info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Extensity |

Extensity und Amadeus bieten umfassende Lösungen für Geschäftsreise-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Partnerschaft ermöglicht es Unternehmen in aller Welt, ihre Reisekosten und Spesen besser zu kontrollieren


Frankfurt am Main / Madrid, 05. November 2001: Extensity®, ein führendes Unternehmen im Bereich Internet-gestützter Anwendungen für das Employee Relationship Management (ERM), und Amadeus, ein führendes globales Vertriebssystem (GDS) und Technologie-Provider für die weltweite Reisebranche, und vermarkten zukünftig weltweit ihre umfassenden Online-Lösungen für Geschäftsreise-Management gemeinsam. Hierunter fallen auch Buchungsmöglichkeiten und Angebote für die Erstattung von Reisekosten und Spesen (travel & entertainment T&E).

Durch das geplante gemeinsame Angebot dieser Partnerschaft können Unternehmen ihre Geschäftsreisekosten besser kontrollieren, von der Planung über die Genehmigung und Einhaltung der Reiserichtlinien bis hin zu Abrechnung und Kostenerstattung nach der Reise. Amadeus-Kunden können nun modernste Technologie von Extensity zur Verwaltung von Reisekosten und Spesen nutzen. Extensity verbessert so die vorhandenen Fähigkeiten der Amadeus-Lösungen, wie dem Corporate Traveller und dem e-TravelerSM Online-Service, noch weiter.

Die Zusammenarbeit betrifft alle Märkte (in etwa 200 Ländern), die Amadeus und e-Travel, die 100-prozentige US-Tochtergesellschaft, die sich auf dem Geschäftsreisemarkt konzentriert, bedienen. Sie sieht gemeinsame Marketing-Aktivitäten von Extensity, e-Travel und Amadeus vor.

„Wir freuen uns sehr darüber, mit Partnern wie e-Travel und Amadeus zusammen zu arbeiten. Dank ihrer weltweiten Präsenz und guten Produktpalette können wir unsere Reichweite in Märkten außerhalb der USA ausdehnen. Zudem können wir unsere bestehenden Kunden mit einem kompletten Reise- und Ausgaben-Management-Paket versorgen“, so Bob Spinner, CEO von Extensity.

Pläne sehen vor, zukünftig die Geschäftsreise-Management-Lösung von Amadeus und e-Travel und das Employee Relationship Management (ERM)-System von Extensity technisch zu verbinden.

Diese Projekte bieten den Kunden die Möglichkeit, durch eine einmalige Anmeldung bei Extensity Connect die Online-Buchungsdienste von Amadeus und e-Travel zu nutzen. Sie vervollständigen den gesamten Reisebuchungsprozess von den Genehmigungen vorab über die automatische Einhaltung der Reiserichtlinien bis hin zur Erstattung der Reisekosten. Die Integration von Extensitys Employee Relationship Management (ERM)-Lösung in die Services von e-Travel zu Reisevermittlung und -fulfilment ermöglicht so die nahtlose Planung, Abwicklung und Abrechnung von Geschäftsreisen.

Die Vorteile des zukünftigen Angebotes sind:
 Unternehmen können ihre jeweiligen Reiserichtlinien besser durchsetzen (Extensity Travel Plans)
 Detaillierte Berichterstattung für Budgetierung und Kontrolle
 Kostenschätzung vor der Reise verbunden mit dem Ausgabenbericht zur genaueren Budgetierung und Kostenabstimmung nach der Reise

Ian Wheeler, Vice President Travel Agency and Corporate Partners bei Amadeus, sagte: „Unternehmen weltweit sind mehr denn je darum bemüht, Kosten zu kontrollieren. Wir können ihnen bereits heute Technologien anbieten, die Buchungsprozesse rationalisieren, die Verwaltung vereinfachen und den Komfort sowie die Kosteneffektivität von Buchungen durch die Mitarbeiter selbst verbessern. Mit Extensity werden wir unsere Tools für Geschäftsreise-Management noch effektiver gestalten und damit den Unternehmen helfen, Kosten zu kontrollieren.“

Der Zusammenschluss bietet allen Beteiligten bessere Möglichkeiten, bestehende und zukünftige Geschäfte im dynamischen und schnell wachsenden Markt für Geschäftsreise-Management im Internet auszubauen. Weltweit geben Unternehmen 400 Milliarden US-Dollar pro Jahr für Geschäftsreisen aus. Sie stellen den zweitgrößten Kostenfaktor eines Unternehmens dar (Quelle: American Express Survey of Business Travel Management 2000–2001). Das Marktforschungsinstitut Jupiter Media Matrix schätzt, dass bis 2006 über 30 Milliarden US-Dollar im Bereich Online-Buchungen von Geschäftsreisen ausgegeben werden.
„In dieser schwachen wirtschaftlichen Lage stehen Unternehmen unter einem immer größeren Druck, ihre Kosten genauer zu verwalten und zu reduzieren”, sagte Scott Gutz, CEO von e-Travel. „Mit Extensity als neuem Partner bieten wir die umfassendste Technologie-Lösung, die für T&E-Kostenmanagement zur Verfügung steht.”

Über Extensity
Extensity ist ein führender Anbieter von Internet-basierten Anwendungen im Bereich Employee Relationship Management (ERM). ERM ist eine neue Kategorie Software, die es ermöglicht, operative Kosten zu senken, indem derjenige Bereich effektiver gemacht wird, der für ein Unternehmen am wertvollsten, aber auch am kostenintensivsten ist: Die Mitarbeiter. Die Extensity Suite besteht aus verschiedenen ERM-Anwendungen, die administrative Arbeiten wie Reisekosten- und Spesenabrechnung, Projektzeiterfassung und Beschaffung automatisieren und es Unternehmen so ermöglicht, wichtige Tätigkeiten ihrer Mitarbeiter zu rationalisieren. Extensity hat weltweit mehr als 975.000 Arbeitsplätze bei über 390 Kunden lizensiert, darunter A.T. Kearney, Aventis, Cisco Systems, Fluor, Office Depot und Providian Financial. Weitere Informationen unter: www.extensity.de

Anmerkung:
Die Angaben in dieser Veröffentlichung, die sich auf die Zukunft beziehen, beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens in zukünftigen Zeiträumen sich wesentlich von der zukünftigen Entwicklung unterscheiden, die durch diese Veröffentlichung nahegelegt wird. Solche Faktoren beinhalten - ohne Beschränkung darauf - die Nachfrage nach und die Marktakzeptanz unserer Produkte und Dienstleistungen, die Expansion auf internationale Märkte, die Einführung von Produkten und Dienstleistungen oder Verbesserungen durch uns und unsere Mitbewerber, Wettbewerbsfaktoren, die unsere Preisgestaltung beeinflussen, der Zeitpunkt von Kundeninstallationen, die Mischung von Produkten und Dienstleistungen, die wir verkaufen, der Zeitpunkt und die Größe von Investitionen (einschließlich der Kosten, die mit Betriebserweiterungen zusammenhängen), die Größe von Kundenbestellungen, die Einstellung und Erhaltung von Schlüsselpersonal, besondere Umstände der Software-Industrie Branche und andere generelle wirtschaftliche Faktoren, neue Gesetze und Regulierungen. Diese und andere Risikofaktoren werden von Zeit zu Zeit in den Berichten des Unternehmens an die SEC aufgeführt, einschließlich - aber nicht beschränkt auf - des Berichts auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2000 endende Geschäftsjahr und des Formblatts 10-Q für das am 30. Juni 2001 endende Quartal, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden.

Extensity ist ein eingetragenes Warenzeichen der Extensity Inc.


Pressekontakt Extensity:
Extensity Europe Ltd Trimedia Communications
Guy Tweedale Richard Endress /
General Manager - Europe Christiane Schorn
Abbey House, Wellington Road Lindemannstraße 75
Weybridge, Surrey KT13 0TT, United Kingdom 40237 Düsseldorf
Telefon: +44 (0)1932 268726 +49 (0)211 96485-37
Fax: +44 (0)1932 268721 +49 (0)211 96475-45
Mobile +44 (0)7769 698756
E-Mail: gtweedale@extensity.com E-mail: richardendress@dus.trimedia.de


Amadeus Global Travel Distribution
Amadeus ist ein weltweit führendes globales Vertriebssystem (GDS) und Technologie-Provider für die Marketing-, Verkaufs- und Vertriebsanforderungen der internationalen Reisebranche. Über 56.000 Reisebüros sowie mehr als 8.500 Airline-Verkaufsbüros in 200 Märkten weltweit nutzen sein Datennetz und seine Datenbank, die zu den größten ihrer Art in Europa zählen.
Amadeus ist ein in Europa führendes Unternehmen für Geschäftsreise-Management. Zu seinen Kunden zählen Airbus, Bayer, Belgacom, Daimler-Chrysler, Deutsche Bank, Hapag Lloyd, Nordea, Novo Nordisk, Statoil, Unibank und die Regierungen von Dänemark und Norwegen.
Weitere Informationen über Amadeus sind im Internet unter www.amadeus.com abrufbar.

Pressekontakt:
Corporate and Marketing Communication C&C Contact & Creation
Amadeus Global Travel Distribution Andrea Probst
Tel. : +34 91 582 0160 Tel.: +49 69 96 36 68 29
Fax : +34 91 582 0188 Fax: +49 69 96 36 68 23
E-Mail : info@amadeus.net E-Mail: a.probst@cc-pr.com

e-Travel, Inc.
e-Travel, Inc. bietet Online-Reisedienste für Unternehmen weltweit. Der Service e-TravelerSM bündelt alle Bestandteile eines verwalteten Reiseprogramms wie bevorzugte Leistungsträger, Negotiated Rates sowie die Reiserichtlinien zu einem Internet-basierten Dienst, der es Reisenden ermöglicht, unter Einhaltung der Richtlinien Flüge, Mietwagen und Hotels zu buchen.
Die Leistungen von e-Travel werden von bedeutenden globalen Unternehmen genutzt, darunter Gateway, Inc., Ingersoll-Rand Company, Oracle Corporation und Philip Morris Companies. Zu seinen Partnern zählen American Airlines, Amtrak, Continental Airlines, Delta Air Lines, The Hertz Corporation, National Car Rental, SatoTravel, StarCite und Pegasus Solutions, das über 150 Hotelketten weltweit repräsentiert. e-Travel im Internet: www.e-travel.com.

Pressekontakt:
Mark O’Toole
The Castle Group, Inc.
Tel : (617) 227-0012 ext. 235
E-mail : motoole@thecastlegrp.com



Web: http://www.extensity.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Richard Endress, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1020 Wörter, 8787 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Extensity lesen:

Extensity | 19.02.2002

Extensity meldet PerkinElmer als neuen Kunden

PerkinElmer wird Extensity in Europa für die Abrechnung der Reisespesen der strategischen Business Unit PerkinElmer Instruments einsetzen. Bei Extensity Expense Reports handelt es sich um eine Internet-basierte Anwendung, die den gesamten Prozess de...
Extensity | 14.11.2001

Neues umfangreiches Online-Tool von Extensity:

Mit dem Online-Tool „Profit Improvement Analysis” können Unternehmen rasch zu erzielende Sparpotenziale ermitteln. Der Vorgang beginnt online mit der Eingabe von gegenwärtigen Daten des Kunden wie beispielsweise der Geldsumme, die pro Bearbeitung...
Extensity | 12.11.2001

GlaxoSmithKline entscheidet sich für Extensity Expense Reports

„Wir stärken mit dem Gewinn des neuen Kunden unsere Position bei der pharmazeutischen Industrie“, sagt Bob Spinner, CEO von Extensity. „Mit den Software-Implementierungen in Unternehmen wie beispielsweise Aventis oder Merck konnten wir bereits un...