info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITS|KRITIS c/o Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Informatik INF4 |

IT-Sicherheitsforum „IT-Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen“ am 23.11.2016 in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Diskutieren Sie mit Arne Schönbohm vom BSI und Betreibern Kritischer Infrastrukturen die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland!


„Künftig wird noch sehr viel mehr Aufmerksamkeit auf IT- und Cybersicherheit liegen müssen“ – so schreibt Thomas de Maizière in seinem Gastbeitrag auf Spiegel Online (http://www.spiegel.de/...). Die Forschung und Entwicklung neuer Cybersicherheits-Technologien...

Neubiberg, 21.11.2016 - „Künftig wird noch sehr viel mehr Aufmerksamkeit auf IT- und Cybersicherheit liegen müssen“ – so schreibt Thomas de Maizière in seinem Gastbeitrag auf Spiegel Online (http://www.spiegel.de/...).

Die Forschung und Entwicklung neuer Cybersicherheits-Technologien in Deutschland ist Thema des IT-Sicherheitsforums „IT-Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen“ am 23. November 2016 in Berlin. Mit dabei sind unter anderem Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Jens Feddern, Leiter Wasserversorgung der Berliner Wasserbetriebe, Dr. Christine Thomas, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Prof. Dr. Ina Schieferdecker, Institutsleiterin von Fraunhofer Fokus, Michael Barth, Genua mbH, Dr. Tim Stuchtey, Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit GmbH und Prof. Dr. Ulrike Lechner, Universität der Bundeswehr München.

Diskutiert werden aktuelle Fragen der IT-Sicherheit Deutschlands aus Sicht der Betreiber Kritischer Infrastrukturen und aus Sicht von Politik, Gesellschaft und Forschung.

Ferner präsentiert der Förderschwerpunkt IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen (ITS|KRITIS) erste Resultate einer Umfrage zum Thema IT-Sicherheit Kritischer Infrastrukturen.

Abgerundet wird die Veranstaltung von einer Ausstellung der Forschungsprojekte des Förderschwerpunkts. Das IT-Sicherheitsforum findet am 23. November 2016 im dbb-Forum in Berlin statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erwünscht.

Nähere Informationen erhalten Sie unter https://www.vde.com/...


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1978 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITS|KRITIS c/o Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Informatik INF4 lesen:

ITS|KRITIS c/o Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Informatik INF4 | 28.10.2016

IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen: Deutschland schützt sich

Neubiberg, 28.10.2016 - Kritische Infrastrukturen (KRITIS) müssen besonders geschützt werden, weil bei Störungen ein ganzer Staat lahmgelegt werden kann. Zu den KRITIS zählen insbesondere Wasser- und Elektrizitätswerke sowie Atomkraftwerke. Pote...