info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ORDAT GmbH & Co. KG |

10 Jahre ORDAT in Sachsen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gießen. Im Dezember 2000 feierte die Geschäftsstelle Chemnitz der Firma ORDAT ihr 10jähriges Bestehen. Die Firma mit Hauptsitz in Gießen, die als Hersteller der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware FOSS mehrere Hundert Unternehmen in ganz Europa zu ihren Kunden zählt, unterhält neben Chemnitz Geschäftstellen in München und Dresden, ein Büro in Wien und Repräsentationen in Österreich, Spanien und Mexiko.
Die Chemnitzer ORDAT-Geschäftsstelle, eröffnet am 17.12.1990, war mit dem Ziel gegründet worden, durch eine verstärkte regionale Präsenz des Unternehmens den Vertrieb in Mittel- und Ostdeutschland zu optimieren und gleichzeitig die Möglichkeit zu schaffen, Kunden vor Ort zu betreuen und zu beraten.
"Nach der Wende bestand in den neuen Ländern ein großer Bedarf für moderne DV- und Softwarelösungen", berichtet Wilfried Albrecht, Geschäftsstellenleiter in Chemnitz. "Durch die neue, an bundesdeutsche Verhältnisse angepasste Gesetzgebung wurde vor allem aktuelle Software für die Finanzbuchhaltung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnungen dringend benötigt. Viele innovative Firmen zeigten aber auch schon damals ein großes Interesse für unsere integrierte Standardsoftware FOSS, um längerfristig ein leistungsfähiges und flexibles Werkzeug für die Optimierung ihrer Geschäftsprozesse zu erhalten."
Zu den Aufgaben der Geschäftsstelle gehört die selbständige Akquise von Neukunden ebenso wie die Betreuung von inzwischen bereits ca. 30 FOSS-Installationen bei vorwiegend mittelständischen Unternehmen der Region. "Nachdem es unseren Mitarbeitern vor Ort gelungen war, innerhalb kurzer Zeit einen stabilen Kundenstamm aufzubauen, standen die vergangenen Jahre im Zeichen einer kontinuierlichen Vorwärtsentwicklung", sagt Markus Schäfer von der ORDAT-Geschäftsleitung. "Diesen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt auch unserer Kompetenz in der Automobilindustrie, mit der wir hier im Automobilland Sachsen an eine lange Tradition anknüpfen konnten."





Zu den ORDAT-Kunden in der Region gehören auch Mannesmann-VDO in Crossen, Hersteller von Cockpit-Systemen und Tankmodulen für VW Sachsen, sowie das Werk der Firma Brose in Meerane, das sich auf die sequenzgenaue Fertigung von Türmodulen ebenfalls für VW und für die neue C-Klasse von DaimlerCrysler spezialisiert hat. Das Brose-Werk wurde kürzlich von der Fachzeitschrift "Produktion" und der Unternehmensberatung A.T. Kearney zur "Fabrik des Jahres 2000" gewählt. Zu den ausschlaggebenden Faktoren gehörte nach Aussage von A.T.Kearney auch die flexible Just-in-sequence-Fertigung (JIS) für das nahe gelegene Volkswagen-Werk in Mosel - ein Erfolg nicht zuletzt auch für das eingesetzte ERP-System FOSS. Unter den Gewinnern der vergangenen Jahre befinden sich u.a. Werke von BMW, Siemens, Canon oder Porsche.
Über ORDAT:
Das Unternehmen wurde 1970 als Gesellschaft für Organisation und Datenverarbeitung mbH & Co. KG gegründet und beschäftigt heute 175 Mitarbeiter. Im In- und Ausland nutzen Unternehmen aus Maschinen- und Fahrzeugbau, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Prozessindustrie, Medizintechnik sowie der Elektronik-, Möbel- und Pharmaindustrie die Produkte von ORDAT.
FOSS (Factory and Office System Software) unterstützt als branchenübergreifende, plattformunabhängige und vollständig integrierte Standardsoftware sämtliche betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellungen eines Unternehmens. Das System bietet seinen Anwendern u.a. eine grafische Benutzeroberfläche mit Internet- und Workflow-Integration, parallele Mehrsprachigkeit, individuelle Customizing-Tools und umfangreiche Funktionen für das Supply Chain Management sowie eine vollständig integrierte E-Business-Lösung.

Redaktion: unlimited communications marketing berlin, Rosenthaler Str. 40/41, 10178 Berlin,
Kontakt: Beate Figgener, 030 / 28 00 78 15,
bfiggener@ucm.de

ORDAT GmbH & Co.KGRathenaustr. 1, D-35394 Gießen, Tel.: +49 (0) 641 / 79 41-188, Fax: +49 (0) 641 / 79 41-132, http://www.ordat.com, Kontakt: J. Markus Schäfer, E-Mail: markus_schaefer@ordat.com

Web: http://www.ucm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Figgener, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4079 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ORDAT GmbH & Co. KG lesen:

ORDAT GmbH & Co. KG | 06.10.2016

Top 3 in der Zuliefererindustrie | ERP-System des Jahres 2016

Gießen, 06.10.2016 - ORDAT ist unter den ersten drei Gewinnern des diesjährigen Wettbewerbs „ERP-System des Jahres 2016“ in der Kategorie Zuliefererindustrie mit dem ERP-System Microsoft Dynamics AX.Gießen, 06.10.2016 In dem vom Center for Ent...
ORDAT GmbH & Co. KG | 29.08.2016

ERP-Spezialist ORDAT mit neuem Onlineauftritt

Gießen, 29.08.2016 - Der ERP-Spezialist ORDAT aus Gießen hat seit dem 29. August 2016 einen neuen Onlineauftritt. www.ordat.com empfängt Besucher mit einem modernen, frischen Design, anwenderfreundlicher Bedienung und einem neuen Content-Konzept. ...
ORDAT GmbH & Co. KG | 21.02.2001

ORDAT-Produkt unterstützt Bau des neuen Porsche-Modells

Gießen, 21.02.2001. Die Gießener Firma ORDAT, führender Hersteller von ERP-Lösungen für den Mittelstand, wird im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Unternehmensgruppe Schnellecke, Wolfsburg, die Logistik im zukünftigen Montagewerk...