info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stonesoft |

Stonesoft Firewalls sichern Schweizer Mobilfunknetz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Swisscom Mobile setzt auf skalierbare und hochverfügbare Firewalls von Stonesoft


Um wachsenden Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, hat sich Swisscom Mobile, die Schweizer Marktführerin für mobile Telekommunikationslösungen, für den Einsatz der StoneGate Firewall-Systeme des finnischen Security-Spezialisten Stonesoft entschieden.

Zürich / Frankfurt am Main, 09.01.11.2007 – Nur wenige Branchen erleben einen so starken Wandel ihres Kerngeschäfts wie Mobilfunkanbieter. Gleichzeitig ist die Verwundbarkeit der Anbieter hoch, denn ein Ausfall der Netze oder die Gefährdung der Sicherheit von Daten und Schlüsselapplikationen können negative Folgen nach sich ziehen. Um den wachsenden Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, hat sich Swisscom Mobile, die Schweizer Marktführerin für mobile Telekommunikationslösungen, für den Einsatz der StoneGate Firewall-Systeme des finnischen Security-Spezialisten Stonesoft entschieden. Diese schützen als Hauptfirewalls die verschiedenen Sicherheitszonen innerhalb der komplexen Netzwerkarchitektur von Swisscom Mobile. StoneGate ist bis heute die einzige Firewall/VPN auf dem Markt, die sichere Verbindungen zwischen unterschiedlichen Internet-Zugängen zulässt und sowohl den eingehenden als auch den ausgehenden Datenverkehr berücksichtigt. Die Sicherheitslösung verfügt über ein mächtiges aber dennoch einfach bedienbares Managementsystem und ist aufgrund des hohen Datendurchsatzes und einer flexiblen Anpassung der Hardwarelösung an Kundenbedürfnisse speziell für große Unternehmen wie Swisscom Mobile interessant.

Sicheres Vier-Zonen-Land
Die Netzwerkarchitektur von Swisscom Mobile verfügt über vier Sicherheitszonen. Die eingesetzten PCs und Laptops bei Swisscom Mobile arbeiten in der für sie freigegebenen Zone, die von den anderen kritischen Netzwerkbereichen hermeneutisch abgetrennt ist. Die StoneGate Firewalls sind dabei für den Schutz der einzelnen Zonen zuständig. Sie zeichnen sich im Gegensatz zu herkömmlichen Firewalls durch ihre hohe Skalierbarkeit aus, die aus der hierarchischen Anordnung der einzelnen Filterregeln an der Firewall resultiert.
„Mit unserem neuen vierstufigen Sicherheitskonzept können wir die Datensicherheit optimal gewährleisten und auf kerntechnologischen Wandel schneller reagieren. Für uns ist daher die Skalierbarkeit einer Sicherheitslösung sehr wichtig. Für jedes Sicherheitsniveau braucht es eine Firewall, die unabhängig von den anderen arbeitet“, so Roy Culley, Spezialist in der Abteilung Network Management von Swisscom Mobile. „StoneGate Firewall hat genau diese Anforderungen erfüllen können und nimmt eine entscheidende Wächterrolle innerhalb unserer komplexen Sicherheitsarchitektur ein.“

Sicherheit ohne Ausfälle
Die StoneGate Firewall ist für den Betrieb mehrerer Netzknoten in einem einzigen aktiven Cluster ausgelegt. Fällt eine Einheit aus, wird der gesamte Datenverkehr umgehend und ohne Einbußen in puncto Verfügbarkeit zu den anderen laufenden Einheiten umgeleitet. Das integrierte Load-Balancing System sorgt dafür, dass umfangreiche Berechnungen oder große Mengen von Anfragen auf mehrere Server aufgeteilt werden. StoneGate schützt das System bei einer Hardware-Störung vor einem totalen Ausfall und unterstützt die Administratoren beim flexiblen Management eines komplexen Sicherheitssystems. Denn in einem Netzwerk mit sehr hohem Datenaufkommen, wie es bei Swisscom Mobile der Fall ist, sind diese Funktionalitäten enorm wichtig. Bei StoneGate sind die dynamische Lastverteilung und Hochverfügbarkeit standardmäßig in die Firewall integriert.

“Der Auftrag von Swisscom Mobile beweist uns einmal wieder, dass wir mit unserer Firewall-Technologie die Nase vorne haben”, erklärt Hermann Klein, DACH-Chef von Stonesoft. “Es gibt wenige Unternehmen, die wie Swisscom Mobile so hohe Sicherheitsanforderungen stellen, und wir haben mit StoneGate das Rennen gewonnen.”

Firewall-Management in einer Hand
Mit dem StoneGate Management Center erhält Swisscom Mobile zudem eine einheitliche, zentrale Management-Instanz, die ein betriebssicheres Fernmanagement ermöglicht, ergänzt durch einfache Fernupdate-Funktionen, ein Alarmzentralen-Management sowie zahlreiche Reporting-Funktionen. All dies ermöglicht den Administratoren von Swisscom Mobile kürzere Reaktionszeiten, weniger Arbeitsbelastung und insgesamt einen geringeren TCO (Total Cost of Ownership). Mit StoneGate können daher viele, unabhängig voneinander arbeitende Firewalls über ein einziges Management-System administriert werden.

Die StoneGate Firewall läuft auf Standard-Hardware. Durch die Installation per CD-ROM ist StoneGate auch bei einem Ausfall leicht wiederherstellbar. Die Installation der Management- und Log-Server ist ebenfalls schnell erfolgt. StoneGate kann sowohl auf Microsoft als auch auf Linux installiert werden.

Über Stonesoft
Die Stonesoft Corporation (Börse Helsinki HEX: SFT1V) wurde 1990 in Helsinki, Finnland gegründet und ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Fokus auf Netzwerksicherheit und Business Continuity. Stonesoft verfügt über ganzheitliche Lösungen für die drei Bereiche Sicherheit, Hochverfügbarkeit und Netzwerk-Management. Über 90 Prozent aller Telekommunikationsunternehmen der „Fortune 500“ sowie rund zwei Drittel der international führenden Banken, Wertpapierhändler und Computerhersteller verlassen sich beim Schutz ihrer Infrastrukturen auf Stonesoft. Zu den Kunden zählen unter anderem die Allianz, Bank of America, BNP-Paribas, Banco Zaragozano, Lufthansa, Merril Lynch, NASA, NTT, Samsung, Shell Oil, Sonera, Terra Networks, Telefonica Time Warner sowie zahlreiche staatliche Institutionen. Die Stonesoft Corporation beschäftigt weltweit mehr als 250 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz in Helsinki, Finnland. Darüber hinaus verfügt Stonesoft über regionale Firmensitze in den USA, Japan, Hongkong und Südamerika. In Europa ist Stonesoft auf allen wichtigen Märkten mit eigenen Niederlassungen vertreten, darunter in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Norwegen und BeNeLux. www.stonesoft.com

Über Swisscom Mobile AG
Swisscom Mobile ist mit einem Marktanteil von 62% im Bestand und 69% am Kundenzuwachs 2005 die Nummer Eins in der Schweizer Mobilkommunikationsbranche. Im Jahr 2005 erzielte Swisscom Mobile einen Umsatz von CHF 4,168 Mrd. und verzeichnet nun rund 4,3 Mio. NATEL®-Kundinnen und -Kunden. Swisscom Mobile ist eine Aktiengesellschaft, an der Swisscom AG 75% und die britische Vodafone Group 25% halten. Das Unternehmen betreibt ein flächendeckendes GSM-Netz (900/1800 MHz). Dieses wurde im Frühjahr 2005 um die Breitbandtechnologie EDGE erweitert. Mit HSDPA hat Swisscom Mobile als erste Netzbetreiberin der Schweiz im Februar 2006 ein neues Turbo-Netz in Betrieb genommen. Es ist schon am Anfang rund fünf Mal schneller als UMTS, erreicht also etwa das gleiche Tempo wie ADSL-Verbindungen. Darüber hinaus versorgt Swisscom Mobile mit ihrem UMTS-Netz bereits heute rund 90% der besiedelten Schweiz. An rund 1000 Hotspots bietet das Unternehmen zudem den Internet-Zugang via Wireless LAN an.

Dieser außergewöhnliche Technologie-Mix ist die Grundlage für ein flächendeckendes, mobiles Breitbandnetz und für hochqualitative Mobilfunkdienste. Swisscom Mobile hat seit November 2004 UMTS-basierte Dienste wie Live-TV und Videotelefonie im Portfolio und bietet zudem mit Mobile Unlimited eine PC-Karte an, die automatisch und unterbrechungsfrei die schnellstmögliche mobile Online-Verbindung herstellt.

Übrigens sind NATEL® Abonnenten nicht nur in der Schweiz optimal erreichbar, sondern finden auch in weltweit mehr als 400 Mobilfunknetzen einen Anschluss.
www.swisscom-mobile.ch

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Stefanie Machauf / Marita Schultz
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Tel.: 089-211871-31 / -36
Fax: 089-211871-50
E-Mail: sm@schwartzpr.de / ms@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de
Stonesoft Corporation
Hermann Klein
Country Manager DACH
Nymphenburger Str. 154
80634 München
Tel.: 0160-96647298
Email: info.germany@stonesoft.com
Web: www.stonesoft.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, maren seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 946 Wörter, 7880 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stonesoft lesen:

Stonesoft | 02.12.2009

Stonesoft weiß, wo die Hacker sitzen

München, 02. Dezember 2009 - Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und Business Continuity, bietet Organisationen noch besseren Schutz für ihre Netzwerküberwachung: Dan...
Stonesoft | 23.09.2009

StoneGate VPN Client kompatibel mit Windows 7

München, 23. September 2009 - Der StoneGate VPN Client von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, erfüllt die Kompatibilitäts...
Stonesoft | 04.08.2009

StoneGate SSL-1030: Authentifizierung per Mobiltelefon für das Unternehmensnetzwerk

München, 04. August 2009 - Die StoneGate SSL-1030 von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, ist eine neue SSL VPN (Virtual Pri...