info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allot |

Content Provider SINA nutzt Allots Deep Packet Inspection für Überwachung und Analyse von Portal-Traffic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


End-to-end-Sicht auf den Netzwerk-Traffic unterstützt Content Provider bei Planung und Verwaltung von Kapazitätsanforderungen


München/Kirchheim, 20. Dezember 2006 – Allot Communications, führender Anbieter von intelligenten IP-Service-Optimierungslösungen, hat bekannt gegeben, dass SINA Corporation, ein führendes Online-Medienunternehmen und ein Value-Added-Information Provider für China und globale chinesische Communities, Allots NetEnforcer-Technology für Bandbreiten-Management zur Überwachung und Analyse von Traffic im SINA-Netzwerk einsetzt.

Das Content-Portal von SINA verzeichnet heute mit 500 Millionen Besuchen pro Tag den höchsten täglichen Seitenaufruf überhaupt. Während den Olympischen Spielen 2008, die in Beijing ausgerichtet werden, dürften die Traffic-Levels wegen der dann benötigten raschen Bereitstellung von Nachrichtenüberblicken und Content im Umfeld der Spiele auf bislang nicht gekannte Volumina hochschnellen. Um sich auf diese erwarteten Zuwächse vorzubereiten, hat sich SINA mit Technologie eingedeckt, mit der es seinen User-Communities in China und im Ausland den besten Service bieten kann. Mit dem Allot NetEnforcer in seinem Netzwerk kann das Unternehmen Traffic-Flüsse in Echtzeit überwachen, Traffi-Muster nachverfolgen, Nutzungstrends abbilden und feststellen, wie sich Lastspitzen bei Traffic-Volumina auf die Bereitstellung und den QoS auswirken.

„Der Allot NetEnforcer bietet uns eine Echtzeit-Sicht auf das Netzwerk, die wir vorher nicht hatten“, erklärt Songbo Li, Chief Technology Officer bei SINA. „Wir erhalten jetzt die sehr detaillierten und zusammengefassten Datensichten und –analysen, die wir zur Verwaltung unserer Kapazitätsanforderungen und zur Verkürzung unserer Planungs- und Implementierungszyklen benötigen“, ergänzt Li.

Der NetEnforcer, für den sich SINA entschied, gehört zu Allots Gerätefamilie der Carrier-Klasse. „Der Erhalt akkurater und intelligenter Netzwerkinformationen zum User- und Anwendungs-Traffic ist ein wichtiger erster Schritt, um Bandbreiten-Ressourcen zu verwalten und einen hohen QoS zu gewährleisten“, kommentiert Rami Hadar, President und CEO von Allot Communications. „Die Lösungen von Allot wurden in der Absicht entwickelt, dynamischen und rasch wachsenden Service-Providern wie SINA.com zu helfen, die Nachfrage und Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen, ohne exorbitant in zusätzliche Bandbreiten-Ressourcen investieren zu müssen.“


Über Allot Communications:
Allot Communications (NASDAQ: ALLT) ist führender Anbieter von intelligenten IP-Service-Optimierungslösungen. Für den Einsatz bei Carriern, Service-Providern und Unternehmen konzipiert, transformieren die Allot-Lösungen auf der Basis von Deep-Packet-Inspection-Technologie (DPI) Breitband-Datenströme in Smart Networks. Diese ermöglicht eine umfassende Übersicht und Kontrolle, die Voraussetzung für das Management von Applikationen, Services und Subscribern ist. Darüber hinaus können so Quality of Services (QoS) garantiert, die operativen Kosten in Grenzen gehalten und der Umsatz maximiert werden. Allot legt großen Wert auf die Anforderungen seiner Kunden und bietet diesen daher einen vollen Zugriff auf sein globales Netzwerk von Visionären, Innovatoren und Support-Ingenieuren. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.allot.com


Weitere Informationen:
Allot Communications
Herzog-Heinrich-Weg 6
85551 Kirchheim
Tel.: +49 (89) 12 30 04 42
eMail: sales-dach@allot.com

Ansprechpartner Presse:
Antoine Guy
Marketing Director - EMEA

Tel.: +33 49 30 01 167
Fax: +33 49 30 01 165
eMail: aguy@allot.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau



Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Olaf Heckmann

Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Allot Communications Ltd. - Safe-Harbor-Statement
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können Aussagen enthalten, bei denen es sich um aktuelle Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen und Vorausberechnungen in Bezug auf künftige Ereignisse handelt. Dies sind „zukunftsorientierte Aussagen“ gemäß der Festlegung im Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsorientierten Aussagen beziehen sich generell auf Vorhaben, Zielsetzungen und Erwartungen von Allot hinsichtlich der künftigen Geschäftsentwicklung und basieren auf derzeitigen Einschätzungen und Vorausberechnungen des Managements bezüglich künftig erwarteter Ergebnisse oder Entwicklungen. Die tatsächlichen künftigen Ergebnisse können auf Grund bestimmter Risiken und Unsicherheitsfaktoren erheblich von diesen vorhergesagten Resultaten abweichen. Zu diesen Faktoren zählen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die unter der Überschrift „Risk Factors“ in Allots Final Prospectus für den Börsengang (IPO) angesprochenen Punkte, der am 16. November 2006 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde. Diese zukunftsorientierten Aussagen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Pressemitteilung dar, und wir verpflichten uns keineswegs, diese zukunftsorientierten Aussagen, entweder auf Grund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Gegebenheiten, zu aktualisieren oder zu revidieren.



Web: http://allot.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, barbara.ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 600 Wörter, 5201 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema