info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MPU Akademie |

Richter erkennen Fotos nicht mehr an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Radarkontrollen: Richter akzeptieren Fotos nicht mehr als Beweis

Temposünder müssen derzeit oft kein Bußgeld zahlen, weil Richter Fotos nicht mehr als Beweis akzeptieren - wegen einer Gesetzeslücke.



Das Bundesverfassungsgericht hat den Gesetzgeber mal wieder ausgebremst. Schon vor einigen Wochen hoben die Richter ein Bußgeld gegen einen Temposünder auf, den eine automatische Videoaufnahme überführt hatte. Die verdachtsunabhängige Aufnahme verstoße gegen das "Recht auf informationelle Selbstbestimmung", sagten die Richter. Jetzt zeigt sich, dass das Urteil weitreichende Folgen hat: Inzwischen liegen erste Entscheidungen vor, in denen Amtsgerichte auch Temposünder freisprechen, die - wie üblich - durch das Foto eines Blitzgeräts und nicht durch ein Video überführt werden sollen. Solche Fotos seien nach dem Urteil des Verfassungsgerichts nicht mehr als Beweis verwertbar, erklärten etwa die Amtsgerichte in den sächsischen Städten Grimma und Eilenburg.



Nach Ansicht der Richter ist die Aufnahme und Speicherung eines Fotos ebenfalls ein Eingriff in das "Recht auf informationelle Selbstbestimmung", der nur legitim wäre, wenn es eine gesetzliche Grundlage gäbe. Die fehlt aber. "Da gibt es eine Gesetzeslücke", sagt Anwalt Frank Seutter von der Kanzlei Buse Heberer Fromm. Das Bundesverkehrsministerium teilte mit, der Sachverhalt werde derzeit "juristisch geprüft".

Die Straßenverkehrsbehörden sind nervös. "Wenn Fahrzeughalter derzeit auf Anfrage angeben, sie wüssten nicht, wer ihr Auto zum fraglichen Zeitpunkt gefahren hat, sind die Beamten in einer schwierigen Situation", sagt Seutter. Denn ihr Beweis - das Foto - droht ihnen vor Gericht um die Ohren gehauen zu werden.



Keine Probleme gibt's aber, wenn Fahrer per Laser gemessen und direkt herausgewunken werden. Dann sehen die Beamten, wer am Steuer sitzt - und sind nicht auf ein Foto angewiesen.



Bei zu vielen Punkten droht zudem die MPU (medinzinisch psychologische Untersuchung). Ohne eine entsprechende Vorbereitung wird es schwer diesen Test zu bestehen. Eine gute und fundierte Vorbereitung gibt es bei der MPU Akademie und deren 33 Zweigstellen.



Die Büros der Akademie finden Sie hier:



MPU Vorbereitung Aichach, Steubstraße 3, 86551 Aichach

MPU Vorbereitung Augsburg, Johannisgasse 4, 86152 Augsburg

MPU Vorbereitung Augsburg, Klausenberg 16, 86199 Augsburg

MPU Vorbereitung Bad Wörishofen, Hermann-Aust-Straße 11, 86825 Bad Wörishofen

MPU Vorbereitung Dachau, Münchner Str. 23, 85221 Dachau

MPU Vorbereitung Dillingen, Königstraße 37/38, 89407 Dillingen

MPU Vorbereitung Donauwörth, Spindeltal 5, 86609 Donauwörth

MPU Vorbereitung Friedberg, Bahnhofstraße 25, 86316 Friedberg

MPU Vorbereitung Fürstenfeldbruck, Niederbronnerweg 5, 82256 Fürstenfeldbruck

MPU Vorbereitung Gersthofen, Bahnhofstraße 6, 86368 Gersthofen

MPU Vorbereitung Günzburg, Bgm.-Landmann-Platz2, 89312 Günzburg

MPU Vorbereitung Jettingen-Scheppach, Hauptstraße 75, 89343 Jettingen-Scheppach

MPU Vorbereitung Königsbrunn, Bürgermeister-Wohlfarth-Straße 44, 86343 Königsbrunn

MPU Vorbereitung Krumbach, Nattenhauser Straße 5, 86381 Krumbach

MPU Vorbereitung Landsberg, Waitzinger Wiese 1, 86899 Landsberg am Lech

MPU Vorbereitung Mering, Augsburger Straße 23, 86415 Mering

MPU Vorbereitung Mindelheim, Maximilianstraße 60, 87719 Mindelheim

MPU Vorbereitung München, Frohschammerstraße 14, 80807 München

MPU Vorbereitung Neuburg, Franziskanerstr. B 200, 86633 Neuburg an der Donau

MPU Vorbereitung Neusäß, Piechlerstraße 3, 86356 Neusäß

MPU Vorbereitung Pfaffenhofen, Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm

MPU Vorbereitung Schrobenhausen, Lenbachstraße 22, 86529 Schrobenhausen



sowie deren ausgewählte Partner:



33102 Paderborn, Paderstraße 11 - MPU Vorbereitung Paderborn

63263 Neu-Isenburg, Siemsnstraße 5 - MPU Vorbereitung Frankfurt am Main

63500 Seligenstadt, Grabenstraße 23 - MPU Vorbereitung Frankfurt am Main

65205 Wiesbaden, Breckenheimerweg 4 - MPU Vorbereitung Wiesbaden

69469 Weinheim,Sophienstraße 2 - MPU Vorbereitung Mannheim

74078 Heilbronn, Kehrhüttenstraße 55 - MPU Vorbereitung Heilbronn

83071 Stephanskirchen, Dianastraße 8 - MPU Vorbereitung Rosenheim

85049 Ingolstadt, Proviantstraße 34 - MPU Vorbereitung Ingolstadt

86556 Aichach, Von-Lerchenfeld Straße 4 - MPU Vorbereitung Aichach

87700 Memmingen, Münchner Straße 42 - MPU Vorbereitung Memmingen

91126 Schwabach, Bogenstraße 2 - MPU Vorbereitung Nürnberg




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Werner Maurus (Tel.: 0821 99872069), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 581 Wörter, 4877 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MPU Akademie lesen:

MPU Akademie | 02.12.2016

Handy am Steuer

Die MPU Akademie informiert: Wer Funktionen des Handys während der Autofahrt am Steuer nutzen will, darf es dafür nicht in die Hand nehmen. Ansonsten droht ein Bußgeld von 60 Euro und ein Punkt in Flensburg. Unter Nutzung versteht der Gesetzgeber...
MPU Akademie | 27.11.2016

Jedes Jahr aufs neue - Nebel

Der Herbst hat so seine Eigenheiten - unter anderem legt sich der vermehrt auftretende Nebel beschwerend auf das Gemüt. Doch damit nicht genug. Im Straßenverkehr sorgen die tiefhängenden Wolken für Gefahr. Diese Regeln gelten für Autofahrer. Be...
MPU Akademie | 27.11.2016

Schauspielunterricht als MPU-Vorbereitung?

Wer sich nach dem Führerscheinverlust auf eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereitet, sollte keine Kurse buchen, die mit Schauspielunterricht werben. Denn mit Verstellen komme man beim Gespräch mit den MPU-Gutachtern nicht weit....