info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Satyam |

Satyam: 33,3 Prozent Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Betriebsgewinn steigt um 205 Basispunkte


Wiesbaden / Hyderabad (Indien), 19. Januar 2007 – Satyam Computer Services (NYSE: SAY), ein globaler Anbieter von Beratungs- und IT-Service-Dienstleistungen, gibt heute die Ergebnisse für das dritte Quartal 2007, das am 31. Dezember 2006 abgeschlossen wurde, bekannt.

Zusammenfassung US GAAP
Der Umsatz durch Software-Services liegt bei 375,6 Millionen US-Dollar, eine Steigerung um 6,7 Prozent in Folge und 33,3 Prozent im Vergleich zum selben Quartal des Vorjahres. Mit dem Nettogewinn in Höhe von 71,1 Millionen US-Dollar konnte ein Wachstum um 24,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet werden.

B. Ramalinga Raju, Gründer und Chairman von Satyam, kommentiert die Ergebnisse: „Wir sind sehr erfreut, im dritten Quartal ein Umsatzwachstum in Höhe von 7,7 Prozent in Folge auf Dollar-Basis präsentieren zu können. Diese Steigerung wird durch die Erhöhung des Offshore-Volumens um elf Prozent besonders unterstrichen. Eine weitere wesentliche positive Entwicklung im dritten Quartal ist der Anstieg der EBITDA-Marge um mehr als 200 Basispunkte aufgrund der höheren Effizienz und Reduzierung der Herstellkosten.“

„In diesem Quartal konnten wir erneut die Einnahmen durch Beratungsleistungen und Enterprise Business Solutions verbessern – sie umfassen nunmehr 42 Prozent vom Gesamtumsatz. Unsere Erfahrungen in der Entwicklung innovativer und erweiterbarer Lösungen in diesem Gebiet führten zu einem größeren Wachstum, verbesserter Kundennähe und einer starken Unternehmensmarke. Sie spiegeln außerdem unsere verstärkte Partnerschaft mit Kunden in Zeiten der Prozessveränderungen wider“, so Raju abschließend.

CFO Srinivas Vadlamani ergänzt: „Das Highlight dieses Quartals ist die Verbesserung der EBITDA-Marge um 205 Basispunkte im konsolidierten Indian GAAP-Bericht, trotz des negativen Einflusses von 120 Basispunkten aufgrund der Aufwertung der Rupie um 3,7 Prozent. Der Gewinn je Aktie mit 5,14 Rupien (0,1164 US-Dollar) war höher als die Vorhersagen von 5,11 Rupien (0,1157 US-Dollar) trotz der Kursverluste in Höhe von 35 Crore Rupien (ca. 7,9 Millionen US-Dollar).“

Die Zahl der Mitarbeiter stieg in diesem Quartal um 2.476 und liegt nun bei insgesamt 34.405. Die gesamten Ressourcen, einschließlich der Tochterunternehmen und Joint Venture stieg auf 38.188.

Wesentliche Geschäftserfolge
Satyam konnte im dritten Quartal 34 neue Kunden gewinnen, einschließlich eines internationalen Handelsunternehmens und einer internationalen Bank mit Hauptsitz in Kanada. Die Zahl der Fortune 500 Unternehmen auf der Kundenliste stieg auf 158. Satyam setzte den Ausbau von Partnerschaften mit führenden globalen Unternehmen in verschiedenen Geschäfts- und Technologiebereichen fort.

- Einziger Partner einer US-Firma für globales Data Management: Umrüstung des bestehenden Produktes auf eine neue Plattform, basierend auf SOA.
- Ausbau der Präsenz in der Luft- und Raumfahrtindustrie: Partnerschaft mit einem Weltmarktführer für Luftfahrttechnologie und einem Engineering Solution Provider aus UK, der verschiedene Luftfahrt- und Automobil-Unternehmen beliefert.
- Führende Entwicklungsbank im Mittleren Osten: Umwandlung des Betriebes durch eine Reihe von Projekten einschließlich Re-Engineering und Automatisierung der Geschäftsprozesse.
- Bedeutender Consumer Electronics-Produzent aus dem asiatisch-pazifischen Raum beauftragte Satyam mit der Entwicklung einer Software-Lösung für eine hochklassige Set Top Box. Diese Lösung ermöglicht dem Hersteller den Eintritt in den schnell wachsenden Markt für High Definition TV in Europa.
- Ausbau des Service-Angebotes im Öl- und Energie-Markt: Einer der führenden nordamerikanischen Hersteller von Öl und Gas beauftragte Satyam mit Projekten in JDE-Technologie. Ein weiterer Anbieter von Öl übergab Satyam die Entwicklung von einer Lösung für seine Geschäftsprozesse in Südafrika.
- Einführung einer Kundenservice- und Abrechnungslösung einschließlich der Bereitstellung eines CRM-Systems für den größten Telekom-Provider in Sri Lanka und Malaysia. Mit diesem Engagement stellt Satyam besonders seine Expertise in Systemintegration unter Beweis.
- Strategischer Partner eines führenden Herstellers und Händlers von Additiven für Petroleum-Produkte: Implementierung einer globalen End-to-End SAP-Lösung.
- Einziger Geschäftspartner für den Betrieb und die Software-Wartung für einen führenden Telekommunikations-Anbieter im asiatisch-pazifischen Raum, außerdem Einrichtung einer strategischen Content Management Lösung für alle Geschäftsgruppen.
- Führender Anbieter von IT- und Netzwerklösungen entschied sich für Satyam als Research Support-Partner im Rahmen der Marketing-Evaluierung in den Bereichen High Speed Packet Processing und optische Netzwerke.

Satyam unterstützt Unternehmen bei der Vorbereitung auf Windows Vista
Satyam wurde von Microsoft ausgewählt, an der Windows Vista Application Compatibility Factory (ACF) teilzunehmen. Dieses Programm wurde entwickelt, um die Einführung des neuen Betriebssystems bei weltweiten Firmen zu unterstützen. Da die Kompatibilität der Anwendungsprogramme eine größere Herausforderung für die meisten Unternehmen sein kann, gründete Microsoft das ACF mit dem Ziel, die Migration der Systeme sicher und zügig durchzuführen. Satyam entwickelte verschiedene Services rund um die Implementierung und Migration von Vista, um die gesamten Investitions- und Betriebskosten für den Kunden zu reduzieren.

Nipuna Highlights
Nipuna, Satyams Tochterunternehmen im Bereich BPO, verzeichnete im dritten Quartal 2007 einen Umsatz in Höhe von 9,74 Millionen US-Dollar. Für das Finanzjahr 2007 erwartet Nipuna einen Gesamtumsatz in Höhe von 37 Millionen US-Dollar, dies entspricht einem Wachstum um 86 Prozent im Vergleich zu 2006. Nipuna stellte im dritten Quartal 379 neue Mitarbeiter ein und beschäftigt nunmehr 2.825 Angestellte.

Während des letzten Quartals gewann Nipuna einen Kunden im Beschaffungsbereich und schloss zwei Knowledge Processing Outsourcing (KPO)-Projekte ab. Das Unternehmen betreut aktuell 60 Prozesse für 30 Kunden aus den Bereichen Engineering, Gesundheitswesen, Versicherung, Verpackungsmanagement, IT-Helpdesk, Finanzwesen, Animation, Kundensupport, KPO und Datenmanagement. Nipuna unterzeichnete einen „Edutainment“-Deal über 25 Millionen US-Dollar mit 4K Animation Ltd., UK, zur Ausführung und Lieferung von zwei europäischen Animationsprojekten. Der Vertrag ist einer der größten Abschlüsse für einen globalen BPO Service Provider im Animationsmarkt. Nipuna wird von seinen modernen Studios in Chennai aus VFX, CGI, 3D- und 2D-Animationen liefern, einschließlich einer Pilotserie, der Produktion und einer Nachbearbeitung. Der Fokus von Nipuna auf den KPO-Bereich wurde durch die Top Ten Platzierung im Ranking der Brown-Wilson Untersuchung, die im „Black Book of Outsourcing“ veröffentlicht wurde, unterstrichen.

Wichtige Awards und Anerkennungen im letzten Quartal
Erfahrungen von Satyam in der Produktion – Bewertet durch die ARC Advisory Group
Die ARC Advisory Group, ein anerkannter Meinungsführer in den Bereichen Produktion, Automotive, Logistik und Supply Chain-Lösungen, schätzte Satyam als größten Anbieter von Offshore-Services in der Automobil-Industrie und als zweitgrößten Anbieter von Offshore-Services in der Produktion weltweit ein.

Brown-Wilson Group: Erste Wahl als Lieferant für Engineering Services Outsourcing
Die Brown-Wilson Group bewertete Satyam mit seinen ganzheitlichen Engineering-Lösungen als weltweit führenden Anbieter von Engineering Services Outsourcing. Die vollständige BWG-Untersuchung bewertete 872 Anbieter von IT- und Engineering Outsourcing Lösungen in 63 Ländern. Die Ergebnisse erschienen in dem „Black Book of Outsourcing“, einer vielbeachteten Publikation.

BT-Mercer-TNS: Satyam unter den „Best Companies to Work For“
In der kürzlich abgeschlossenen Arbeitnehmer-Untersuchung 2006 von BT-Mercer-TNS wird Satyam als drittbester Arbeitgeber in Indien bewertet. Diese repräsentative Untersuchung ist eine Bestätigung für das Verständnis der Mitarbeiter für Prozesse und Methoden in verschiedenen Industrien. Der Preis von BT-Mercer-TNS erkennt Satyams Bestrebungen zur Gestaltung von Arbeitsplätzen an, die das intellektuelle Kapital der Firma fördern, steigern und halten.

Über Satyam:
Satyam Computer Services Ltd. (NYSE: SAY) ist ein weltweit agierendes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit einem breitem Lösungsspektrum für die vertikalen Industrien in sich ständig wandelnden Märkten. Angefangen beim Strategie-Consulting bis hin zur Implementierung von IT-Lösungen, deckt Satyam den gesamten IT-Bereich ab. Über 35.000* engagierte und hochqualifizierte IT-Fachkräfte arbeiten in 22 Entwicklungszentren in Indien, den USA, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kanada, Ungarn, Singapur, Malaysia, China, Japan sowie Australien und unterstützen mit ihren Dienstleistungen über 521 internationale Konzerne, wovon 157 zu den Fortune Global 500 und Fortune US 500 Unternehmen gehören. Satyam ist in 55 Ländern und auf sechs Kontinenten vertreten. Produkte und Lösungen von Satyam entsprechen den höchsten internationalen Qualitätsstandards.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.satyam.com

*Stand: 30. September 2006

Pressekontakt Satyam :
Aloke Palsikar, Vice President Regional Director (deutschsprachiges Europa), Tel. +49 6122 507 316, Fax. +49 6122 530 755, aloke_palsikar@satyam.com

Pressekontakt PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH, Helmut Weissenbach, Tel. +49 89 55 06 77 71, Fax +49 89 55 06 77 90, satyam@weissenbach-pr.de

Safe Harbor
This press release contains forward-looking statements within the meaning of section 27A of Securities Act of 1933, as amended and section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended. The forward-looking statements contained herein are subject to certain risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those reflected in the forward-looking statements. Satyam undertakes no duty to update any forward-looking statements. For a discussion of the risks associated with our business, please see the discussions under the heading "Risk Factors" in our report on Form 6K concerning the fiscal quarter ended June 30, 2005 furnished to the United States Securities Exchange Commission on August 11, 2005 and the other reports filed with the Securities Exchange Commission from time to time. These filings are available at www.sec.gov.


Web: http://www.satyam.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Harbarth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1305 Wörter, 10384 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Satyam lesen:

Satyam | 01.10.2008

Satyam und Oracle: Partnerschaft für das Klinikmanagement

Satyam ist eines der ersten Unternehmen, das die Oracle Suite für das Klinik- und Sicherheitsmanagement, inklusive Oracle Remote Data Capture, Oracle Clinical, Oracle Adverse Event Reporting System, Oracle Thesaurus Management System and Oracle Life...
Satyam | 18.08.2008

Satyam von Gartner „positiv“ eingestuft

„Satyam bietet seinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen und Regionen innovative BI- und PM-Lösungen. Dieser Ansatz verzeichnet zurzeit insbesondere in Europa, dem Nahen Osten und Afrika wachsende Anerkennung und Erfolg“, sagt Venkat Narayana...
Satyam | 30.06.2008

Satyam und Sciformix für sichere Medizin

Arzneimittelsicherheit steht im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses – immer wieder wird von Rückrufaktionen und bedenklichen Nebenwirkungen berichtet. Satyam und Sciformix unterstützen Pharma- und Biotechnologieunternehmen in der Überwachung...