info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm |

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Hochschulleitung und Mitarbeitern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm hat einen neuen Studentenrat (Stura) gewählt. Geschäftsführer Steffen Bruckner und der Dekan des Fachbereichs Management, Prof. Dr. Andreas Kirst begrüßten den Stura jetzt offiziell zum Start ihrer Arbeit. Neben dem Vorsitzenden Jonas Winrich vertreten nun für mindestens ein Jahr des Weiteren Merle Termath, Fabian Engeling, Lukas Necker, Michaela Zehnpfenning, Carolin Post und Dominik Lang die Studierendenschaft.



Der Stura ist ein Gremium aus Studenten, das jedes Jahr als Sprachorgan der Studierenden gewählt wird. „Unser Studentenrat vertritt bestmöglich die Interessen der Studierenden. Des Weiteren ist der Studentenrat bestrebt, das Zusammenleben und -wirken der gesamten Studierendenschaft der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft zu bereichern und zu fördern“, sagte Jonas Winrich. In Zusammenarbeit mit dem Studentenrat, in den jeder immatrikulierte Studierende gewählt werden kann, werden geplante Aktionen und Vorgehensweisen mit der Hochschulleitung besprochen.   Der Stura ist parlamentarisch organsiert und hat verschiedene Ressorts, die eigene Aufgabenbereiche haben. Dazu gehören Veranstaltungen), Campus Leben/Gestaltung, Sport, Karriere und PR und Finanzen. Der Stura organisiert zum Beispiel einen monatlich stattfindenden Stammtisch, zu dem sowohl sämtliche Studierende als auch Interessenten eingeladen sind. Er engagiert sich u.a. beim LogistikRuhr-Nachwuchs und plant Veranstaltungen, Partys, Karriereevents oder Sportprogramme. Zudem unterstützt er die Marketingaktivitäten der Hochschule und ist in internen in Gremien, wie dem Prüfungsausschuss oder dem Senat vertreten.

„Der Stura ist ein außerordentlich starkes aber auch sehr wichtiges Organ der Hochschule“, sagte Geschäftsführer Steffen Bruckner. „Alle Mitarbeiter, Professoren und die Hochschulleitung pflegen zwar immer einen engen Kontakt zu den Studierenden, aber die Vernetzung unter den Studierenden ist natürlich größer. Aus diesen kommunikativen Synergien kommen dann oft die Anregungen für Optimierungen, die die Hochschule braucht“, so Bruckner.   Abschließend sagte Winrich, der schon im seit einem Jahr Vorsitzender des Stura ist: „Wir sind froh über jede Anregung aus den Reihen der Studierenden. Die Zusammenarbeit mit der Hochschulleitung und mit den Mitarbeitern und Professoren war und ist immer konstruktiv und immer zum Wohle der Hochschule verlaufen. Dies möchten wir fortführen“.



Web: http://www.fh-hamm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg (Tel.: 02381/9291124), verantwortlich.


Keywords: SRH, Hochschule, Studentenrat, StuRa, Logistik, Wirtschaft, Hamm, Bachelor, Studiengänge, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaft, Energiewirtschaft, Logistik, BWL, Master, Fernstudium, Studium, Studierende, Semester, Wirtschaftsingenieurwesen

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 10.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft aus. Darüber hinaus werden im neu gegründeten „Institut für Sozialwissenschaft“ Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler mit verschiedenen Schwerpunkten ausgebildet.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium, für das Fernstudium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 17.12.2016

Studienstart im März an der SRH Hochschule Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm fokussiert zum Sommersemester 2017 auf innovative Studienvarianten. Mit dem 5-semestrigen Studienformat im BWL-Masterprogramm, dem Quereinstieg in das BWL-Bachelorstudium und dem berufsbegleitenden...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 12.12.2016

SRH Hochschule Hamm jetzt ERASMUS-Partner

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft erhielt jetzt die offizielle Hochschulcharta des ERASMUS-Programms. Dadurch können Mitarbeiter der Hochschule, insbesondere jedoch Studierende, von zahlreichen Vorteilen des EU-Förderprogramms profiti...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 12.12.2016

SRH Hochschule Hamm mit Logistik-Club „on tour“

Am 30.11.2016 besuchten Mitglieder des von der Firma SLOGISTIK und der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm 2014 initiierten „Logistik-Stammtisch“, die Firma LR Health & Beauty Systems in Ahlen auf Einladung von Katrin Wetzel, Man...