info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TASTEONE Medientechnik GmbH |

Interaktiv und global kommunizieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wie moderne Medientechnik die Kommunikation fördert

Medien sind im beruflichen Alltag längst selbstverständlich geworden. Die rasante Entwicklung der Medientechnik eröffnet dabei immer neue und zusätzliche Möglichkeiten, in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. So können Telefon- oder Videokonferenzen lange Anreisen ersetzen und die Leistung und Profitabilität eines Unternehmens steigern. Doch wer kennt es nicht, dass die Akustik oder das Bild zu schlecht für eine flüssige Konversation ist? Da die Kommunikation mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern für den Unternehmenserfolg entscheidend ist, bietet TASTEONE Medientechnik bedarfsgerechte Lösungen an, mit denen die Interaktion über alle Grenzen hinweg optimal ermöglicht wird.



Ob intern oder extern - im Büroalltag muss viel diskutiert, abgesprochen und gemeinsam entschieden werden. Gerade für international tätige Unternehmen ist die Kommunikation über weite Distanzen und in Echtzeit unverzichtbar geworden. Telefon- oder Videokonferenzen haben sich in dieser Hinsicht etabliert. Aber wenn Ton-, Daten und Bildübertragung nicht reibungslos verlaufen, fällt der Austausch schwer. TASTEONE Medientechnik hat sich zum Ziel gesetzt durch individuelle und umfassende Medientechnik-Lösungen, den Weg zur perfekten Kommunikation zu ebnen.



Darum verfolgt TASTEONE einen ganzheitlichen Ansatz und bietet neben hochwertiger und modernster Technik für Telefon- und Videokonferenz-Systeme auch Lösungen für Licht und Interieur an. "Die Qualität der Tonaufnahme bzw. -wiedergabe ist immer nur so gut wie der Raum, in dem sie erfolgt und die Bildqualität nur so gut, wie die Lichtsituation es zulässt", weiß Geschäftsführerin Rita Braches. "Für die richtige Akustik und ein optimales Bild müssen Schall und Licht gleichmäßig im Raum verteilt sein. Die Platzierung und Ausrichtung von Mikrofon, Lautsprecher, Kamera und Display ist dafür entscheidend, aber auch das Mobiliar zeigt unter Umständen Auswirkungen. Manche Möbeloberflächen reflektieren das Licht oder die Geräusche so stark, dass das Konferieren erschwert wird."



Die Experten von TASTEONE nehmen sich deshalb die Zeit für eine Analyse der räumlichen Gegebenheiten und des individuellen Bedarfs jedes einzelnen Kunden und erarbeiten das passende Kommunikationskonzept, welches dann zeitnah und professionell umgesetzt wird.

Für die Konzeption interner und externer Kommunikationslösungen kann TASTEONE Medientechnik aus seinem ganzen Portfolio schöpfen und auch Dolmetscher-Komponenten, Whiteboards, Diskussions-Lösungen oder Beschallungstechnik integrieren.



Auf http://www.tasteone-medientechnik.de sind ausführliche Informationen auch zu Themen wie Whiteboards, Videowall und mehr erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Rita Braches (Tel.: 0214 - 31 26 02 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3070 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TASTEONE Medientechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TASTEONE Medientechnik GmbH lesen:

TASTEONE Medientechnik GmbH | 15.02.2017

Der Ton macht den Erfolg

Was nutzen eine perfekte inhaltliche Vorbereitung einer Präsentation, die tollsten Bilder und optimal aufbereitete Folien, wenn der Ton nicht stimmt und der Redner nicht verstanden wird? In Konferenz- und Besprechungsräumen ist die Akustik besonder...
TASTEONE Medientechnik GmbH | 19.01.2017

Mehr Geschäftserfolg durch mehr Flexibilität

Nie zuvor war die Welt enger vernetzt als heute Zeit - eine Entwicklung, die sich nicht nur im Privatleben bemerkbar macht, sondern auch den Geschäftsalltag von Unternehmen weltweit beeinflusst. Denn Arbeit muss längst kein physischer Ort mehr sein...
TASTEONE Medientechnik GmbH | 14.12.2016

Konferenzen besser machen

Laut einer Studie verbringt die gesamte Belegschaft eines Unternehmens im Durchschnitt rund 15 Prozent der Arbeitszeit in Besprechungen. Topmanager sitzen bis zu 7000 Stunden pro Jahr in Konferenzräumen. Damit diese Zeit optimal genutzt werden kann,...