info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ICONIC MINERALS LTD |

Iconic gibt Erwerb zusätzlicher Lithiumkonzessionsgebiete in Nevada bekannt und berichtet über den aktuellen Stand des Lithiumprojekts Bonnie Claire

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Iconic gibt Erwerb zusätzlicher Lithiumkonzessionsgebiete in Nevada bekannt und berichtet über den aktuellen Stand des Lithiumprojekts Bonnie Claire

(13. Oktober 2016) - Iconic Minerals Ltd. (das Unternehmen oder Iconic) (TSX-V: ICM) (OTC: BVTEF) (FWB: YQGB) gibt bekannt, dass es unter Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange mit einem unabhängigen Verkäufer (der Verkäufer) zwei Optionsvereinbarungen über den Erwerb von sämtlichen Rechten (100 %) an zwei Lithiumkonzessionsgebieten bestehend aus insgesamt 1.185 Seifenerz-Claims auf 23.700 Acres in Nevada (die Konzessionsgebiete) abgeschlossen hat.

Gemäß der Vereinbarung kann Iconic eine Beteiligung von 100 % an den Konzessionsgebieten erwerben, indem es (a) dem Verkäufer sämtliche ausgewiesenen Aufwendungen erstattet (nicht mehr als 40.000 US$ pro Konzessionsgebiet); (b) sämtliche anfänglichen und jährlichen Gebühren und Ausgaben in Zusammenhang mit den Claims übernimmt: 133.100 US$ für das erste Konzessionsgebiet (Konzessionsgebiet A) und 193.000 US$ für das zweite Konzessionsgebiet (Konzessionsgebiet B); und (c) die folgenden Investitionen in die Exploration und Erschließung in jedem einzelnen Konzessionsgebiet tätigt: 200.000 US$ im ersten Jahr, 500.000 US$ im zweiten Jahr, 500.000 US$ im dritten Jahr und 1.000.000 US$ im vierten Jahr, was insgesamt 2.000.000 US$ je Konzessionsgebiet entspricht (zusammen die Investitionen).

Mit der Tätigung dieser Investitionen übt das Unternehmen die Optionen aus und der Verkäufer wird anschließend das Eigentum an den Konzessionsgebieten an das Unternehmen übertragen. Gleichzeitig behält der Verkäufer das Recht auf (a) eine Nettoförderbeteiligung (Net Smelter Return; NSR) in Höhe von 4,5 % an jedem einzelnen Konzessionsgebiet zugunsten des Verkäufers oder den von ihm bestimmten Bevollmächtigten, von der das Unternehmen 1,5 % vom Verkäufer innerhalb von 90 Tagen nach Produktionsaufnahme in einem der beiden Konzessionsgebiete für 2.000.000 US$ bzw. zusätzliche 1,5 % innerhalb von 180 Tagen nach Produktionsaufnahme für 4.000.000 US$ erwerben kann; und (b) eine Barzahlung in Höhe von 1.000.000 US$, die das Unternehmen im Falle der kommerziellen Produktionsaufnahme an den Verkäufer entrichtet.

Übersicht über die neuen Lithiumsolekonzessionsgebiete

Konzessionsgebiet A ist ein Lithiumsoleziel, das sich in einem Tal befindet, das über 40 Meilen (64 km) lang und im Schnitt 9 Meilen (14,5 km) breit ist. Das Tal wird von einem 582 Quadratmeilen (1.507 km²) großen Einzugsgebiet entwässert. Bei den Muttergesteinen handelt es sich um quarzreiche Vulkangesteine, die anomale Lithiumkonzentrationen enthalten. Probenahmen bei den Salzablagerungen in diesem Becken hangabwärts von aktiven Thermalquellen ergaben Werte von 110 bis 470 ppm Lithium. Innerhalb des Tals befindet sich eine über 9 Meilen (14,5 km) lange Zone mit tiefen Gravitationswerten. Die aktuellen Claims erstrecken sich über diese Zone mit tiefen Gravitationswerten.

Konzessionsgebiet B ist ebenfalls ein Lithiumsoleziel und befindet sich in einem Tal, das über 34 Meilen (55 km) lang und im Schnitt 7 Meilen (11 km) breit ist und von einem 595 Quadratmeilen (1.541 km2) großen Einzugsgebiet entwässert wird. Bei den Muttergesteinen handelt es sich ebenfalls um quarzreiche Vulkangesteine mit anomalen Lithiumkonzentrationen. Probenahmen bei den Salzlagerstätten in diesem Becken ergaben Werte von 60 bis 510 ppm Lithium. Der höchste Lithiumgehalt der Proben von 510 ppm wurde hangabwärts von aktiven Thermalquellen entnommen. Innerhalb des Tals befindet sich eine über 10 Meilen (16 km) lange Zone mit tiefen Gravitationswerten. Die aktuellen Claims erstrecken sich über diese Zone mit tiefen Gravitationswerte.

Derzeit werden die letzten Vorkehrungen für die Durchführung von magnetotellurischen Vermessungen über beiden Konzessionsgebieten zur Abgrenzung der potenziellen soleführenden Horizonte getroffen.


Aktueller Stand der Exploration im Projekt Bonnie Claire; Testbohrloch BC1602

Iconic freut sich, zu berichten, dass die Bohrung des zweiten Testbohrlochs BC1602 nach Zeitplan verläuft und sich aktuell in einer Tiefe von 1.500 Fuß (457 m) befindet. Das Bohrloch hat mehrere durch Schlammton getrennte Sandschichten sowie eine dünne Tuffsteineinheit durchteuft. Die Konduktivität und die Temperatur steigen mit zunehmender Tiefe an. BC1602 soll bis auf eine Tiefe von insgesamt 2.000 Fuß (610 m) niedergebracht werden. Anschließend wird das Bohrloch mit einem perforierten PVC-Gehäuse ausgekleidet und gereinigt werden, wonach dann Soleproben entnommen werden.

Richard Kern ist ein zertifizierter Fachgeologe (Nr. 11494) und CEO von Iconic. Er hat als qualifizierter Sachverständiger diese Pressemeldung im Einklang mit den NI 43-101-Berichterstattungsrichtlinien erstellt und überprüft.

Iconics Lithiumkonzession Bonnie Claire:

Das Konzessionsgebiet hat eine Ausdehnung von 23.100 Acres und befindet sich in einem Tal, das etwa 30 Kilometer (19 Meilen) lang und 20 Kilometer (12 Meilen) breit ist. Das damit in Zusammenhang stehende Einzugsgebiet ist 2.070 Quadratkilometer (800 Quadratmeilen) groß. Innerhalb des Einzugsgebiets bzw. in dessen Umfeld finden sich quarzreiche Vulkangesteine mit anomalen Lithiumkonzentrationen. Die geochemische Analyse der örtlichen Salzseen lieferte Lithiumwerte von bis zu 340 ppm. Messungen des Geologischen Dienstes der USA (USGS) ergaben sogar Lithiumwerte von bis zu 500 ppm. Innerhalb des Tals befindet sich eine 20 Kilometer (12 Meilen) lange Zone mit geringen Schwerkraftwerten. Laut aktuellen Schätzungen dürfte man hier in einer Tiefe zwischen 600 und 900 Meter (2.000 - 3.000 Fuß) auf die Grundgesteinsschicht treffen. Die aktuellen Claims erstrecken sich über diese Zone mit geringen Schwerkraftwerten und die damit verbundenen Watt-/Schlickgebiete.

Für das Board of Directors:

gezeichnet : Richard Kern
Richard Kern, President und CEO

Keturah Nathe, VP Corporate Development
Kontakt: (604) 718-2800 DW 312

ICONIC MINERALS LTD.
Suite 303, 595 Howe Street
Vancouver, B.C. V6C 2T5
Tel: (604) 336-8614-Fax: (604) 718-2808
www.iconicmineralsltd.com

Weitere Informationen über ICM erhalten Sie auf unserer Website www.iconicmineralsltd.com. Die vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen finden Sie auf www.sedar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält auch bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Iconic hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ICONIC MINERALS LTD, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1043 Wörter, 8038 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ICONIC MINERALS LTD lesen:

ICONIC MINERALS LTD | 26.09.2016

Iconic Minerals Ltd.: Weitere Ergebnisse aus geochemischer Analyse von Bohrschnitten und aktueller Stand der zweiten Testbohrung im Projekt Bonnie Claire

Weitere Ergebnisse aus geochemischer Analyse von Bohrschnitten und aktueller Stand der zweiten Testbohrung im Projekt Bonnie Claire (26. September 2016) - Iconic Minerals Ltd. (das Unternehmen oder Iconic) (TSX-V: ICM) (OTC: BVTEF) (FWB: YQGB) freu...
ICONIC MINERALS LTD | 15.09.2016

Iconic Minerals: Geochemische Analyse der Bohrgutproben von Bonnie Claire ergibt höchst anomale Lithiumwerte

Iconic Minerals: Geochemische Analyse der Bohrgutproben von Bonnie Claire ergibt höchst anomale Lithiumwerte (15. September 2016) - Iconic Minerals Ltd. (das Unternehmen oder Iconic) (TSX-V: ICM) (OTC: BVTEF) (FWB: YQGB) freut sich, bekanntzugeben,...
ICONIC MINERALS LTD | 09.09.2016

Iconic meldet erste Soleproben mit hohen Konduktivitätswerten

Iconic meldet erste Soleproben mit hohen Konduktivitätswerten (9. September 2016) - Iconic Minerals Ltd. (das Unternehmen oder Iconic) (TSX-V: ICM) (OTC: BVTEF) (FWB: YQGB) freut sich bekannt zu geben, dass die Probenahme aus Loch BC1601 eingeleit...