info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

Effiziente Produktionsversorgung mit inconsoWMS S

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


LemLog und ZF setzen auf Lagerlogistiklösung von inconso


Am Standort Diepholz betreibt die Lemförder Logistik GmbH (LemLog) ein Lager der ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit 122 Produktionsgesellschaften in 26 Ländern. Für eine effiziente...

Bad Nauheim, 19.10.2016 - Am Standort Diepholz betreibt die Lemförder Logistik GmbH (LemLog) ein Lager der ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit 122 Produktionsgesellschaften in 26 Ländern. Für eine effiziente Ressourcensteuerung wurde die Softwarelandschaft des Lagers umfassend modernisiert. Als Warehouse Management Lösung wurde inconsoWMS S ausgewählt. Die Implementierung und Produktivsetzung des Lagerverwaltungssystems erfolgte durch die inconso AG binnen weniger Monate.

Den Kern des Retrofit-Projektes bildete die Einführung einer lagerlogistischen Gesamtlösung, um die optimale Bestandsführung und durchgängig transparente Produktionsversorgung sicherzustellen. Der Logistiksoftwarespezialist inconso implementierte unter diesen Zielsetzungen das neue Warehouse Management System samt integrierter Materialflusskomponente mit Anbindung ein vierfachtiefes automatisches Kleinteilelager (AKL), das die gesamte SAP-betriebene Produktion beliefert. Das Neusystem inconsoWMS S verwaltet somit rund 26.000 Lagerplätze inklusive der Materialflussstrategien.

Standard-Dialoge des inconsoWMS S liefern für Leitstandmitarbeiter jederzeit Überblick über abzuwickelnde Einlagerungs-, Kommissionier- und Auslagerungsprozesse. Projektspezifische Web-Dialoge an jeder Auslagerbahn sichern darüber hinaus die korrekte Behälterauslagerung und Transportwagenbestückung im Warenausgang, während alle Lagerbewegungen zentral dokumentiert und zusammengeführt werden, um für statistische Erhebungen zur Verfügung zu stehen.

Über die Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim), Langhammer (Eisenberg), Efacec Handling Solutions (Porto) und Qubiqa Logistics (Arden) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.500 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2989 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 18.01.2017

inconso und SemVox geben Pick-by-Voice neue Impulse

Bad Nauheim / Saarbrücken, 18.01.2017 - Pick-by-Voice ist ein „belegloses“ Kommissionierverfahren, bei dem die Kommunikation zwischen System und Mensch mittels Sprache stattfindet. Anstatt mit ausgedruckten Listen oder Datenfunkterminals arbeite...
inconso AG | 04.01.2017

Dr. Kurt Wolff modernisiert Lagerlogistik mit inconso und SAP EWM

Bad Nauheim, 04.01.2017 - Die Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG, ein international operierendes Kosmetikunternehmen, ist am Standort Bielefeld mit einem neuen Lagerverwaltungssystem in Betrieb gegangen. Die inconso AG hat die neue Lager- und Materialfluss...
inconso AG | 29.11.2016

Digital Supply Chain: Effizient vernetzt mit inconso Cloud Solutions und der SAP HANA Cloud Platform

Bad Nauheim, 29.11.2016 - Unter dem Motto „Digital Supply Chain“ präsentiert sich die inconso AG vom 14. bis 16. März 2017 in Halle 7, Stand D55 mit einem umfassend erweiterten Softwareportfolio für die logistische Planung und Steuerung im U...