info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dollhouseproject |

Neues Serviceangebot für Kindergärten/öffentliche Einrichtungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ab dem 19.Februar 2001 steht für Kindergärten und öffentliche Einrichtungen ein neuer Dienstleister zur Verfügung.

Am 19. Februar 2001 ist es soweit, mit Dollhouseproject -Thomas A. Hellmuth-Sander steht für Kindergärten und öffentliche Einrichtungen ein neuer Dienstleister zu Verfügung. Aufgabe ist es Kindergärten und öffentlichen Einrichtungen zu helfen, Spielsachen und insbesondere Puppenhäuser und Einrichtungen für diese zu projektieren und zu beschaffen. Mit der mehrjährigen Erfahrung im Bau und Gestalten von Puppenhäusern für Erwachsene besteht also ein solites Wissensfundament.

Web: http://www.dollhousemaker.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas A. Hellmuth-Sander, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 62 Wörter, 487 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dollhouseproject lesen:

Dollhouseproject | 29.06.2004

Dollhouseproject nun auch Consultingcentre

Was bisher nur "nebenbei" in Museen und Kultureinrichtungen im Rahmen von Modell-/Funktionsbau durchgeführt wurde, wird nun ein Teil des Unternehmens. In Zukunft können Museen auf Dollhouseproject als ConsultingCentre zurückgreifen. Dieser Schrit...
Dollhouseproject | 29.06.2004

Astragale für Tag der klassischen Archäologie

Nach Tests und Quellenstudien war es möglich für die Studenten und Studentinnen des Fachbereichs klassische Archäologie eine Vorserie der ab August 2004 im Handel erhältlichen Astragale zur Verfügung zu stellen. Anstelle der zu harten Kunstharzv...