info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Babylon GmbH |

Weihnachtsgeschenk von Babylon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erweiterte Wörterbücher von Babylon kostenlos erhältlich


München, 21. Dez. 2006. --- Babylon, internationaler Hersteller der gleichnamigen One-Click-Software für Übersetzungen und den Zugriff auf elektronische Wörterbücher und Nachschlagewerke, hat den Umfang seiner Wörterbücher deutlich erweitert. Die neuen Versionen der Babylon-Glossare sind ab sofort kostenlos per Download von der Babylon-Webseite erhältlich (http://www.babylon.com/gloss/glossaries.html).

Die Erweiterungen der Babylon-Sprachenabteilung betreffen die Babylon-Wörterbücher für die 13 Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Hebräisch, Japanisch, Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Russisch, Schwedisch jeweils zur Basis Englisch. Etwa 10.000 Begriffe wurden in jeder Sprache ergänzt. Die deutsche Ausgabe erhielt beispielsweise Ergänzungen wie „Condoleezza Rice“, „Diskursanalyse“, „Flüchtlingskonvoi“, „Exzisionsbiopsie“ oder „Angela Merkel“. Im englischen Glossar kamen aktuelle Begriffe und Namen wie „Peter Gordon MacKay“, „Junichiro Koizumi“, „Mahmoud Ahmadinejad“, „free content“, „Natural Language Processing“, „Al-Arabiya TV“ oder „Basal cell carcinoma“ hinzu.

Im Mai 2006 kam Babylon 6 auf den Markt, die neue Version des Standard-Desktop-Tools für Nachschlagewerke, die eine Reihe von Verbesserungen erfahren hat. Jetzt erhalten alle Babylon-Anwender ohne zusätzliche Kosten deutlich erweiterte Wörterbücher. Die Installation ist denkbar einfach: Nach dem Download installieren sich die Glossare auf einen Doppelklick hin automatisch. Ohne Neustart sind sie sofort nutzbar. Wer auf Babylon-Wörterbücher nur online zugreift, braucht nichts zu tun: Die aktualisierten Glossare stehen bereits zur Verfügung.

Kostenlose Testversion für Privatanwender
Eine kostenlose Testversion von Babylon 6 gibt es per Download von www.babylon.com.
(ca. 1700 Zeichen)

Babylon
Babylon ist führender Hersteller von One-Click-Lösungen für schnelle Übersetzungen und für Informationen aus beliebigen elektronischen Nachschlagewerken. Die Software Babylon-Pro ist auf über 35 Millionen PCs weltweit, sowohl bei Privatanwendern als auch in Unternehmen, installiert. Viele Wörterbücher, seit kurzem auch die freie Enzyklopädie Wikipedia, stehen kostenfrei für die effiziente One-Click-Nutzung zur Verfügung.
Weltbekannte Verlage, darunter die Langenscheidt Verlagsgruppe, die Ernst Klett Sprachen GmbH, der Gabler Fachverlag, der Wissen Media Verlag, von Eichborn Siebenpunkt, Encyclopædia Britannica, Larousse, Oxford University Press, Merriam-Webster, Vox, Van Dale, Melhoramentos und Taishukan ergänzen das Angebot an Babylon Premium Content mit ihren renommierten Nachschlagewerken.
Zu den Firmenkunden von Babylon gehören namhafte Unternehmen wie die SAP AG, BASF, Siemens AG, Lufthansa Technik AG, PricewaterhouseCoopers, Ernst & Young, Nestlé, DaimlerChrysler, Robert Bosch, Hugo Boss, Gillette/Braun, Philips, UBS, Xerox und viele andere. Weitere Informationen unter www.babylon.com .

Kontakt Babylon:
Christina Meiners
Babylon GmbH
Landshuter Allee 12-14,
D-80637 München
Tel.: +49-89-726 55 410
c.meiners@ce.babylon.com

Redaktion und Medienkontakt:
Dr. Philipp Grieb
Media Relations, IT-Redaktion
Söllereckstr. 3,
81545 München
Tel. +49-89-642 56765, ph@itredaktion.de

Weitere Bilder auf Anfrage von ph@itredaktion.de.
Abdruck frei. Bitte informieren Sie uns über Ihre Veröffentlichung.

Web: http://www.babylon.com/ger


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Philipp Grieb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3484 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Babylon GmbH lesen:

Babylon GmbH | 22.11.2007

LingoZ startet: Web-2.0-Wörterbuch, bei dem jeder mitschreibt

München, 22. November 2007. --- Babylon, der internationale Spezialist für Wörterbücher und Nachschlagewerke per Mausklick, geht neue Wege. Ab sofort ist ein freier Online-Service namens LingoZ unter www.lingoz.com zugänglich. Mit LingoZ ruft Ba...
Babylon GmbH | 16.08.2007

Nachschlagewerke kreieren und per Mausklick parat haben

München, 16. August 2007. --- Babylon stellt ab sofort den Glossary Builder als kostenloses Softwaretool im Internet bereit. Das Tool dient zum Aufbau von Wörterbüchern und Lexika. Wissenschaftliche Institute oder Firmen können damit Nachschlagew...
Babylon GmbH | 05.07.2007

Babylon ernennt Christian Winterholler zum neuen Country Manager Austria & The Netherlands

Christian Winterholler übernimmt ab sofort das Babylon-Geschäft in Österreich und in den Niederlanden. Der 34-jährige Diplom-Betriebswirt leitet in dieser Position den Partnervertrieb, die Marketing- und PR-Aktivitäten sowie die Betreuung von G...