info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BRIO |

BRIO setzt weiter auf Innovationen für kreatives Spielen mit der Holzschienenbahn

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovationstempo bleibt auch in 2007 ungebremst: Neue Charaktere, Fahrzeuge und ein innovatives Konstruktionsbausystem für die Networker-Familie, Zuwachs in der My First Railway-Serie und kreative Bahn Sets werden erstmals auf der Spielwarenmesse 2007 in


Nürnberg / Schwabach – 12. Januar 2007. Mit einem Feuerwerk an neuen Produkten startet BRIO in das Jahr 2007. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg zeigt das Unternehmen in Halle 4, Stand C55 / D50 erstmals die Spielzeuginnovationen, die auch in 2007 für leuchtende Kinderaugen und damit Freude beim Fachhandel sorgen werden. Die Neuheiten umfassen das komplette BRIO Universum: Neue Networker Charaktere, Fahrzeuge, Gebäude, Tiere, Waggons und Züge erweitern die Produktgruppen BRIO Networker, My First und die klassische BRIO Holzbahn. Claes von Hauswolff, Creative Director bei BRIO, erklärt: „Auch 2007 steht bei BRIO wieder ganz im Zeichen von Innovationen, mit denen wir Kinder zum Spielen stimulieren wollen. Die BRIO Networker sind ein tolles Beispiel für diese innovativen Konzepte.“

BRIO Network
Der Kampf der Guten gegen die Bösewichte geht in 2007 weiter. Die in zahlreichen Ländern preisgekrönte Familie kleiner Holzgeschöpfe – in Deutschland wurden sie mit dem Titel „Top 10 Spielzeug 2006“ des Fachhandels ausgezeichnet - bekommt Zuwachs. Die Invasion startet mit der Networker Generation 1.5 – Emo und seine Freunde warten schon gespannt darauf, welcher der Charaktere sich als Quertreiber oder „ordentlicher“ Network Bewohner entpuppen wird. Cop, Doc, Freeze, Zed, Reboot, Itch, Buggo, Max und Law werden sich und ihre Fahrzeuge erstmals auf der Spielwarenmesse der Öffentlichkeit präsentieren.

Natürlich brauchen die kleinen, fleißigen Arbeiter auch einmal eine Pause. Denn auf einer Festplatte zu arbeiten, ist genau so hart, wie es sich anhört. Die Networker suchen deshalb einen Ort, an dem sie sich ausruhen können: ein Haus. Dieser Wunsch wird ihnen schließlich bei der Networker Generation 2.0 gewährt. Die aus Computer-Ersatzteilen hergestellten magnetischen Teile können immer wieder auf unterschiedliche Art und Weise zusammengebaut werden und setzen in der BRIO Schienenlandschaft farbliche Kontraste. Die Häuser können sogar tapeziert werden, sind beliebig erweiterbar und können als Brückenpfeiler einer dreidimensionale Schienenwelt dienen. Wie die Networker Welt mit Schienen und Häusern letztendlich aussieht, bleibt ganz der Phantasie und der Kreativität der kleinen Baumeister überlassen.

My First Railway
Wer die BRIO My First Railway-Kameraden Frogster, Squiddo und Darling schon aus dem letzten Jahr kennt, kann sich nun auf neue, kuschelige Tiere freuen, die Kinder ab 1½ Jahren spielerisch in die Welt der Holzschienenbahn führen. Caty, Shorty und Peppo – eine frech grinsende Katze, ein treu blickender Hund und ein niedlicher Pinguin, die als ideale Begleiter auf jeder Reise dienen. Die neuen Figuren aus der My First Railway–Reihe sind einfach zum Kuscheln. Wenn Eltern z.B. die frech grinsende Katze mit ihren Kulleraugen in den Urlaub nehmen, sparen sie eine Menge Platz, denn im Inneren kann sie durch einen Reißverschluss Einiges aufbewahren. Bevorzugt verbirgt Caty aber natürlich ihre hölzernen Freunde, 2 niedliche Mäuse, die die Kinder an einer Zugschnur mit Magnet über die Schienen rollen lassen können.

Klassische BRIO Bahn
Generationen sind mit der BRIO Holzbahn aufgewachsen. Und BRIO stellt sicher, dass auch kommende Generationen diesen Spielespaß immer wieder aktualisiert genießen können. Auf der Spielwarenmesse werden sechs neue Holzbahn-Sets vorgestellt, die für Kinder spannende Themen aufgreifen: Hunde, Zoo, Arktis, Safari, Pferdekoppel und Feuerwehr. Mädchen und Jungen haben so die Möglichkeit, mit ihrer BRIO Bahn neue Welten zu erkunden, vom hektischen Großstadtgewimmel bis hin zur eisigen Stille der Arktis.

BRIO setzt sich für die UNICEF ein
Die Mission: Immuno ist ein einzigartiges Rollenspiel für die BRIO Bahn. CEF, der für UNICEF arbeitet, kommt ins Dorf und rettet die Kinder vor dem bösen Virus SIRUV. Durch die Spende eines Teils des Verkaufserlöses wird BRIO die Arbeit des Kinderhilfswerkes UNICEF unterstützen.


BRIO
BRIO wurde 1884 von Ivar Bengtsson in Schweden gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich BRIO zu einem der leistungsfähigsten Spielwaren-Handelsunternehmen in Skandinavien mit Vertrieb von Holzspielwaren, die in handwerklicher Tradition in Südschweden gefertigt wurden. Das BRIO® Warenzeichen erschien zum ersten Mal 1930 auf zwei hölzernen Spielzeug-Lastwagen, die damals etwa 2 Kronen kosteten. Die weltbekannte BRIO Bahn kam Mitte der fünfziger Jahre auf den Markt. Heute ist BRIO einer der weltweit größten und wichtigsten Spielwarenhersteller und –lieferanten mit etwa 500 Mitarbeitern.

Der BRIO Konzern unterhält Niederlassungen in zehn Ländern und beliefert etwa 50 Länder. BRIO Spielwaren gelten in aller Welt als besonders sorgfältig gefertigte, spielgerechte und sichere Kindheitsbegleiter. Die deutsche Niederlassung wurde 1974 gegründet. Seither hat ihr der Spielwarenfachhandel bereits drei Mal den Titel “Handelspartner Nr. 1” verliehen. Viele BRIO Spielzeuge wurden mit dem Prädikat “spiel gut” ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.brio.de


Web: http://www.brio.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miriam Blattert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 709 Wörter, 5097 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BRIO


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BRIO lesen:

BRIO | 18.08.2011

BRIO Bahn-Welt erleben auf dem LILALU-Festival

Schwabach/München, 18. August 2011 - So macht der Sommer wirklich Spaß: Das Sommerfestival LILALU bietet für große und kleine Kinder noch bis zum 28. August Musik, Kino, Theater, Lesungen und Aktionen für die ganze Familie mit einem riesigen ...
BRIO | 10.06.2011

Doppelt hält besser: BRIO für das Goldene Schaukelpferd und Top 10 Spielzeug nominiert

Schwabach/München, 10. Juni 2011 - Gleich zweimal wird der Spielwarenhersteller BRIO dieses Jahr für sein qualitativ hochwertiges Spielzeug nominiert: Zum einen hat die Jury des Goldenen Schaukelpferds das neue Metro-Bahn-Set sowie das süße BRIO ...
BRIO | 04.02.2011

BRIO stellt neue Erlebniswelten und "Classic Line" bei der BRIO Bahn sowie sein vielfältiges Holzspielwaren-Sortiment auf der Nürnberger Spielwarenmesse vor

Schwabach/München, 04. Februar 2011 - Zur weltweit größten Spielwarenmesse wartet BRIO, der renommierte Hersteller von Spielwaren, Kinderwagen und -möbeln, wieder mit vielen, aufregenden Neuheiten bei Holzspielwaren auf, in Halle 4, Stand C55 / D...