info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
macmon secure GmbH |

Gut gerüstet für das neue IT-Sicherheitsgesetz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zertifizierte Lösung für Network Access Control (NAC) sichert Betreibern Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) Richtlinienkonformität


Gemäß dem im Juli 2015 verabschiedeten IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) müssen Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) aus den Sektoren Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen sowie Transport und Verkehr ihre IT-Sicherheit ab voraussichtlich Anfang...

Berlin, 18.10.2016 - Gemäß dem im Juli 2015 verabschiedeten IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) müssen Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) aus den Sektoren Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen sowie Transport und Verkehr ihre IT-Sicherheit ab voraussichtlich Anfang 2017 erneuern. Diese Sektoren gehören zum sogenannten „zweiten Korb“ der vom Gesetz adressierten Branchen. Für die im „ersten Korb“ enthaltenen Branchen Wasser, Energie, Ernährung und Informationstechnik ist das Gesetz bereits seit 3. Mai 2016 gültig. Am 3. November 2016 endet für die entsprechenden Unternehmen und Organisationen die Frist zur Einrichtung einer Kontaktstelle zum BSI gemäß § 8b BSIG. Für die als KRITIS bewerteten Industrien und Branchen gelten besonders hohe Sicherheitsauflagen, weshalb in diesem Bereich nur eigens zertifizierte IT-Sicherheitslösungen zum Einsatz kommen dürfen.

Die macmon secure GmbH bietet eine vom Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) zertifizierte Lösung für kritische Infrastrukturen. Sie enthält einen umfassenden Netzwerkschutz sowie Übersicht über alle Geräte im Netzwerk und alarmiert bei unbekannten oder nicht sicheren Geräten. Im Fall eines nicht autorisierten Zugriffs leitet es automatische, regelbasierte Gegenmaßnahmen ein. Die für den zertifizierten Einsatz benötigten Module sind vollständig im Gesamtpaket, dem macmon Certified Bundle, erhältlich. Damit schützen sich die Betreiber umfassend gegen die vom BSI genannten IT-Gefahren Sabotage, Schadprogramme und Systemversagen.

„Als einziger Anbieter einer reinen NAC-Lösung, die auf Anforderungen des IT-Gesetzes zugeschnitten ist, konnten wir bereits vielen Organisationen bei der Compliance-Bewältigung helfen“, stellt Christian Bücker, Geschäftsführer der macmon secure GmbH fest. „Nun tritt das Gesetz bald auch für Branchen aus dem zweiten Korb in Kraft. Als Security-Partner stehen wir auch ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung. Mit unserer Lösung können Sie sicher sein, den sehr hohen Kriterien der Bundesbehörden mit einem entsprechenden Sicherheitsniveau gerecht zu werden. Mit einer Netzwerksicherheitslösung, die auf dem Markt ihresgleichen sucht, haben wir die schnellste, sicherste und einfachste Antwort parat, um für Kritische Infrastrukturen Richtlinienkonformität herzustellen.“

Das macmon NAC wurde bereits im November vergangenen Jahres vom BSI nach den weltweit gültigen Anforderungen der Common Criteria (CC) zertifiziert (Zertifizierungskennnummer BSI-DSZ-CC-0738-2015) und auf Basis der Evaluierungsebene EAL 2+ (Evaluation Assurance Level) begutachtet. Damit besteht die Möglichkeit, macmon entsprechend der BSI-Zertifizierung und der Empfehlung aus dem Grundschutzkatalog einzusetzen. Zusätzlich enthaltene Möglichkeiten sind z.B. der intelligente Mischbetrieb mit 802.1X, das dynamische Regelwerk mit AD und LDAP Anbindung sowie eine komfortable grafische Topologie-Darstellung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 2986 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: macmon secure GmbH

macmon secure ist ein deutscher Software-Hersteller spezialisiert auf Netzwerk-Sicherheit und zählt zu den Pionieren unter den heutigen Network-Access-Control (NAC)-Anbietern in Deutschland.

Die eigen entwickelte, modulare NAC-Lösung macmon schützt das Netzwerk (LAN/WLAN) vor unautorisierten, nicht sicheren Geräten und internen Angriffen. macmon bietet eine vollständige Netzwerkübersicht und Aktivierung in kürzester Zeit und bedient unterschiedliche Sicherheitsanforderungen von der Authentifizierung über MAC-Adressen, über eine Zertifikate-basierte Lösung nach IEEE 802.1X bis hin zur Umsetzung der Sicherheitskonzepte der Trusted Computing Group. macmon steht als Software oder Appliance zur Verfügung und kann als herstellerunabhängige Lösung auch heterogene Netzwerklandschaften vollständig absichern.

Kunden profitieren vom Security-Know How, planbaren Kosten und einem sehr hohen Sicherheitsniveau der Software bei einfachem Handling und Betrieb, dem Einsatz intelligenter Technologien, der Kopplung von macmon mit vielen anderen führenden Security-Produkten und ständigen Erweiterung des Funktionsprofils entsprechend der neuesten Entwicklungen und Standards.

Zum Kundenstamm gehören europaweit mehr als 350 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen u. a. Bundesministerien, Volkswagen, Müller Milch, ZF, RWE Power, SWR, Vivantes, ZIVIT, KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau, Sparkassen und Volksbanken.

Firmensitz der macmon secure gmbh ist Berlin.
macmon secure ist Mitglied bei BITKOM und der Trusted Computing Group.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von macmon secure GmbH lesen:

macmon secure gmbh | 24.09.2014

NAC-HÖRBUCH RELOADED Network Access Control (NAC) einfach erklärt

Berlin, 24.09.2014 - macmon secure, der deutsche Hersteller von Netzwerksicherheitslösungen, bietet IT-Interessierten mit 'Network Access Control (NAC) reloaded' nun bereits die aktualisierte Version des ersten professionellen Hörbuches zum Thema N...
macmon secure gmbh | 02.09.2014

Erstes Handbuch zur Einführung einer Network Access Control-Lösung nach DIN EN 80001-1 in Krankenhäusern und Kliniken

Berlin, 02.09.2014 - Um Krankenhäuser & Kliniken noch besser für die Umsetzung Ihres Risikomanagements zu rüsten, stellt macmon secure ab sofort - und als erster NAC-Anbieter überhaupt - ein Handbuch zur Unterstützung der Umsetzung der DIN EN 80...
macmon secure gmbh | 13.01.2014

macmon secure erweitert sein NAC-Angebot um wesentliche Funktionen wie eine grafische Topologiedarstellung und -verwaltung.

Berlin, 13.01.2014 - Mit den Versionen 4.1.3 und 4.1.4 (Release zum Jahreswechsel) bringt macmon secure eine ganze Reihe an Funktionalitäten, die nicht nur für neue Interessenten geplant sind, sondern vor allem die bestehenden Anwender, die macmon ...