info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fitch Ratings |

Fitch Deutschland mit neuem Pressesprecher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Christian Giesen seit Jahresbeginn im Team


Fitch Deutschland GmbH, Frankfurt/Main, eine der drei großen internationalen Ratingagenturen, hat einen neuen Pressesprecher. Seit Anfang des Jahres 2007 nimmt Christian Giesen (39) diese Aufgabe wahr. Er war zuletzt Unternehmenssprecher für Coface Deutschland, Mainz, einem internationalen Kreditversicherer und Anbieter von Dienstleistungen im Risiko- und Forderungsmanagement.

Bei der deutschen Tochtergesellschaft der Fitch-Gruppe ist die Aufgabe des Pressesprechers neu geschaffen worden und im Rang eines Directors angesiedelt. Der neue Mann berichtet im Rahmen seiner Aufgabe an Horst Bertram, Senior Director Business Development. Der Zuständigkeitsbereich des neuen Pressesprechers umfasst Deutschland, Österreich und Schweiz. Organisatorisch gehört er ins Team Business Development.
Eines der Ziele für das sich Christian Giesen unter anderem einsetzt: „Agenturen wie Fitch erwarten von ihren Kunden - beziehungsweise von den Unternehmen über die sie Ratings erstellen - größtmögliche Offenheit. Über die Ratingagenturen selbst ist jedoch öfters zu hören, dass sie und ihre Bewertungskriterien nicht transparent genug seien. Um in diesem Punkt bei Fitch noch mehr Offenheit zu bieten, trete ich an”.
Jens Schmidt-Bürgel, Deutschland-Geschäftsführer von Fitch, betont die Wertigkeit der im Unternehmen neu geschaffenen Funktion: ”Mit Christian Giesen haben wir einen Pressesprecher gewonnen, der sich bereits über viele Jahre in seiner vorherigen Position mit Themen wie Kreditprüfung, Unternehmens-, Branchen- und Länderbewertungen sowie Mittelstandsratings befasst hat. Dieses Wissen kann er bei Fitch sehr gut einbringen und es um die Komponente
Kapitalmarkt erweitern. Sein letzter internationaler Arbeitshintergrund mit der weltweit agierenden französischen Coface macht ihn wertvoll für das ebenso international aufgestellte Team bei Fitch.”

Web: http://www.fitchratings.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Giesen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1502 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fitch Ratings

Fitch Ratings ist eine internationale Full-Service-Ratingagentur mit mehr als 2.100 Mitarbeitern – davon ca. 1.000 Analysten – und Büros in über 30 Ländern. Die Zentralen befinden sich in London und New York.

Die Fitch Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von Finanzinformationen. Neben der Ratingeinheit gehören mit zur Gruppe: Fitch Solutions, führender Anbieter von Daten rund um die Kreditmärkte sowie Angeboten für das Risikomanagement;
Fitch Learning, ein Anbieter von Trainings- & Weiterbildungsangeboten für die weltweite Finanzbranche sowie
BMI Research, ein Anbieter von Länder- und Branchenanalysen mit einem Schwerpunkt auf Entwicklungsländern.
Die Mehrheit an der Fitch Group liegt zu 80 Prozent im Besitz der amerikanischen Hearst Corporation.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fitch Ratings lesen:

Fitch Ratings | 04.09.2015

Finanzierung in Städten und Gemeinden sichern

Über das Buch Ob bei Kommunen von "Stärkungspakt" oder bei Ländern von "Rettungsschirmen" gesprochen wird, die dahinterliegenden Probleme sind ähnlich: In jedem Fall geht es um drohende Zahlungsschwierigkeiten bei einst für "absolut sicher" geh...
Fitch Ratings | 24.04.2013

Fitch - Österreichische Versicherer

Die Bruttoprämieneinnahmen im österreichischen Versicherungsmarkt fielen 2012 um 1,2%, nachdem sie bereits im Jahr 2011 um 1,7% gefallen waren. Der Rückgang ging in beiden Jahren einzig auf den starken Rückgang im Lebens¬versicherungsgeschäft z...
Fitch Ratings | 13.02.2013

Fitch: Stabiler Ratingausblick für Schweizer Versicherungsbranche 2013

Die Schweizer Lebensversicherungen leiden besonders aufgrund des vergleichsweise hohen Anteils von Garantieprodukten unter dem gegenwärtigen Niedrigzinsumfeld. Auf der anderen Seite genießen sie die Vorteile stabiler ökonomischer und finanzieller ...