info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Optaros |

Optaros setzt auf Expansion und Next Generation Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Lutz Seeger zum neuen Country Manager für Deutschland ernannt


München, 17. Januar 2006 – Das innovative und international tätige Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen Optaros sieht ein großes Interesse von Unternehmen an Open Source Applikationen und prognostiziert, dass sich der Bedarf an Open Source-Lösungen mit Next Generation Internet (NGI) noch steigern wird. Jüngste Zahlen von Gartner* gehen davon aus, dass bis 2010 bei mindestens 80 Prozent der Global 2000-Unternehmen Open Source auch in unternehmenskritischen Applikationen zum Einsatz kommen wird.

Open Source-Software hat sich als Basis für Next Generation Internet-Anwendungen etabliert, das beweisen nicht nur Unternehmen wie Google, YouTube, Amazon oder Flickr. Auf Grund der langjährigen Erfahrung mit Enterprise-Architekturen, Customer Relationship Management und eBusiness-Applikationen ist Optaros optimal positioniert um Unternehmen erfolgreich in die „Web 2.0“-Welt zu führen. Das Unternehmen erstellt unternehmensspezifische NGI-Applikationen in den Lösungsbereichen Self-Service, Media & Kommunikation, eCommerce, Direct Customer Engagement sowie Knowledge Management und Collaboration. Hierbei greift Optaros nicht nur auf seine langjährige Expertise im Bereich Open Source zurück: Mittels der Optaros Assembly-Methodik (OptAM) konfiguriert das Unternehmen aus bewährten Open Source-Komponenten maßgeschneiderte NGI-Lösungen welche die spezifischen Anforderungen des Kunden bestmöglich erfüllen. Diese Methodik erlaubt Optaros die agile Zusammenarbeit von Projektteams rund um den Globus und enthält viele Vorgehenselemente, die in Open Source-Entwicklungen wichtig sind.

Mit der Ernennung von Lutz Seeger zum Country Manager für Deutschland stärkt Optaros das europäische Team. Lutz Seeger bringt einschlägige IT-Erfahrungen in das Unternehmen ein. Zudem hat Herr Seeger in der Vergangenheit erfolgreich deutschland- und europaweit Vertriebsaktivitäten geleitet und verantwortet.

Zitat Seeger:
„NGI-Anwendungen verändern die Art und Weise wie Unternehmen ihre Geschäfte betreiben und in Zukunft gestalten werden. Optaros hat reichlich Erfahrung und ein tiefes Verständnis sowohl von den involvierten Technologien wie auch von den betroffenen Geschäftsprozessen. Unternehmen die sich neu orientieren möchten brauchen professionelle und intensive Beratung. Ich bin davon überzeugt, dass ich Optaros mit seiner Expertise im Open Source-Lösungsmarkt in Deutschland optimal positionieren kann und freue mich auf diese neue Aufgabe“.

Zitat von Rotz:
„Web 2.0 wird die Informatik der nächsten Jahre mehr beeinflussen als dies IT-Manager heute schon wahrhaben wollen“, stellt Bruno von Rotz, VP Research & Strategy bei Optaros, fest. „Mit Lutz Seeger konnten wir eine auf dem Markt erfahrene Person gewinnen, die den Forderungen der Unternehmen nach Beratung gerecht wird und uns darin unterstützt, den für uns sehr wichtigen deutschen Markt aufzubauen.“

Die führende Marktstellung ermöglicht es Optaros sich auf dem diesjährigen Kongress „Open Source Meets Business“ (23. - 26.Januar 2007) in Nürnberg zu präsentieren und mit IT-Entscheidern ins Gespräch zu kommen. Bob Gett, President und CEO des Unternehmens wird als Keynote Speaker über das Thema: "Open Source and its role in a new IT ecosystem" – sprechen.

Über Optaros:
Optaros ist ein international tätiges Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen mit Fokus auf Open Source, Open Standard und Global Sourcing. Auf Grundlage einer breiten Wissenbasis und ausgefeilter Methoden hilft Optaros seinen Kunden Open Source-Software effektiv einzusetzen und Lösungen in den Bereichen Portal, Web 2.0/Next Generation Internet, Customer Relationship Management sowie Document und Content Management günstiger und spezifischer zu entwickeln, respektive in das bestehende Systemumfeld zu integrieren. Das Dienstleistungsspektrum deckt Beratung, Lösungsimplementierung, Integration und Support/Wartung ab. (Quelle: Gartner Open Source Summit 2006)

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675 München
Tel: +49-89-41 77 61-42
Mail: B.Wenske@LucyTurpin.com

Web: http://www.optaros.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4155 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Optaros lesen:

Optaros | 05.02.2008

Optaros assembliert innovatives Online-Shopping-Konzept für Wonderbox

Im E-commerce-Bereich findet momentan eine regelrechte Innovations-Explosion statt, denn die Branche ist mittlerweile am Ende ihres ersten Lebenszyklus angelangt. Neue Online-Shopping-Ansätze zeigen großen Erfolg, einschließlich des einzigartigen ...
Optaros | 15.01.2008

Open Source im Rückblick 2007 - Positive Akzeptanz in den Unternehmen

Nach Ansicht von Bruno von Rotz, Vice President for Strategy and Research bei Optaros, haben sowohl die Open-Source-Nutzer, wie auch die Anbieter große Fortschritte gemacht. „Vieles hat sich verändert, manches stabilisiert“. „Wir können auf wi...
Optaros | 05.12.2007

SugarCRM und Optaros erweitern ihre strategische Zusammenarbeit

Ein Vorteil dieser erweiterten strategischen Partnerschaft ist es, dass die Kunden von SugarCRM und Optaros einen universalen Ansprechpartner für Implementierung und Support in Europa und Nordamerika haben werden. Die über 150 Berater von Optaros s...