info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba Europe GmbH |

Toshiba startet IT Asset Recovery Programm für mittelständische und große Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sichere und umweltfreundliche Entsorgung von IT-Altgeräten / Attraktive Cashback-Angebote


Die Toshiba Europe GmbH kündigt heute das neue Asset Recovery Programm an, das eine einfache, sichere und umweltfreundliche Entsorgung von IT-Altgeräten ermöglicht. Damit erweitert Toshiba sein Angebotsportfolio für Unternehmenskunden im Bereich Service...

Neuss, 21.11.2016 - Die Toshiba Europe GmbH kündigt heute das neue Asset Recovery Programm an, das eine einfache, sichere und umweltfreundliche Entsorgung von IT-Altgeräten ermöglicht. Damit erweitert Toshiba sein Angebotsportfolio für Unternehmenskunden im Bereich Service zusätzlich zum bereits bestehenden Toshiba Business Support Portal sowie den attraktiven Platinum Support Service Angeboten. Am Programm teilnehmende Unternehmen profitieren zudem durch lukrative Geld-zurück-Angebote. Das Toshiba Asset Recovery Programm ist ab sofort in 22 europäischen Ländern verfügbar.

Sicher und unweltfreundlich

Das Toshiba Asset Recovery Programm bietet Unternehmen an, vollkommen herstellerunabhängig eine breite Palette an IT-Altgeräten zu entsorgen - dazu gehören Tablets, Server, Notebooks und vieles mehr. Toshiba unterstreicht damit einmal mehr ihr Engagement für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) sowie große Unternehmen und wartet mit einer sicheren wie auch umweltverträglichen Lösung für das Recycling alter Hardware auf. Teilnehmende Firmen können sich darauf verlassen, dass alle Geräte einen zertifizierten Löschprozess durchlaufen. Dieser stellt sicher, dass sämtliche Daten vollständig vom jeweiligen Gerät entfernt werden. Danach wird die Hardware entweder wiederverwertet oder bestmöglich recycelt.

Lukrative Zusatzangebote

Im Rahmen des Asset Recovery Programms profitieren die teilnehmenden Unternehmen darüber hinaus von drei attraktiven Zusatzoptionen. Dabei handelt es sich um Rückkauf, Umsatzbeteiligung sowie lukrative Cashback-Aktionen. Welches Angebot für welches Unternehmen am besten geeignet ist, eruiert Toshiba gemeinsam mit den Kunden. Denn je nach Unternehmensgröße, Anzahl der zu entsorgenden Einheiten sowie weiteren Faktoren kann dies variieren. Von Cashback-Aktionen profitieren beispielsweise gerade kleinere Betriebe. Denn für jedes zurückgegebene Produkt erhält der Kunde einen Rabatt für den Kauf eines neuen Toshiba Gerätes. Dabei gibt es keine Einschränkung hinsichtlich der Anzahl der zu tauschenden Geräte.

Datensicherheit wird groß geschrieben

Eine aktuelle Toshiba Studie, bei der 400 IT-Entscheider großer und mittelständischer Unternehmen in Großbritannien, Frankreich und Deutschland befragt wurden, zeigt, dass das Thema Datensicherheit für IT-Entscheider oberste Priorität hat. So gaben 54 Prozent der Befragten an, dieses Jahr in diesem Bereich investieren zu wollen. Gerade bei der Entsorgung von Altgeräten sollte das Thema Datensicherheit großgeschrieben werden. Muss doch besonders ausgemusterte Hardware zuverlässig und dauerhaft von sensiblen Unternehmensdaten wie vertraulichen oder persönlichen Dokumenten, Finanzinformationen oder Ähnlichem befreit werden. In Zeiten von europaweiten Datenschutzinitativen und einer zunehmenden Verbreitung von IT-Hardware in Unternehmen sorgt das neue Toshiba Programm dafür, dass sich Unternehmen um die fachgerechte Entsorgung ihrer Altgeräte keine Gedanken machen müssen.

„Mit der Einführung unseres Toshiba Asset Recovery Programms erweitern wir unser Service-Angebot und helfen Unternehmen dabei, ihr altes IT-Equipment einfach, zuverlässig und sicher zu entsorgen“, erklärt Maki Yamashita, Senior Vice President, PC & Solutions EMEA bei der Toshiba Europe GmbH. „Gerade in einer Zeit, in der das Thema Datensicherheit einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, gewährleistet unser dreistufig angelegter Löschprozess, dass sämtliche Daten zuverlässig vom Altgerät entfernt werden, bevor die Hardware recycelt oder nachhaltig veräußert wird. Mit dem neuen Programm untermauern wir einmal mehr unsere Strategie, dem Business-Endkunden attraktive Lösungen anzubieten, die ihm bei der Verwaltung seiner IT helfen.“

Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4517 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Toshiba Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba Europe GmbH lesen:

Toshiba Europe GmbH | 16.11.2016

Toshiba gibt Arbeitgebern Tipps zur Wahl des richtigen Business-Notebooks für Mitarbeiter

Wien, 16.11.2016 - In unterschiedlichen Branchen werden verschiedenste Anforderungen an die Mitarbeiter, die Arbeitsumgebung und nicht zuletzt auch an den Arbeitsplatz gestellt. Dabei ist der Rechner heutzutage meist die wichtigste Komponente. Was so...
Toshiba Europe GmbH | 20.09.2016

Toshiba erweitert Support für Firmenkunden und startet zwei neue Serviceangebote

Neuss, 20.09.2016 -  Die Toshiba Europe GmbH bietet mit dem Toshiba Business Support Portal und dem Platinum Support Service zwei neue Serviceangebote für Geschäftskunden an. Mit den beiden Angeboten erhalten Firmenkunden noch schnellere und umfas...
Toshiba Europe GmbH | 15.09.2016

Mit Toshiba fit für unterwegs: Notebook-Tipps für Geschäftsreisende

Neuss, 15.09.2016 - Geschäftsreisen mit dem Flugzeug, Mietwagen oder der Bahn gehören zum Alltag vieler Arbeitnehmer. Wer beruflich viel Zeit außerhalb des Büros verbringt, muss sich dabei stets auf sein Business-Notebook verlassen können. Daher...