info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
liechtenstern |

Fressen mit Stil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hunde und Katzen tafeln jetzt aus speziellen Keramiknäpfen - dank einer liechtensteinischen Unternehmerin.

Das Auge isst mit, besagt ein Sprichwort. Deshalb kauft der Mensch gerne schönes Geschirr, um seine Lieblingsspeise gekonnt auf einem Teller zu präsentieren. Für Hund und Katz' hingegen muss ein Napf aus Plastik reichen. Tierliebe hat eben Grenzen - oder doch nicht?



"Plastiknäpfe sind weder umweltfreundlich noch nachhaltig", sagt Nelly Kind-Häusler, die selbst eine Katze besitzt. "Zudem sind viele Näpfe nicht unbedingt schön." Das kann man doch ändern, dachte sich die findige Entrepreneurin aus Liechtenstein und kreierte daraus eine Geschäftsidee.



Langlebig und formschön

Seit bald zwei Jahren vertreibt Nelly Kind-Häusler erfolgreich Keramiknäpfe unter dem Namen Liechtenstern. Ihre Fressnäpfe für Hunde und Katzen sind einzigartig, zumal dem Ton in einem speziellen Verfahren effiziente Mikroorganismen (EM) beigemengt werden. Diese sorgen dafür, dass das Wasser oder Nassfutter im Napf länger frisch bleibt. Das ist aber nicht der einzige Vorteil ihres besonderen Konzepts.



"Meine EM-Keramiknäpfe sind Naturprodukte und haben sich im täglichen Gebrauch bewährt". Sie werden handgefertigt und nach traditioneller Töpferkunst in Liechtenstein hergestellt. Ein dreifacher Brand macht die Keramik stabil und langlebig. Der Unternehmerin ist auch wichtig, dass die Näpfe pflegeleicht sind. Sie können daher auch einfach mit der Spülmaschine gereinigt werden.



Alternative zum Plastiknapf

Die EM-Keramiknäpfe von Liechtenstern gibt's in verschiedenen Formen, lebensmittelechten Farben sowie Grössen. Sie überzeugen durch ein kreatives Design. Die Ideen hierfür stammen von Nelly Kind-Häusler selbst, die immer wieder an neuen Kreationen tüftelt. Mittlerweile finden die Keramiknäpfe Abnehmer im gesamten deutschsprachigen Raum. Das spricht denn auch für das attraktive Preis-/Leistungsverhältnis der speziellen Fressnäpfe. Weitere Infos: www.liechtenstern.com



Anbei diverse Fotos zu Ihrer Verwendung, welche auch noch in besserer Qualität erhältlich sind. Photocredits gehören alle uns.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nelly Kind-Häusler (Tel.: +423 373 93 03), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2381 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: liechtenstern


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema