info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
maincubes one GmbH |

maincubes one Rechenzentrum in zweiter Baustufe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das neue Rechenzentrum maincubes one im Zentrum des Rhein/Main-Gebiets hat die zweite Baustufe erreicht. Seit der Grundsteinlegung am 30. August 2016 wurden die Baumaßnahmen für das neue Hochleistungsrechenzentrum unter Hochdruck vorangetrieben, um auch...

Frankfurt am Main, 17.11.2016 - Das neue Rechenzentrum maincubes one im Zentrum des Rhein/Main-Gebiets hat die zweite Baustufe erreicht. Seit der Grundsteinlegung am 30. August 2016 wurden die Baumaßnahmen für das neue Hochleistungsrechenzentrum unter Hochdruck vorangetrieben, um auch das letzte, dritte Stockwerk noch vor dem Wintereinbruch fertig zu stellen. Damit ist maincubes im Zeitplan und wird voraussichtlich ab Mitte Januar 2017 mit den ersten Arbeiten am Innenausbau beginnen.

Besondere Architektur und innovative Technologie sorgen für hohe Effizienz

Das Tier III Rechenzentrum wird im Laufe 2017 fertiggestellt sein und garantiert eine sehr hohe Energieeffizienz, was durch ein neues Raumdesign in Verbindung mit innovativer Technologie realisiert wird. Auf der voll nutzbaren Fläche von 4.200 qm pro Einheit, die ohne störende Stützpfeiler, Wände oder klimatisch ungünstigen Bereiche auskommt, kann aufgrund der speziellen Architektur eine überdurchschnittliche Dichte erreicht werden. Das Resultat sind geringere Flächenkosten bei höherer Leistung. Die durchschnittliche Flächenlast von 2 kW/qm geht weit über die Grenzen heute üblicher Rechenzentren hinaus. Durch modernste Kühlsysteme erreicht maincubes one eine Power Usage Effectiveness (PUE) kleiner als 1,30. Diese Werte sind Kunden garantiert und sparen Budget, sowohl bei der Flächennutzung als auch energetisch.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 185 Wörter, 1421 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von maincubes one GmbH lesen:

maincubes one GmbH | 12.10.2016

maincubes Standortstrategie zahlt sich aus, auch im Falle eines Brexit

Frankfurt am Main, 12.10.2016 - Der Rechenzentrumsbetreiber maincubes punktet mit beiden heutigen Rechenzentrumsstandorten in Frankfurt Main (Deutschland) und Schiphol bei Amsterdam (Niederlande). Erste Unternehmen und Investoren sehen nach dem Brexi...
maincubes one GmbH | 24.08.2016

Premium RZ oder alles nur Wunschdenken?

Frankfurt am Main, 24.08.2016 - IT-Verantwortliche haben es bei der heutigen Vielfalt nicht leicht, den richtigen Rechenzentrumsbetreiber für die individuellen Anforderungen zu finden. Der eine Anbieter ist ein ganz großer mit vielen Rechenzentren ...