info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ECS Elitegroup |

ECS Elitegroup feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Taipeh, Taiwan, 18. Januar 2007 – ECS Elitegroup Computer Systems Ltd. (ECS) feiert 2007 sein 20-jähriges Bestehen. Als einer der führenden Hersteller von PC-Komponenten und Notebooks hat ECS Elitegroup die technologische Entwicklung in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich geprägt. Anlässlich des Jubiläums präsentiert sich auch die Homepage in einem komplett neuen Gewand.

Gegründet 1987 in Taiph/Taiwan, zählt ECS Elitegroup mittlerweile zu den international erfolgreichsten Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Mainboards, Notebooks, Desktop-PCs und Grafikkarten. In den Produktionsstätten in China, Mexiko und der Tschechischen Republik werden monatlich derzeit über 2,2 Millionen Mainboards produziert. Neben China und Korea unterhält ECS Elitegroup Niederlassungen in Europa, Japan und Nordamerika. In der durch starken Wettbewerbsdruck gekennzeichneten Branche zählt ECS Elitegroup im Mainboard-Segment zu den Top 3 weltweit.

1994 wurde ECS Elitegroup als erster Mainboard-Hersteller an der taiwanesischen Börse gelistet. Mit der Übernahme des Notebook-Herstellers Uniwill im Jahr 2006 hat das Unternehmen sein Geschäftsfeld um die Auftragsfertigung von Notebooks erweitert. Mit einer monatlichen Produktionskapazität von über 200.000 Einheiten wurde ECS Elitegroup dadurch wichtiger OEM für namhafte IT-Hersteller aus aller Welt.

„Mit unserem kompetenten Forschungs- und Entwicklungsteam sowie modernsten Fertigungsanlagen sind wir für den internationalen Wettbewerb gut gerüstet“, blickt Martin Grothe, Pan-European Product Manager von ECS Elitegroup, zuversichtlich in die Zukunft. „Wir werden auch in den nächsten 20 Jahren den PC-Markt mit innovativer Technik mit hohen Qualitätsstandards vorantreiben.“

Relaunch der Homepage

Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums wurde auch die Website umgestaltet und die Benutzerfreundlichkeit u.a. durch eine Vereinfachung der Menüführung weiter optimiert. Klar und übersichtlich strukturiert, bietet die neue Website eine Vielzahl an Servicefeatures sowie zuverlässige Informationen rund um die Produkte von ECS Elitegroup.

Anlässlich des Launches der neuen Website läuft noch bis zum 31. Januar ein großes Gewinnspiel. Teilnehmer müssen lediglich einige Fragen beantworten, zu gewinnen gibt es attraktive Preise wie Mainboards und Grafikkarten von ECS Elitegroup.


Über ECS Elitegroup

ELITEGROUP Computer Systems (ECS) mit Hauptsitz in Taipeh/Taiwan, wurde 1987 gegründet und zählt zu den international erfolgreichsten Designern und Herstellern von Motherboards. ECS entwirft und produziert PCs, Notebooks, Server, Videokarten, Wireless Solutions und PDAs für Hersteller und Distributoren weltweit.

ECS ELITEGROUP unterhält Niederlassungen in Nordamerika, Europa, China, Korea und Japan. Darüber hinaus verfügt ECS ELITEGROUP über ISO 9001 und ISO 14001 zertifizierte Produktionsstätten in China, Mexiko und der Tschechischen Republik.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.ecs.com.tw.


Pressekontakt:
INTERFACE Public Relations GmbH
Sabine Kastl
Franz-Joseph-Straße 1
80801 München
Tel. 089 55 26 88-95
Fax 089 55 26 88-30
ecs@interface-pr.de





Web: http://www.ecs.com.tw


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Kastl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ECS Elitegroup lesen:

ECS Elitegroup | 17.04.2007

ECS Elitegroup präsentiert Grafikkarten der neuen GeForce 8600/8500-Serie

BN Wijchen, 17. April 2007 – ECS Elitegroup, weltweit führender Hersteller von PC-Komponenten und Notebooks und enger Partner von Nvidia, stellt drei Grafikkarten der neuen GeForce-Generation 8600/8500 vor: die N8600GTS-256MX+, N8600GT-256MX+ sowie...
ECS Elitegroup | 14.03.2007

CeBIT 2007: Drei aktuelle AM2-Mainboards von ECS Elitegroup

BN Wijchen, 14. März 2007 – Elitegroup Computer Systems (ECS), führender Hersteller von PC-Komponenten und Notebooks, präsentiert auf der CeBIT 2007 seine aktuellen Mainboards basierend auf den AMD-Chipsätzen. Alle drei Motherboards für die AM2...
ECS Elitegroup | 13.03.2007

CeBIT 2007: ECS Elitegroup zeigt seine ersten Mainboards mit dem neuesten Bearlake-Chipsatz von Intel

Für eine deutliche Verbesserung der Systemleistung sorgen die Unterstützung von Intels künftiger 45nm CPUs, ein Frontside-Bus mit 1.333 MHz sowie DDR3 Speicherunterstützung. Als Southbridge kommt die ICH9 von Intel zum Einsatz, die in drei Varian...