info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
digital spirit GmbH |

Erste Erfahrungsberichte zum AGG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Lernprogramm von digital spirit setzt sich in der Praxis durch


Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ist in den Personaletagen angekommen –Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern effiziente Schulungen an – immer mehr Unternehmen setzen auf das Trainingspaket von digital spirit

Berlin, 13. Dezember 2006 – Seit dem 18. August 2006 sorgt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bei Unternehmen in ganz Deutschland für Unruhe. Erste Firmen reagieren bereits darauf und bieten ihren Mitarbeitern die notwendigen Schulungen an. Denn: Wer der gesetzlichen Informations- und Schulungspflicht zum AGG nicht nachkommt, haftet für seine Mitarbeiter. Und nur so können teure und imageschädigende Schadensersatz- und Entschädigungsklagen verhindert werden.

Das Lernprogramm „AGG“ von digital spirit setzt sich zunehmend im Markt durch. Namhafte Unternehmen verschiedener Branchen wie Rheinmetall AG, Gothaer Versicherungsbank VVaG, Computacenter AG & Co. oHG, GAD eG, Norddeutscher Rundfunk sowie das Land Bayern und die Akademie für Öffentliche Verwaltung des Freistaates Sachsen haben sich bereits für das Lernprogramm des Berliner Anbieters für Corporate Learning & Training entschieden. Darüber hinaus prüfen derzeit weitere 25 Unternehmen die Einführung des Lernprogramms von digital spirit.

digital spirit hat auf Basis der in Kraft getretenen, definitiven Gesetzesinhalte ein WBT-Paket (Web Based Training) entwickelt, mit dem Unternehmen den enormen Schulungsbedarf für Mitarbeiter und Führungskräfte effizient bewältigen können. Jürgen Klein, Business Development Manager von digital spirit, erklärt: „Vielen Unternehmen ist noch nicht bewusst, dass sie in der Pflicht stehen, ihre Mitarbeiter umfassend zu informieren. Es gilt, über praxisnahe Inhalte das Thema verständlich zu machen und so Benachteiligungen im Vorfeld zu verhindern.“ Das AGG-Lernprogramm von digital spirit bietet die entsprechende Lösung. Über Wissensvermittlung, Fallbeispiele und Übungen werden die erforderlichen Kenntnisse schnell und einfach vermittelt. Jeder Lernende erhält bei erfolgreicher Bearbeitung der im Praxisteil enthaltenen Beispiele ein Zertifikat. Das Zertifikat dient dem Arbeitgeber als Nachweis, dass er der Informationspflicht nach §12 Abs. 2 AGG nachgekommen ist.

Die Reaktionen der Unternehmen bestätigen die Effizienz und Qualität des Produktes. Klaus Schöneberger, Leiter der Personalentwicklung der Gothaer Versicherungen: „Das Lernprogramm ist ein wichtiger Baustein für die Schulung unserer Führungskräfte und Mitarbeiter zum AGG. Der ansprechende Aufbau und die zahlreichen Fallbeispiele sind praxisnah.“

Egal ob mittelständisches Unternehmen, öffentlicher Dienst oder Großunternehmen - digital spirit bietet Schulungen, die in Modulen alles Wissenswerte zum AGG in einem Informationsteil und einem Praxisteil behandeln. Auch die Rheinmetall AG ist überzeugt: „Das WBT ist eine sehr anschauliche Möglichkeit, unseren Führungskräften und MitarbeiterInnen das neue AGG auf gleichbleibend hohem Niveau näherzubringen“, sagt Dr. Klaus Jürgen Zinecker, Leiter Arbeitsrecht der Rheinmetall AG.

Neben der meist bei großen Institutionen zur Anwendung kommenden Möglichkeit, das Lernprogramm direkt im firmeneigenen Intranet zu installieren, können kleinere Unternehmen die Inhalte ihren Mitarbeitern auch direkt im Internet über die Plattform von digital spirit zur Verfügung stellen. Dies sorgt für eine erhebliche Vereinfachung und Verkürzung der Vorlaufzeit für die Schulung.

Auch das Land Bayern steht aktuell auf der Kundenliste von digital spirit. Das AGG-Lernprogramm läuft auf dem Portal „BayLern“, welches das Landesamt für Finanzen für die Bediensteten der bayerischen Behörden betreibt. Behörden und Institutionen haben die Möglichkeit, virtuelle Kurse (Web-Based-Trainings) auf der Plattform ihren Bediensteten oder einer bestimmten Gruppe zur Verfügung zu stellen. Der Lernende kann dann mittels Browser auf Kurse zugreifen, sich weiterbilden und Kontakt zu den Kollegen aufnehmen oder zusammen mit diesen Lerninhalte bearbeiten.

digital spirit arbeitet mit kompetenten Partnern und Beratern zusammen. Dank einer Kooperation mit Luchterhand, einem Verlag aus der Wolters Kluwer Gruppe im Bereich Recht, erhalten die Kunden viele nutzenbringende Zusatzangebote wie das Standardwerk „Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz - Betrieblicher Leitfaden zum Schutz vor Diskriminierung“ von Dr. Jens Suckow.

Service: Das Kompetenzteam von digital spirit steht allen Interessenten für weitere Fragen und Informationen jederzeit zur Verfügung. Das Team ist erreichbar unter AGG@digital-spirit.de oder unter der Telefonnummer 030 / 84 19 14-77. Detailinformationen zu den Inhalten des Lernprogramms und der Zusatzangebote sowie eine Demo können auch auf www.agg.digital-spirit.de abgerufen werden.

Über digital spirit
Die digital spirit GmbH, gegründet 1995 mit Sitz in Berlin, gehört zu den führenden Anbietern für Corporate Learning und Training in Deutschland. Zu den Kunden gehören die Top-Unternehmen der Bereiche Finance, Automotive & Logistics, Health, sowie Travel & Transportation. Im Mittelpunkt stehen dabei:
- Individuelle Lösungen auf Basis von Verlagsthemen
- Outsourcing von Corporate Learning & Training
- Internationale Vertriebskooperationen
- Attraktive Produktionsmodelle

digital spirit ist Teil von Wolters Kluwer, einem führenden multinationalen Unternehmen von Verlagen und Informationsdiensten mit einem Umsatz von EUR 3,4 Mrd. in 2005 und ca. 18.400 Mitarbeitern weltweit.
www.digital-spirit.de
www.agg.digital-spirit.de
www.wolterskluwer.com


Web: http://www.agg.digital-spirit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Timmler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 670 Wörter, 5409 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von digital spirit GmbH lesen:

digital spirit GmbH | 02.07.2014

digital spirit revolutioniert das E-Learning: Mit Compliance-Trainings einer neuen Generation

Das so genannte Mix & Match-Format erlaubt es, Lektionen und Lektionstypen selbst zu wählen und miteinander zu kombinieren. Darüber hinaus ist Mix & Match viel mehr als ein reines E-Learning. Denn zusätzlich zum Web Based Training ist eine Präsen...
digital spirit GmbH | 26.05.2006

digital spirit und Wolters Kluwer Financial Services starten Compliance University in den USA

Berlin / New York, 26. Mai 2006 - Wolters Kluwer hat eine umfangreiche, webbasierte Universität für Finanzdienstleister gestartet. digital spirit, branchenorientierter Wissens- und Informationsdienstleister im B-2-B-Bereich mit modernen Medien, rea...
digital spirit GmbH | 21.02.2006

Anwendung des Autorentools von digital spirit gewinnt den Ersten Preis beim EURELEA 2006

Am Vorabend der LEARNTEC 2006 wurde auch dieses Jahr der Europäische E-Learning Award vergeben. In der Kategorie 3 „Öffentliche Verwaltungen und Weiterbildungseinrichtungen“ gewann die Polizei des Landes Baden-Württemberg mit dem Lernprogramm „...