info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV Rheinland |

Cyber Security: TÜV Rheinland auf der SPS IPC Drives in Nürnberg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SPS IPC Drives Nürnberg, 22. bis 24. November 2016, Halle 2, Stand 510 / Cyber Security Zertifizierungen / Betrachtung der Gefahren durch Digitalisierung / Teilnahme an Podiumsdiskussion „Prinzipien des Marktzugangs“


TÜV Rheinland präsentiert auf der Fachmesse SPS IPC Drives in Nürnberg sein Angebot rund um die Themen Cyber Security, Funktionale Sicherheit sowie Explosionsschutz. Der Megatrend Industrie 4.0 fordert Unternehmen heraus: als Absicherung der Systeme sowie...

Köln, 18.11.2016 - TÜV Rheinland präsentiert auf der Fachmesse SPS IPC Drives in Nürnberg sein Angebot rund um die Themen Cyber Security, Funktionale Sicherheit sowie Explosionsschutz. Der Megatrend Industrie 4.0 fordert Unternehmen heraus: als Absicherung der Systeme sowie für die Sicherheit der Produktion. „Von der Komponente bis zum Betreiber - Systeme sind theoretisch von innen und außen angreifbar“ erklärt Thomas Steffens, Geschäftsfeldleiter bei TÜV Rheinland. „Dies ist Betreibern, aber auch Herstellern zum Teil gar nicht bewusst“, so der Experte. Daher unterstützt Steffens bei der Einschätzung und Abwehr von Gefahren bei der Digitalisierung.

TÜV Rheinland ist Zertifizierungs-Dienstleistern im Bereich Automation und Funktionale Sicherheit. Akkreditiert ist das Unternehmen nach der umfassenden DIN EN ISO/IEC 17065:2013. Basierend auf dem Normenentwurf der IEC 62443-4-1 und der IEC 62443-4-2 sowie EDSA/ISAsecure bieten die Fachleute neben Zertifizierungen auch Bewertungen an. In Kürze wird TÜV Rheinland auch auf der offiziellen ISASecure-Webseite unter den akkreditierten Laboren gelistet sein.

Bewertet werden kann beispielsweise, ob Produkte den Anforderungen relevanter Normen entsprechen. Insbesondere als Voraussetzung für internationale Marktzulassungen, müssen die Komponenten den länderspezifischen Standards entsprechen. Als unabhängiger und weltweit anerkannter Prüfdienstleister testiert TÜV Rheinland den jeweils vorgegebenen Sicherheitsstandard. Doch wie funktioniert ein Marktzutritt? Dieser Frage gehen Experten im Rahmen einer Podiumsdiskussion nach, an der auch TÜV Rheinland-Experte Thomas Steffens teilnimmt. „Wir werden gemeinsam erörtern, wo die Schwierigkeiten des Marktzuganges in den verschiedenen Weltregionen liegen“, sagt. Die Fachleute greifen die Themen Historie und rechtlicher Hintergrund auf, befassen sich mit Normen und Gesetzten genauso wie mit der staatlichen Marktüberwachung, beispielsweise in Japan. Die Podiumsdiskussion bei der ZVEI findet am 22. November zwischen 14 und 15 Uhr bei der ZVEI, Halle 2 Stand 610 statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2132 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TÜV Rheinland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV Rheinland lesen:

TÜV Rheinland | 01.12.2016

RSA zeichnet TÜV Rheinland und OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year 2016“ aus

Köln, 01.12.2016 - RSA zeichnet den weltweit tätigen Prüfdienstleister TÜV Rheinland und seine 100-prozentige US-Tochter OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year“ aus. Im Rahmen des „Digital Enterprise.Protected"-Serviceportfolio v...
TÜV Rheinland | 23.11.2016

Brandrisiko oder Stromschlag: Vorsicht bei alten Lichterketten

Köln, 23.11.2016 - Fallen bei alten Lichterketten nacheinander einzelne Leuchtmittel aus, so werden die verbleibenden Glühfäden zwar heller, aber auch ungewöhnlich heiß. Bei Tests von TÜV Rheinland erhitzten sich einzelne elektrische Kerzen auf...
TÜV Rheinland | 25.10.2016

TÜV Rheinland und OpenSky starten strategische Partnerschaft mit RSA

Köln, 25.10.2016 - Der weltweit tätige Prüfdienstleister TÜV Rheinland und seine 100-prozentige Tochter OpenSky starten eine strategische Partnerschaft mit RSA. RSA, ein international führender Spezialist für IT-Sicherheitstechnologien, gehört...