info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Damovo Deutschland |

Damovo bietet jetzt auch Remote-Server-Management an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 11. Januar 2007 - Der herstellerneutrale ITK-Systemintegrator Damovo hat sein Serviceportfolio noch einmal deutlich erweitert. Als Managed-Service können Unternehmen jetzt ihre gesamte ITK-Infrastruktur per Remote-Management proaktiv überwachen und administrieren lassen.

Mit seinen neuen Remote-Management-Services richtet sich Damovo an mittelständische Unternehmen, die über eine komplexe ITK-Infrastruktur verfügen. Damovo ist ein herstellerneutraler Anbieter von Informations- und Telekommunikationslösungen für Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen.

Oft fehlt bei Anwendern aus dem Mittelstand das ausgebildete Personal, um die Server und Kommunikationssysteme optimal überwachen und administrieren zu können. Von einem eigens dazu in Neuss eingerichteten Network Operation Center kann jetzt Damovo diese Aufgaben übernehmen. Unternehmen sparen sich damit die Investitionen in zusätzliches Administrationspersonal: Sie übertragen stattdessen die Aktivitäten an einen ausgewiesenen Managed-Service-Spezialisten und schaffen so die Voraussetzungen für eine höhere Verfügbarkeit und Verlässlichkeit ihrer ITK-Infrastruktur.

In der Basisvariante umfassen die neuen Damovo-Services die Fernüberwachung von Servern, Netzwerkkomponenten und Applikationen, die Erstellung von Verfügbarkeitsstatistiken, die Überwachung von Service Level Agreements, eine Remote-Diagnose anhand zuvor definierter Grenzwerte und die Weiterleitung von Störmeldungen. Auf der nächsten Ausbaustufe kommen als proaktive Maßnahmen Leistungen wie Update und Upgrade von Betriebssystemen und Datenbanken, Back-Up- und Recovery-Services, die Administration des Active Directory, Change Management, ein Helpdesk, ein Update-Service für Virenscanner und die Administration der Firewall hinzu.

Für all diese Services verwendet Damovo Standard-Tools zur Überwachung der Server-Hardware, der Netzwerkkomponeten und der Applikationen. Zum Einsatz kommen im Network Operation Center Werkzeuge wie der Microsoft Operations Manager (MOM), HP OpenView und HP System Inside Manager, sowie MRTG (Multi Router Traffic Grapher) zur Überprüfung der Verfügbarkeit von Servern, Links und Komponenten.

„Gerade im Mittelstand nutzen die Unternehmen heute komplexe ITK-Infrastrukturen, bei denen Daten, Sprache und mobile Lösungen auf vielfältige Art und Weise zusammenwirken. In den seltensten Fällen verfügen sie jedoch über genügend Administrationspersonal, um eine hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Reaktionsfähigkeit bei Störungen sicherstellen zu können", sagt Manfred Spiegel, Direktor Service und ITIL-Experte bei Damovo in Neuss. „Diese Lücke schließen wir jetzt mit unserem neuen Managed-Service. Damovo garantiert dabei auch in heterogenen, konvergenten Systemlandschaften eine hohe Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit mit der für die Anwender notwendigen Flexibilität."

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Damovo ist ein weltweit tätiger, herstellerneutraler Anbieter von Informations- und Telekommunikationslösungen für Geschäftskunden verschiedenster Branchen und Unternehmensgrößen. Als Systemintegrator zeichnet sich das Unternehmen besonders durch seine Expertise bei der Konvergenz von Daten, Mobilität und Sprache aus. Basis hierfür bildet das Damovo-Portfolio mit Produkten weltweit führender Hersteller und einem globalen Serviceangebot. Eine ausgeprägte Kundenorientierung und Flexibilität führen zu höchster Kundenzufriedenheit. Die Services reichen von der Planung über das Design und die Implementierung bis zum Management komplexer Kommunikationslösungen und Infrastrukturen. Damovo versteht sich als ITK-Kompass, der durch seine unabhängige Sichtweise und Expertise Geschäftskunden dabei hilft, den richtigen Weg durch die vielfältige Landschaft der IT-/TK-Technologien zu finden. Das Unternehmen hat rund 1.600 Mitarbeiter in 10 Ländern, der deutsche Sitz ist in Neuss (www.damovo.de).

Pressekontakte:

Damovo Deutschland GmbH & Co. KG
Karen Nüßmeier
Market Communication
Hellersbergstraße 11
D-41460 Neuss
Fon:+49 (2131) 403-4590
Fax: +49 (2131) 403- 4336
E-Mail: karen.nuessmeier@damovo.com
www.damovo.de

PR-COM GmbH
Matthias Frank
Account Manager
Nußbaumstr. 12
D-80336 München
Tel.+49 (89) 59997-800
Fax +49 (89) 59997-999
E-Mail: matthias.frank@pr-com.de
www.pr-com.de


Web: http://www.damovo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 4154 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Damovo Deutschland lesen:

Damovo Deutschland | 14.10.2009

Damovo bietet neue Lösung für Enterprise Fixed Mobile Convergence

Die neue Lösung behebt die wichtigsten Probleme bei der Integration von Mobiltelefonen in die Unternehmenskommunikation: Funklöcher auf dem Firmengelände, hohe Mobilfunkkosten und eine zunehmend komplexe Handhabung mobiler Endgeräte. Durch den An...
Damovo Deutschland | 16.07.2009

Damovo von Microsoft mit Unified Communications Partner Award ausgezeichnet

Der "Rocked the World"-Award ist eine Bestätigung der großen Erfolge des Unternehmens bei der Realisierung von Unified-Communications-Projekten im vergangenen Jahr. Der Preis wurde Damovo von Microsofts Unified Communications EMEA Voice Team auf de...
Damovo Deutschland | 15.06.2009

Damovo bietet Unified Communications für Pilotprojekte an

Das „Voice Pilot Kit“ ist eine Damovo-Initiative, um Unternehmen die Funktionen und das Leistungsspektrum einer Unified-Communications (UC)-Lösung für Pilotprojekte anzubieten. Die UC-Software kann dabei 90 Tage lang kostenlos getestet werden. In...