle importiert und von der EU als kritischer Rohstoff eingestuft wird

- Anhand historischer Bohrungen und Ressourcenarbeiten, die gemäß den polnischen Standards durchgeführt wurden, sowie anhand von Daten aktiver benachbarter Minen wurde ein umfassendes Kohleexplorationsziel geschätzt. Die Qualität der Kohleflöze weist auf erstklassige, international gehandelte Hartkokskohle hin.

Tabelle 1: Bereich des Explorationsziels
Tiefe Tonnagenbereich
des

Explorationszie
ls
(Mt)
Alle Flöze bis in eine Tiefe von ca. 1.100 m* 120-150 Mt
Tiefe: 1.100-1.250 m 90-110 Mt
Gesamt 210-260 Mt**
Qualität*** FeuchtigAsche FlüchtigSchwefeFSI
keit er l
Bestand
teil

Gewichteter Durchschni0,7-1,1 6,3-9,5 18,1-27,0,6-0,85,5-8
tt 1
gesamter
Bereich des Exploratio
nsziels
(+/- 20 %)
* Tiefen von der Oberfläche - 250 m über Referenzpunkt
** Zahlen auf die nächsten 10.000 t gerundet, was für solche Sch
ätzungen
als angemessen erachtet wird *** Zahlen auf die nächste Dezima
lstelle
gerundet, was für solche Schätzungen als angemessen erachtet wi
rd

Die potenzielle Quantität und der potenzielle Gehalt des Explora
tionsziels
sind konzeptueller Natur. Es wurden unzureichende Explorationen

durchgeführt, um eine Mineralressource definieren zu können. Es
ist
ungewiss, ob weitere Explorationen zur Ermittlung einer Mineral
ressource
führen werden.

- Debiensko ist angesichts einer Abbaukonzession für 50 Jahre vollständig genehmigt und weist eine bestehende Infrastruktur auf, einschließlich Eisenbahn, Straßen und Strom. Außerdem liegen umfassende Daten von historischen Bohrungen sowie alle umweltbezogenen Genehmigungen vor. Als Brownfield-Erschließungsprojekt befindet sich Debiensko dank beträchtlicher historischer Kapitalinvestitionen in einer günstigen Lage, um ein bedeutender kurzfristiger regionaler Hartkokskohleproduzent zu werden.

- Prairie beabsichtigt, ein Arbeitsprogramm durchzuführen, um alle historischen Daten zu prüfen, ein Ergänzungsbohrprogramm durchzuführen, eine aktualisierte Ressource gemäß den Bestimmungen von JORC zu erstellen und einen neu ausgearbeiteten Abbauplan bereitzustellen, um eine Machbarkeitsstudie gemäß internationalen Standards zu erstellen, wobei das Hauptaugenmerk auf eine kurzfristige Produktion gerichtet sein wird.

- Prairie hat das Projekt Debiensko durch den Erwerb von 100 Prozent der Aktien von NWR Karbonia S.A. für eine Vorauszahlung in Höhe von 500.000 Euro (etwa 700.000 Australische Dollar) und eine gestundeten Zahlung in Höhe von 1,5 Millionen Euro (etwa 2,2 Millionen Australische Dollar) erworben.

- Durch diese Übernahme erwirbt Prairie auch ein erfahrenes Team an polnischen Bergbauspezialisten, einschließlich Techniker, Minenmanager, Minenplaner, Geologen, Gutachter und Umweltspezialisten, die wichtige Synergien einbringen, um die Genehmigung und die Erschließung von Prairies Vorzeige-Kohleprojekt Lublin zu beschleunigen.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/37889/161011 - Aquisition of Debiensko Project_final1351_dePRcom.001.png

Abbildung 1 - Standort des Projektes Debiensko

Debiensko wird seit jeher als das letzte große unerschlossene Hartkokskohleprojekt in Europa angesehen, sagte Ben Stoikovich, Chief Executive Officer von Prairie. Mit dieser Transaktion betritt Prairie durch die Eigentümerschaft an einem vollständig genehmigten Aktivum in einer strategisch günstigen Lage vor der Haustür der mitteleuropäischen Stahlerzeuger nicht nur den Hartkokskohlemarkt, sondern stärkt auch unser Vertrauen in die Zukunft der polnischen Kohleindustrie.

Carmel Daniel, Gründerin und Managing Partner von CD Capital, sagte: Als wichtiger Investor von Prairie freut sich CD Capital über den erfolgreichen Erwerb eines zweiten Kokskohleprojektes durch das Unternehmen. Wir sind langfristige Investoren und Partner des Konzerns und sind bestrebt, mit dem Management-Team von Prairie zusammenzuarbeiten, um das Erschließungspotenzial seiner Projekte voll auszuschöpfen. Der Erwerb des Hartkokskohleprojektes Debiensko sowie die halbfeste Kokskohle von Prairies Vorzeige-Kohleprojekt Lublin werden Prairie als nächsten strategischen Kokskohlelieferanten für die europäische Stahlindustrie etablieren.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Ben Stoikovich
Chief Executive Officer
+44 207 478 3900


Artur Kluczny
Group Executive - Poland
+48 22 351 73 80

Sapan Ghai
Communications
+44 7557 055 166
info@pdz.com.au

Die vollständige Meldung finden Sie unter folgendem Link. http://www.asx.com.au/asxpdf/20161011/pdf/43bw7x9mtdyfcf.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Prairie Mining Limited, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1278 Wörter, 6909 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Prairie Mining Limited lesen:

Prairie Mining Limited | 29.11.2016

Prairie beginnt mit Rahmenuntersuchung bei kürzlich erworbenem Hartkokskohleprojekt Debiensko

PRAIRIE BEGINNT MIT RAHMENUNTERSUCHUNG BEI KÜRZLICH ERWORBENEM HARTKOKSKOHLEPROJEKT DEBIENSKO HÖHEPUNKTE: - Prairie hat mit Arbeiten an Rahmenuntersuchung beim Hartkokskohleprojekt Debiensko begonnen - Rahmenuntersuchung wird Optionen für kurzfri...
Prairie Mining Limited | 02.11.2016

PRAIRIE und CHINA COAL unterzeichnen Kooperationsabkommen über die Finanzierung und den Bau der Mine Jan Karski

PRAIRIE UND CHINA COAL UNTERZEICHNEN KOOPERATIONSABKOMMEN ÜBER DIE FINANZIERUNG UND DEN BAU DER MINE JAN KARSKI Prairie Mining und China Coal, der zweitgrößte Kohleproduzent in China und eines der weltweit fortschrittlichsten und erfolgreichsten...
Prairie Mining Limited | 08.03.2016

Prairie Mining Limited: Vormachbarkeitsstudie bestätigt LCP als einen der weltweit kostengünstigsten Kohlelieferanten nach Europa

Vormachbarkeitsstudie bestätigt LCP als einen der weltweit kostengünstigsten Kohlelieferanten nach Europa Wesentliche Punkte: - Die Ergebnisse der Vormachbarkeitsstudie bestätigen dem Kohleprojekt Lublin die technische Umsetzbarkeit sowie solide ...