info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Portwell Deutschland GmbH |

KOMPAKTE UND PROJEKTIV-KAPAZITIVE TOUCH PANEL PCS FÜR ERWEITERTEN TEMPERATURBEREICH- UND WEITEM EINGANGSSPANNUNGSBEREICH MIT NXP® I.MX6 PROZESSOREN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ausgestattet mit NXP® Prozessoren der i.MX6 Serie, einer skalierbaren Multi-Core Plattform mit Single-, Dual- und Quadcore-Prozessoren auf Basis der ARM® Cortex™ A9 Architektur, wurde die COMBO Serie für industrielle Anwendungen entwickelt


Portwell (http://www.portwell.de), ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und ein Mitglied der Intel® Internet of Things (IoT) Solutions Alliance, stellt seine COMBO Panel PC Serie an neuen kompakten und projektiv-kapazitiven...

Dreieich, 22.11.2016 - Portwell (http://www.portwell.de), ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und ein Mitglied der Intel® Internet of Things (IoT) Solutions Alliance, stellt seine COMBO Panel PC Serie an neuen kompakten und projektiv-kapazitiven Touch Panel PCs für einen erweiterten Temperaturbereich - und einen breiten Eingangsspannungsbereich, vor. Ausgestattet mit NXP® Anwendungsprozessoren der i.MX6 Serie, einer skalierbaren Multi-Core Plattform mit Single-, Dual- und Quadcore-Prozessoren auf Basis der ARM® Cortex™ A9 Architektur, wurde die COMBO Serie für industrielle Anwendungen der nächsten Generation entwickelt.

Durch die Kombination von energieeffizienten Verarbeitungsmöglichkeiten mit den aktuellsten 3D- und 2D-Grafiken sowie auch HD Video, bietet die i.MX6 Serie eine neue Dimension an Multimedia-Performance, um ein grenzenloses Nutzererlebnis der nächsten Generation zu ermöglichen. Das beispiellose Leistungsniveau und die Effizienz machen Portwells COMBO Panel PCs zu einer idealen und kostengünstigen Lösung für Anwendungen, die hohe Leistungsfähigkeit in thermisch schwierigen Bedingungen oder in Umgebungen mit geringer Verlustleistung, erfordern.

Ausgestattet mit einer projektiv-kapazitiven Touchscreen und 7 Zoll 800x480 bzw. 10 Zoll 1280x800 Industriedisplays im Seitenverhältnis von 16:9, verfügt die COMBO Serie über eine IP65 Frontplatte und ein Kunststoffgehäuse, was sie zu einer schlanken und leichten aber dennoch robusten Lösung für raue Umgebungen macht. Die COMBO Serie bietet alle erforderlichen Schnittstellen für industrielle Anwendungen: 1 x RS-232/422/485, 1 x HDMI, 2 x USB 2.0, 1 x USB OTG, 1 x Gigabit Ethernet und 1 x CAN 2.0B. Darüber hinaus bietet die Serie 512 MB bis 2GB DDR3 Speicher (memory down), 4GB bis 8GB eMMC onboard sowie einen 1 x SD-Kartensteckplatz. Eine SMA Antennenschnittstelle bietet wahlweise WiFi, Bluetooth und eine 3G/4G Funktion über einen „full-size“ Mini-PCIe Steckplatz. Zusätzlich sind 1 x MIPI-Eingang, 4-Bit-DI/ 4-Bit-DO und ein weiterer RS-232, optionale Funktionen für die Projektnutzung.

Nur die besten Komponenten werden für das System- und Boarddesign von Portwells COMBO Panel PCs gewählt. Die Rückseite aus extrudiertem Aluminium eignet sich hervorragend für die Wärmeableitung, so dass die COMBO Panel PCs für den Einsatz in erweiterten Temperaturbereichen von -20° C bis 60° C bestens geeignet sind. Das lüfterlose Design sorgt für geräuscharmen Betrieb, verbesserte Zuverlässigkeit und reduziert die Wartungskosten. Die kabellose Struktur optimiert auch die thermische Verlustleistung sowie die Lebensdauer und Zuverlässigkeit in rauen Umgebungen. Dank seiner Robustheit und einfachen Bedienbarkeit wird der Panel-PC mit projektiv-kapazitiver Touch-Lösung zu einer beliebten Lösung in der Fabrikautomation. Mit der neuesten Touchscreen-Technologie, zeichnet sich die COMBO Serie durch extreme Haltbarkeit, Touch-Sensibilität und eine strapazierfähige kratzfeste Oberfläche mit 7H Härteschutz aus. Der 10-Punkte Multi-Touch unterstützt eine ganze Reihe an Gesten, wie Zoomen, Vergrößern und Verkleinern, Schwenken und Drehen, was dem Anwender die ganz neue Möglichkeit bietet, das, was auf dem Bildschirm ist, zu kontrollieren oder zu interagieren und dies sogar auch mit OP- oder dünnen Baumwollhandschuhen.

Portwells COMBO Panel PCs Serie unterstützt einen weiten Eingangspannungsbereich von 12~24V (± 20%) DC-Eingang für verschiedene Betriebsumgebungen und ermöglicht die Plattenmontage und Standard 50mmx25mm sowie 75mmx75mm VESA Montage. Es unterstützt verschiedene Betriebssysteme wie Linux™ 3.10.53 mit QT 5.2 und Android® 5.0.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3817 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Portwell Deutschland GmbH lesen:

Portwell Deutschland GmbH | 22.11.2016
Portwell Deutschland GmbH | 22.11.2016

PORTWELL KÜNDIGT SMARC 2.0 MODUL MIT X86 PROZESSOR MIT GERINGER VERLUSTLEISTUNG AN

Dreieich, 22.11.2016 - Portwell (www.portwell.de), ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und Anbieter von Single Board Computern (SBC), Embedded Computermodulen, kundenspezifischem IPC Design und Manufacturing Service, st...
Portwell Deutschland GmbH | 31.10.2016

Portwell kündigt das NANO-6062 mit Intel® Atom™ Prozessoren der E3900 Produktfamilie (Codename Apollo Lake) an

Dreieich, 31.10.2016 - Portwell (http://www.portwell.de), ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und ein Mitglied der Intel® Internet of Things (IoT) Solutions Alliance, kündigt das NANO-6062 Nano-ITX Embedded System Boa...