info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kai Wiechmann e.K. |

Die Lampenmanufaktur von Kai Wiechmann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ästhetisch ansprechende und gleichermaßen funktionale Lampen sucht man im Großhandel oft vergeblich.

Kai Wiechmann vom gleichnamigen Hamburger Traditionsunternehmen für hochwertige Wohnkultur hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, selber Lampen zu entwerfen und in Meisterwerkstätten von Hand exklusiv für sein Unternehmen anfertigen zu lassen. Damit hat der führende Fachhändler für englische Wohnkultur, hochwertige Gartenmöbel sowie China- und Kolonialmöbel ein weiteres Geschäftsfeld für sich erschlossen.



Schöne Lampen sind eine Kunst für sich



In gewisser Weise macht Kai Wiechmann damit ein weiteres Hobby zu seinem Beruf. Oder ist das bei dem leidenschaftlichen Unternehmer eher umgekehrt? Nach eigener Aussage Kai Wiechmanns sind schöne Lampen eine Kunst für sich. Wer lange genug vergeblich nach einer bestimmten Lampe gesucht hat, wird das sicher bestätigen. Das Unternehmen Kai Wiechmann wurde 1974 gegründet. Aus dem Einmannbetrieb ist längst ein erfolgreicher mittelständischer Familienbetrieb geworden. Der Unternehmensgründer und sein hoch qualifizierter Mitarbeiterstab kennen sich mit Möbeln, Inneneinrichtung und Garteneinrichtung bestens aus und wissen, was anspruchsvolle Kunden wünschen. Die Erweiterung des Unternehmens um eine kleine, aber feine Lampenmanufaktur war da nur ein konsequenter Schritt. Mit Erfahrung und Kompetenz entstehen schöne Lampen in Kleinserien, die für eine gemütliche Beleuchtung sorgen wenn es draußen dunkel und kalt ist.



Qualitätvolle Leuchten für hohe Ansprüche



Wie bei all seinen Produkten und Handelsartikeln legt Kai Wiechmann auch bei seinen Leuchten höchsten Wert auf Qualität und beste Verarbeitung. Die hochwertigen Produkte von Kai Wiechmann gibt es inzwischen in mehreren Filialen im Großraum Hamburg und in einer Filiale in München. Im Lampenatelier von Kai Wiechmann entstehen mit Liebe zum Detail formschöne, originelle und in jedem Fall einzigartige Lampen. Zum Lampensortiment gehören die sogenannten Hamburger Stablampen, Tischleuchten, Stehleuchten und Figurenleuchten. Jede einzelne Lampe besticht durch ein harmonisches und ausgewogenes Design. Die Stab- und Pagodenlampen von Kai Wiechmann mit ihren besonders schmalen Schirmen und Sockeln sind inzwischen weit über die Grenzen Hamburgs hinaus äußerst gefragt und überzeugen auch durch einen recht günstigen Preis. Sie passen mit ihrer schlanken Form besonders gut auf schmale Sideboards und Fenstersimse.



Exklusive Lampenformen für Individualisten



Für exklusive Raumausstattungen entstehen im Lampenatelier von Kai Wiechmann ganz besondere Lampenformen. Da gibt es etwa den Buddha aus Bronze unter einem roten Schirm, Tiere aus Porzellan, die Räume zum leuchte bringen, oder der von Hand geschnitzte Elefant unter einem gelackten Schirm in Elfenbeinfarbe. Daneben bietet Kai Wiechmann stilvolle Klassiker wie beispielsweise Vasen- und Amphorenlampen, englische Candlestick-Lampen in Messing oder Silber oder die aus Steingut gefertigten, ochsenblutroten Chinalampen. Die Vielfalt der Lampen bei Kai Wiechmann ist groß und mit weiteren Überraschungen aus dem Hamburger Lampenatelier wird auch zukünftig zu rechnen sein. Und bei all den schönen Lampen kann sich der Kunde auf die hohe Qualität und beste Verarbeitung durch Meister ihrer Handwerkskunst verlassen. Beides wird von Kai Wiechmann schließlich persönlich kontrolliert.



Erst das richtige Licht schafft Atmosphäre



Räume können noch so schön und sorgfältig eingerichtet und ausgestattet sein. Wenn die Beleuchtung nicht stimmt, fehlt ein entscheidender Faktor und eine schöne und wohnliche Atmosphäre will sich nicht recht einstellen. Die ebenso klassischen wie originellen Lampen aus der Manufaktur von Kai Wiechmann sorgen für bestes Licht und für eine ebenso exklusive wie wohnliche Stimmung. Die Lampen des Hamburger Unternehmen werden allesamt in Deutschland hergestellt. Lediglich einzelne Bestandteile der Figurenleuchten werden von Manufakturen aus dem Ausland importiert. Dabei merkt man jeder Wiechmann-Lampe die Leidenschaft an, mit der sie gestaltet und hergestellt wurde.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Axel Wiechmann (Tel.: 040-851 49 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 4575 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kai Wiechmann e.K.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kai Wiechmann e.K. lesen:

Kai Wiechmann e.K. | 21.11.2016

Weihnachtsgeschenke einfach im Internet kaufen

Die Weihnachtseinkäufe stehen an und kaum jemand kann sich der Hektik entziehen. Wer sich die Suche nach Geschenken vereinfachen möchte, findet im Internet viele kreative Anregungen. So gelingt es auch Menschen zu überraschen, die (fast) alles sch...
Kai Wiechmann e.K. | 28.09.2016

Hochwertige Schutzhauben für die wertvollen Teakholz Gartenmöbel

Deshalb kann das Unternehmen nicht nur für die Anschaffung des Mobiliars, sondern darüber hinaus auch für die Pflege und den guten Erhaltungszustand der Gartenmöbel wichtige Hilfestellungen leisten. Bei Kai Wiechmann kann der Kunde somit nicht nu...
Kai Wiechmann e.K. | 28.08.2016

Teak Gartenmöbel

Teak Gartenmöbel vom Fachmann für Naturholzmöbel Teakholz gilt in der Herstellung von Gartenmöbeln als beste natürliche Ressource, die mit langlebigen Eigenschaften und hoher Belastbarkeit nicht nur in einer Saison für Freude und Komfort auf d...