info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MGX Minerals Inc. |

MGX Minerals meldet Bohr-Update: 13 Bohrlöcher bei Magnesiumlagerstätte Driftwood Creek abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MGX Minerals meldet Bohr-Update: 13 Bohrlöcher bei Magnesiumlagerstätte Driftwood Creek abgeschlossen

VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 17. Oktober 2016. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG; FKT: 1MG; OTC: MGXMF) (MGX oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Diamantbohrprogramm bei der unternehmenseigenen Vorzeige-Magnesiumlagerstätte Driftwood Creek (Driftwood Creek) zu über 50 Prozent abgeschlossen ist. Das Unternehmen hat im Rahmen des aktuellen Bohrprogramms bis dato insgesamt 13 Diamantbohrlöcher abgeschlossen.

Für Driftwood würde kürzlich eine Mineralressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 (NI 43-101) von insgesamt 8,1 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 43,3 Prozent Magnesiumoxid (MgO) erstellt (siehe Pressemitteilung vom 5. September 2016). Der technische Bericht empfahl ein Ergänzungsbohrprogramm, um die Kontinuität der Lagerstätte weiter zu beschreiben und um zur Unterstützung einer Preliminary Economic Assessment (PEA) gemäß NI 43-101 eine Grubenmanteloptimierung durchzuführen. Die aktualisierten Daten werden für den Abschluss der PEA verwendet werden, die voraussichtlich Aufschluss über den Kapitalwert des Projektes geben und vor Jahresende veröffentlicht werden wird. Das aktuelle Bohrprogramm wird weitere Daten für die PEA bereitstellen, die abgesehen von einer detaillierten Bewertung des potenziellen wirtschaftlichen Abbaus auch eine überarbeitete Ressourcenschätzung enthalten wird. Das Unternehmen hat das empfohlene Ergänzungsbohrprogramm um zusätzliche Bohrlöcher erweitert, um die Erweiterung entlang des Streichens und in der Tiefe der Lagerstätte, die weiterhin offen sind, weiter zu erproben und geochemische Analysen durchzuführen.

In der Zone Driftwood East wurden neun Diamantbohrlöcher auf insgesamt 537,5 Metern (1.763 Fuß) abgeschlossen. Das Ziel der Bohrungen besteht darin, das bekannte Magnesitgebiet entlang des Bergrückens zu erweitern, wo im Juni Bohrungen durchgeführt und kürzlich eine 100-Tonnen-Großprobe entnommen wurde (siehe Pressemitteilung vom 9. Juni 2016). Ausfallbohrungen in Richtung Osten haben den östlichen Rand der Magnesitmineralisierung entlang des Streichens erweitert. Das Diamantbohrgerät wurde kürzlich zur Zone Driftwood West transportiert, wo weitere Ergänzungsbohrungen mit vier zusätzlichen Bohrlöchern erfolgreich durchgeführt wurden. Die Bohrung des ersten von vier Langbohrlöchern zur Erprobung der Lagerstätte in der Tiefe hat nun begonnen.

Durch das Bohrprogramm werden zusätzliche Informationen bereitgestellt werden, die eine weitere Grubenoptimierung ermöglichen und in die bevorstehende PEA sowie in die überarbeitete Ressourcenschätzung integriert werden.
Qualified Person
Diese Pressemitteilung wurde unter der Aufsicht und Leitung von Andris Kikauka, P.Geo., Vice President of Exploration von MGX Minerals, erstellt. Herr Kikauka ist keine unabhängige Qualified Person gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101 (NI 43-101).

Über MGX Minerals
MGX Minerals (CSE: XMG) ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen, das sich mit der Erschließung eines umfassenden Mineral-Portfolios mit über 30 Konzessionsgebieten im Westen Kanadas beschäftigt. Das Unternehmen besitzt vorrangige Magnesium-, Lithium- und Siliciumprojekte und hat kürzlich die Explorationen in seinem 10.000 Hektar großen Goldkonzessionsgebiet Fran fortgesetzt, das 35 Kilometer südwestlich der Mine Mount Milligan liegt. MGX hat kürzlich eine erste Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für sein Magnesiumprojekt Driftwood Creek veröffentlicht, in der 8,1 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 43,31 Prozent Magnesiumoxid beschrieben werden. Im Januar hat das Unternehmen eine 20-Jahres-Pacht für Driftwood Creek erhalten. Das Unternehmen hat kürzlich das Lithiumsoleprojekt Sturgeon Lake im mittleren Westen von Alberta erworben und den Lithiumsole-Grundbesitz des Unternehmens in dieser Provinz somit auf über 376.000 Hektar erhöht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.mgxminerals.com oder kontaktieren Sie MGX Minerals direkt per E-Mail unter info@mgxminerals.com.

Kontaktdaten
Jared LazersonChief Executive OfficerTel: 1.604.681.7735E-Mail: jared@mgxminerals.com

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen, in denen auch Aussagen zum Abschluss des Bezugsrechtsangebots enthalten sind. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MGX Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 751 Wörter, 6356 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MGX Minerals Inc. lesen:

MGX Minerals Inc. | 05.12.2016

MGX Minerals meldet Bohrergebnisse der Phase III aus der Magnesiumlagerstätte Driftwood Creek – Bis zu 120 Meter mit einem Gehalt von 42,0 % Magnesiumoxid

MGX Minerals meldet Bohrergebnisse der Phase III aus der Magnesiumlagerstätte Driftwood Creek - Bis zu 120 Meter mit einem Gehalt von 42,0 % Magnesiumoxid VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 5. Dezember 2016 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen)...
MGX Minerals Inc. | 14.11.2016

MGX Minerals meldet Fertigstellung von 50 % der Ölfeld-Lithiumsole-Pilotanlage und Unterzeichnung eines endgültigen Kaufabkommens mit Purlucid Treatment Solutions

MGX Minerals meldet Fertigstellung von 50 % der Ölfeld-Lithiumsole-Pilotanlage und Unterzeichnung eines endgültigen Kaufabkommens mit Purlucid Treatment Solutions VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 14. November 2016. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG; FKT: 1...
MGX Minerals Inc. | 10.11.2016

MGX Minerals beantragt Patent für Verfahren zur raschen Verarbeitung von Sole zu Lithium

MGX Minerals beantragt Patent für Verfahren zur raschen Verarbeitung von Sole zu Lithium VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 10. November 2016 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) freut sich berichten zu könn...