info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bluechip Computer AG |

bluechip stellt neue Mini-PCs im Ultra Small Form Factor vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die bluechip Computer AG erweitert die bestehende Mini-PC-Serie um zwei neue Systeme im USFF-Format (Ultra Small Form Factor). Die energieeffizienten bluechip BUSINESSline S3130 und S3150 überzeugen durch ihr edles Design und basieren auf der aktuellsten...

Meuselwitz, 19.10.2016 - Die bluechip Computer AG erweitert die bestehende Mini-PC-Serie um zwei neue Systeme im USFF-Format (Ultra Small Form Factor).

Die energieeffizienten bluechip BUSINESSline S3130 und S3150 überzeugen durch ihr edles Design und basieren auf der aktuellsten Intel Core Prozessor Generation. Trotz kompakter Abmaße von 197,5 x 196,3 x 61,9 mm (BxTxH) verfügen die Mini-PCs über ein optisches Laufwerk, das zusätzlichen Komfort und bessere Entertainment-Optionen bietet. Durch das integrierte Netzteil eignen sich die neuen BUSINESSline Modelle ideal für alle Szenarien, in denen platzsparende Lösungen gefragt sind. Dank performanter Prozessoren und Solid State Disks sind die Mini-PCs auch als Multimediastation im heimischen Wohnzimmer oder für Digital Signage-Lösungen prädestiniert.

Die Systeme, die auch bei voller Auslastung eine erstaunlich geringe Geräuschentwicklung aufweisen, werden aktuell in zwei verschiedenen Leistungsklassen angeboten: mit einem Intel Core i3-6100T (S3130) oder einem Intel Core i5-6400T (S3150) Prozessor. Zudem können die Mini-PC-Lösungen auch wahlweise mit zwei Festplatten oder Solid State Disks ausgestattet werden. In der Grundkonfiguration sind die Systeme mit einer 250 GB SSD ausgestattet. Allen Geräten liegt eine VESA Halterung bei, mit der die kompakten Alleskönner am Monitor oder an der Wand montiert werden können. Die Minis bieten eine beeindruckende Bildwiedergabe via DisplayPort, HDMI und VGA. Somit stemmen die kleinen Kraftpakete mühelos 4K-Videos. Vier USB-3.0-Ports (2× Front und 2× Rear), zwei USB-2.0-Ports, COM, LAN, WLAN, Bluetooth 4.0 und ein 4-in-1 Kartenlesegerät lassen keine Wünsche offen.

In der Basiskonfiguration ist der S3130 (Art.-Nr.: 554015) mit einem Intel Core i3-6100T Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, einer 250 GB SSD sowie Windows 10 Pro ausgestattet und ab 509 Euro (UVP exkl. MwSt.) erhältlich. Der S3150 (Art.-Nr.: 554014) mit Intel Core i5-6400T Prozessor kann ab 559 Euro (UVP exkl. MwSt.) erworben werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2056 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von bluechip Computer AG lesen:

bluechip Computer AG | 09.12.2016

bluechip implementiert Umweltmanagementsystem

Meuselwitz, 09.12.2016 - Die Bestätigung dafür erhielt bluechip von der SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH mit der Erteilung des Zertifikats. Im Rahmen der jährlichen Überprüfung des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001 durch die Auditoren konn...
bluechip Computer AG | 24.11.2016

Alles im Blick – bluechip SERVERline jetzt kostenfrei mit proaktivem Hardware-Monitoring

Meuselwitz, 24.11.2016 - Fachhandelspartner und Systemhäuser können das Monitoring der bluechip SERVERline auch ohne Vor-Ort-Service selbst nutzen, um die Hardware ihrer Kunden noch gezielter betreuen zu können. Mit diesen Möglichkeiten erweitert...
bluechip Computer AG | 30.09.2016

bluechip startet „Royal Flush“- Aktion und belohnt Fachhandelspartner mit Ultrabook

Meuselwitz, 30.09.2016 - Bei der Aktion „bluechip Royal Flush“ erhalten alle registrierten Kunden, die mindestens je ein bluechip System mit vorinstalliertem Microsoft Betriebssystem aus den oben genannten Geräteklassen bis zum 31.12.2016 erwerb...