info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TRELOCK |

TRELOCK Schloss hält Einzug in den Design-Olymp

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das multifunktionale Bügelschloss LL 400 ist Gepäckträger, Schloss und Spritzschutz in einem


Münster, 11. Januar 2007 – Ehre, wem Ehre gebührt. Dass hoch sichere Fahrradschlösser auch unter funktionalen und ästhetischen Aspekten überzeugen können, beweist das patentierte Gepäckträger-Bügelschloss LL 400 von TRELOCK. Von der mittlerweile geschlossenen Ausstellung „Weltmeister Design Deutschland“ im Haus der Gegenwart wanderte das formschöne Patentschloss direkt in Die Neue Sammlung des Designmuseums in der Pinakothek der Moderne in München. Nur 13 der 100 Exponate hielten der kritischen und gründlichen Prüfung von Museumsdirektor Florian Hufnagl stand und durften in die heiligen Hallen des Münchner Design-Olymps einziehen: Futuristische Designmöbel von Konstantin Grcic, Design-Objekte von H.C.F. Porsche sowie andere zeitgenössische Gebrauchsgegenstände und natürlich das TRELOCK LL 400 residieren jetzt in der Pinakothek der Moderne.

„Die Form und Funktion des LL 400 sind hervorragend, das Schloss zeigt eindrucksvoll den sicheren Schutz nach außen“, begründet Florian Hufnagl, Museumsdirektor in der Pinakothek der Moderne, pragmatisch seine Entscheidung. „Hier wird eine Unknackbarkeit in einer sehr klaren Designsprache signalisiert.“

Clevere 2-in-Lösung
Die Freiheit, das Fahrrad ruhig einmal als Transportmittel zu nutzen, selbst wenn es sich um ein Rennrad oder Mountainbike ohne Gepäckträger handelt, verschafft das patentierte TRELOCK Bügelschloss LL 400 „Lock & Luggage“, das als erstes Gepäckträger-Bügelschloss der Welt jetzt auch unter Designaspekten Furore macht. Sobald dieses hochwertige Schloss in den Spezialhalter für die Sattelstütze gesteckt wird, verwandelt es sich in einen vollwertigen Gepäckträger mit 10 Kilogramm Tragkraft. Für Fahrradfahrer, die an ihrem Rahmen kein Bügelschloss transportieren wollen oder können, ist das LL 400 die optimale Lösung.

Auch sicherheitstechnisch beeindruckt dieses Schloss. Dank der TREDUR™-Speziallegierung der 15 mm starken Bügel (Länge 26 cm), der beidseitigen Bügelverriegelung mit einer Ausreißfestigkeit von 3,5 Tonnen und des 5-Stift-Präzisionszylinders (PLC – Precision Locking Cylinder) aus Messing mit Anti-Pick-Schutz erzielt das Bügelschloss die sehr hohe Sicherheitsstufe 4 (entsprechend des TRELOCK Security & Comfort System). Auch rohesten Aufbruchversuchen mit schwerem Gerät hält das Schloss im Titan-Look damit wirkungsvoll stand. Bei der Konstruktion des Spezialhalters für die Sattelstütze wurde sowohl an Rechts- als auch Linkshänder gedacht, denn der Schlosskörper lässt sich von beiden Seiten in den Halter stecken. Eine praktische Führungsschiene erleichtert das Einführen des Schlosskörpers in den Halter, ein Anschlag die korrekte Positionierung des Schlosses.

Sicherheit mit Komfort
Das LL 400 wird mit einem Schlüssel mit weißer LED ausgeliefert, um auch im Dunkeln sicher aufschließen zu können. Hilfreich sind außerdem die Schlüsselwegfallsperre sowie die von TRELOCK entwickelte Schließautomatik für das komfortable Entnehmen des Schließkörpers. Und wer den Schlüssel für das Schloss verloren hat, braucht nicht zu verzweifeln oder sich gleich ein neues Fahrrad zu kaufen. Über die Website von TRELOCK kann problemlos ein Ersatzschlüssel geliefert werden. Das mitgelieferte Cover-Set macht aus dem LL 400 zudem einen funktionalen Spritzschutz. Das Spannband gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Das TRELOCK LL 400 ist ab sofort für 64,99 € im Zweiradhandel erhältlich.

TRELOCK
Innovation hat bei TRELOCK eine lange Tradition. Eine Vielzahl von Patenten belegen die hohe Entwicklungs- und Forschungsarbeit des international agierenden Teams. Inspiriert und geprägt von diesem Umfeld entwickelt TRELOCK mit passionierten Mitarbeitern zukunftsorientierte Konzepte und Produkte, die technisch und emotional überzeugen. TRELOCK kann schnell und flexibel auf neue Anforderungen mit wettbewerbsfähigen Produkten und starkem Preis-Leistungs-Verhältnis aufgrund von effizienten Prozessabläufen reagieren.

Die innovativen TRELOCK Produkte unterscheiden sich durch eine einzigartig einfache und verständliche Bedienung. Komplexe technische Systeme werden durch Ergonomie, Design und sichere Benutzerführung in Produkte umgesetzt, die intuitiv und selbsterklärend zu bedienen sind.

Fahrrad, Motorrad, Sport und Outdoor sind spannende Märkte mit interessierten, anspruchsvollen Kunden. TRELOCK ist offen für erfolgsorientierte Konzepte, die zeitgemäß umgesetzt werden. Inspired German Innovation.

Weitere Informationen finden Sie unter www.trelock.de


Web: http://www.trelock,de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lea König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TRELOCK lesen:

Trelock | 16.05.2007

TRELOCK stellt kostengünstige Fahrrad-Computer mit bis zu 18 Funktionen vor

TRELOCK’s Cockpit² setzt Akzente. Nicht nur das schnörkellose, formvollendete runde Design, sondern vor allem die intuitive Ein-Hand-Bedienung durch die große Monotaste und das optische Leitsystem sind einzigartig im Zweiradmarkt. Lange Betriebsd...
TRELOCK | 23.03.2007

Neue Fahrradcomputer von TRELOCK setzen Maßstäbe bei der Messgenauigkeit

Nicht nur aufgrund seines schnörkellosen, formvollendeten runden Designs, sondern vor allem wegen der intuitiven Ein-Hand-Bedienbarkeit durch die große Monotaste und dem optischen Leitsystem mit selbsterklärenden Piktogrammen (textunterstützt) se...