info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klondex Mines Ltd. |

Klondex meldet aktualisierte Bohrergebnisse bei True North Bohrungen unterstützen Erweiterung der Zonen 710/711 und Cohiba

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Klondex meldet aktualisierte Bohrergebnisse bei True North
Bohrungen unterstützen Erweiterung der Zonen 710/711 und Cohiba

Vancouver (British Columbia), 17. November 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (https://www.youtube.com/watch?v=Y1NABqmQ7mg&t=4s) (Klondex oder das Unternehmen) freut sich, eine Update der Untertagebohrungen bei seiner Goldmine True North (True North) in Manitoba (Kanada) bereitzustellen. Die nachfolgenden Bohrergebnisse ergänzen jene, die in den am 12. September 2016 veröffentlichten Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen enthalten sind.

Höhepunkte der Bohrungen bei der Goldmine True North (vollständige Ergebnisse siehe TABELLE 1):

- 620-16-013: 0,95 oz/t Au auf 6,0 ft bzw. 32,7 g/t auf 1,8 m (711)
- 588-16-024: 1,24 oz/t Au auf 5,0 ft bzw. 42,4 g/t auf 1,5 m (711)
- 588-16-028: 0,56 oz/t Au auf 9,0 ft bzw. 19,2 g/t auf 2,7 m (711)
o und 0,84 oz/t Au auf 5,0 ft bzw. 28,8 g/t auf 1,5 m (711 HW)
- 588-16-018: 0,36 oz/t Au auf 9,3 ft bzw. 12,2 g/t auf 2,8 m (711)
o und 0,64 oz/t Au auf 8,0 ft bzw. 22,1 g/t auf 2,4 m (711)
- 967-16-004: 0,19 oz/t Au auf 12,3 ft bzw. 6,4 g/t auf 3,7 m (Cohiba)
o einschließlich 1,76 oz/t Au auf 1,0 ft bzw. 60,4 g/t auf 0,3 m (Cohiba)
- 967-16-005: 1,10 oz/t Au auf 11,5 ft bzw. 37,7 g/t auf 3,5 m (Cohiba)
o einschließlich 4,89 oz/t Au auf 2,4 ft bzw. 167,7 g/t auf 0,7 m (Cohiba)

Zusammenfassung der Bohrungen bei der Goldmine True North (ABBILDUNG 1):

710/711:
Im Meldezeitraum wurden 48 Untertagebohrlöcher auf insgesamt 23.591 Fuß (7.190,5 Meter) gebohrt. Diese Definitionsbohrungen peilten sowohl die neigungsaufwärts als auch -abwärts verlaufenden Erweiterungen von Zone 711 sowie die neigungsaufwärts verlaufenden Erweiterungen von Zone 710 an.

Diese Bohrergebnisse weisen darauf hin, dass sich die Mineralisierung in den Zonen 710 und 711 über das zurzeit definierte Gebiet hinaus erstreckt.

Cohiba:
Im Meldezeitraum wurden zwölf Untertagebohrlöcher auf insgesamt 6.122 Fuß (1.866 Meter) gebohrt. Diese Definitionsbohrungen peilten die neigungsabwärts verlaufende Erweiterung der Zone Cohiba an. Diese Bohrergebnisse weisen darauf hin, dass die Mineralisierung in der Zone Cohiba in der Tiefe weiterverläuft.

Vice President Exploration Brian Morris sagte: Die Ergebnisse der Bohrungen bei 710/711 zeigen, dass sowohl neigungsaufwärts als auch -abwärts hervorragende Gehalte und Mächtigkeiten vorhanden sind. Dies ist insofern von Bedeutung, als es uns dazu veranlasst, diesen strukturellen Verlauf zu bebohren, um weitere potenzielle Mineralressourcen zu finden und unseren Minenplan 2017 zu optimieren. Herr Morris fügte hinzu: Außerdem liefern die neigungsabwärts verlaufenden Bohrungen bei Cohiba äußerst positive Ergebnisse, die die Wirtschaftlichkeit einer zusätzlichen neigungsabwärts verlaufenden Produktion bei Cohiba unterstützen könnten.

Die Analysen wurden von TSL Laboratories, einem unabhängigen, gemäß ISO 17025 akkreditierten Labor, durchgeführt und die Proben wurden unter der Leitung von Personal von Klondex entnommen und verschickt.

Eine Beschreibung der Datenverifizierungsmethoden, des Qualitätssicherungsprogramms und der angewendeten Qualitätskontrollmaßnahmen finden Sie im technischen Bericht mit dem Titel Technical Report and Pre-Feasibility Study on the True North Gold Mine, Bissett, Manitoba, Canada vom 27. Oktober 2016, der am 30. Juni 2016 in Kraft getreten ist und im Unternehmensprofil auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar ist.

Über Klondex Mines Ltd. (www.klondexmines.com)

Klondex ist ein finanzkräftiges Junior-Gold- und Silberbergbauunternehmen, das sich einer sicheren, umweltverträglichen und kosteneffizienten Exploration, Erschließung und Produktion verschrieben hat. Das Unternehmen besitzt 100-Prozent-Beteiligungen an drei produzierenden Mineralkonzessionsgebieten: an der Mine Fire Creek sowie an der Mine und der Erzverarbeitungsanlage Midas, die sich beide im US-amerikanischen Bundesstaat Nevada befinden und der Goldmine True North (vormals Mine Rice Lake) mit Aufbereitungsanlage in Manitoba, Kanada. Das Unternehmen besitzt ferner 100 %-ige Beteiligungen an zwei vor Kurzem erworbenen Projekten, der Mine Hollister und der Mine und Erzaufbereitungsanlage Aurora (früher unter dem Namen Esmeralda bekannt), die sich ebenfalls in Nevada, USA, befinden.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
John Seaberg
Senior Vice President, Investor Relations & Corporate Development
Tel: 775-284-5757
Mobil: 303-668-7991
jseaberg@klondexmines.com

In Europe:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Qualified Person
Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Brian Morris (AIPG CPG-11786), einer Qualified Person gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen darstellen könnten (gemeinsam zukunftsgerichtete Informationen), einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, des Explorationspotenzials bei der Goldmine True North sowie zukünftiger Explorations- und Produktionspläne von Klondex. Diese zukunftsgerichteten Informationen sind mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich von jenen, die in solchen Informationen enthalten sind, wesentlich unterscheiden. Zu diesen Unsicherheiten und Risiken zählen unter anderem die Stabilität der globalen Wirtschaftslage, die Gold- und Silberpreise, Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken, die Aussagekraft von Mineralressourcenschätzungen im Vergleich zu tatsächlichen Mineralressourcen, das Vorhandensein von Faktoren, die zur wirtschaftlichen Machbarkeit einer Minerallagerstätte beitragen würden, die Risiken und Gefahren in Zusammenhang mit Untertagebaubetrieben, sowie die Fähigkeit von Klondex, seine hohen Kapitalanforderungen und Betriebe zu finanzieren. Die Risiken und Unsicherheiten in Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens sind im Detail in den Unterlagen beschrieben, die bei den kanadischen und US-amerikanischen Wertpapierbehörden vorgelegt und unter www.sedar.com bzw. www.sec.gov veröffentlicht werden. Den Lesern wird dringend nahegelegt, diese Unterlagen zu lesen. Klondex ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder die Gründe dafür zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich davon unterscheiden könnten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Vorsorglicher Hinweis an US-Investoren hinsichtlich der Verwendung von Bergbaubegriffen
Diese Pressemitteilung wurde gemäß den Anforderungen der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze erstellt, die sich von den Anforderungen US-amerikanischer Wertpapiergesetze unterscheiden. Alle Mineralvorrats- und Mineralressourcenschätzungen, die in dieser Pressemitteilung angegeben sind oder auf die hierin verwiesen wird, wurden gemäß den National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt. NI 43-101 ist ein Regelwerk der Canadian Securities Administrators, das Standards für alle öffentlichen Mitteilungen eines Emittenten von wissenschaftlichen und technischen Informationen über Mineralprojekte festlegt. Diese Standards unterscheiden sich erheblich von den Veröffentlichungsanforderungen von Mineralreserven der U.S. Securities and Exchange Commission (die SEC), die im Industry Guide 7 beschrieben werden. Die in dieser Pressemitteilungen enthaltenen Informationen zum Mineralvorrat und zur Mineralressource sind daher nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die im Allgemeinen von US-amerikanischen Unternehmen gemäß den Bestimmungen der SEC veröffentlicht werden würden.

Insbesondere der Industry Guide 7 der SEC wendet andere Standards an, um eine Vererzung als Vorrat zu klassifizieren. Die Definitionen von geprüften und wahrscheinlichen Reserven, die in NI 43-101 angewendet werden, unterscheiden sich daher von den Definitionen im Industry Guide 7 der SEC. Gemäß den SEC-Bestimmungen kann eine Vererzung möglicherweise nicht als Vorrat klassifiziert werden, sofern nicht ermittelt wurde, dass die Vererzung zum Zeitpunkt der Vorratsermittlung wirtschaftlich und rechtlich produziert oder abgebaut werden könnte. Gemäß den Standards des Industry Guide 7 der SEC ist eine Final oder Bankable Feasability Study (endgültige oder bankfähige Machbarkeitsstudie) erforderlich, um über Vorräte zu berichten. Für Vorrats- oder Cashflow-Analysen zur Bestimmung von Vorräten wird der historische Durchschnittspreis der letzten drei Jahre herangezogen und die entsprechenden Bewilligungen und behördlichen Genehmigungen müssen bei den Behörden beantragt werden. Daher könnten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Mineralvorratsschätzungen nicht als Reserves (Vorräte) gemäß den SEC-Standards qualifiziert sein.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klondex Mines Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1205 Wörter, 9832 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Klondex Mines Ltd. lesen:

Klondex Mines Ltd. | 30.11.2016

Klondex gibt Empfangsbestätigung für endgültigen Emissionsprospekt bekannt

Klondex gibt Empfangsbestätigung für endgültigen Emissionsprospekt bekannt Vancouver (British Columbia), 28. November 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (Klondex oder das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpra...
Klondex Mines Ltd. | 11.11.2016

Klondex gibt neue Entdeckung bei der Mine Fire Creek bekannt; Bohrungen weiten das primäre Erzgangsystem weiter aus

Klondex gibt neue Entdeckung bei der Mine Fire Creek bekannt; Bohrungen weiten das primäre Erzgangsystem weiter aus Vancouver, BC - 10. November 10, 2016- Klondex Mines Ltd. (KDX:TSX; KLDX:NYSE MKT) (Klondex oder das Unternehmen - http://www.commod...
Klondex Mines Ltd. | 08.11.2016

Klondex berichtet Ergebnisse des dritten Quartals 2016; erzielt Rekordquartalseinnahmen in Höhe von 53,0 Mio. USD

Klondex berichtet Ergebnisse des dritten Quartals 2016; erzielt Rekordquartalseinnahmen in Höhe von 53,0 Mio. USD Auf dem Weg die Produktions- und Kostenprognosen für das gesamte Jahr zu erreichen Vancouver (British Columbia), 3. November 2016. ...