info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SDZeCOM GmbH & Co. KG |

Was PIM alles möglich macht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MeisterWerke Schulte GmbH unterstützt Marketingstrategien mit optimalem Einsatz seines Product Information Management Systems


Die MeisterWerke Schulte GmbH, ein führender Hersteller innovativer Qualitätsprodukte für Boden, Wand und Decke, setzt bereits seit Jahren auf den gesamtunternehmerischen Nutzen eines Product Information Management Systems (kurz PIM-System). Um die künftigen...

Aalen, 23.11.2016 - Die MeisterWerke Schulte GmbH, ein führender Hersteller innovativer Qualitätsprodukte für Boden, Wand und Decke, setzt bereits seit Jahren auf den gesamtunternehmerischen Nutzen eines Product Information Management Systems (kurz PIM-System). Um die künftigen Marketingstrategien der MeisterWerke effizient umzusetzen, wurde das PIM-System laufend weiterentwickelt. In dem Zuge ging als weiteren Vertriebskanal die eCommerce Beratungsplattform „Markenboden.de“ innerhalb kürzester Zeit online. Voraussetzung für die schnelle Realisierung war, dass die Plattform direkt mit den kompletten Artikeldaten aus dem PIM-System befüllt werden konnte.

MeisterWerke Schulte GmbH

Die MeisterWerke Schulte GmbH ist ein Familienunternehmen der produzierenden Holzindustrie mit Sitz in Meiste (im Sauerland) mit über 600 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 155 Mio. Seit über 80 Jahren steht das Unternehmen mit seiner Vertriebsmarke MEISTER für Qualität, Innovation und anspruchsvolles Design.

Einsatz des Product Information Management Systems

Für seine mehrsprachige Multichannel-Kommunikation setzen die MeisterWerke seit 2013 das Product Information Management System (kurz PIM-System) von Contentserv ein.

Ein Product Information Management-System (kurz PIM-Systeme) kann – bei richtigem Einsatz – die Produktkommunikation noch effizienter und schneller machen. Product Information Management (kurz PIM) ermöglicht die zentrale und medienneutrale Verwaltung, Pflege, Modifikation und Ausgabe der Produktinformationen.

In ihrem PIM-System halten die MeisterWerke die produktrelevanten Informationen der gut 1.000 Artikel plus Zubehör zentral in 17 Sprachen. Aus dem System wird die Etikettengenerierung in der Produktion versorgt.

Um die künftigen Marketingstrategien der MeisterWerke effizient umzusetzen, wurde das PIM-System laufend weiterentwickelt. SDZeCOM, erfahrener Contentserv-Experte, unterstützte hierbei das Unternehmen.

eCommerce-Plattform für Holz- und Baustoffhandel geht online - Weiterentwicklung des PIM-Einsatzes

Die Geschäftsleitung der MeisterWerke plante als weiteren Vertriebskanal eine Internet-Beratungsplattform. Das PIM-Projektteam aus MeisterWerke und SDZeCOM brachte die eCommerce-Plattform „Markenboden.de“, mit Einbindung der Fachhandelspartner vor Ort, innerhalb kürzester Zeit online. Voraussetzung für die schnelle Realisierung war, dass die Plattform direkt mit den kompletten Artikeldaten aus dem PIM-System befüllt werden konnte.

Printmedien hoch automatisiert erstellen

Neue Printmedien, wie Preislisten, Lookbooks und Sonderetiketten, werden mittlerweile mit einem hohen Automatisierungsgrad aus dem PIM-System erstellt. Hierfür implementierte SDZeCOM bei den MeisterWerken die Database Publishing Lösung „priint:comet“ von Werk II und entwickelte eine Schnittstelle zum PIM-System. Der priint:comet ist eine Softwarekomponente für datenbankgestütztes Print Publishing und fungiert als InDesign Plug-In. Damit werden automatisierte bzw. vollautomatische InDesign-Dokumente erstellt. Diese Dokumente können jederzeit nachträglich aktualisiert werden.

Bildmaterial-Plattform für Händler und Agenturen

Zudem wurde eine Plattform für Händler und Agenturen bereitgestellt, auf der es möglich ist, sich das freigegebene Bildmaterial herunterzuladen. Auch hier bildet das PIM zu 100 % die Datengrundlage. Bisher war das fast eine Vollzeitstelle im Haus.

MEISTER-Homepage analog zu „Markenboden.de“ aus PIM befüllen

Auch hier wurde wieder eine Reihe neuer Artikel eingepflegt und die MEISTER-Homepage wird nun analog zu „Markenboden.de“ aus dem PIM-System befüllt.

Harald Köhler, Projektleiter PIM bei der MeisterWerke Schulte GmbH: „Die Vorstellung von „Markenboden.de“ auf dem Branchentag Holz 2015 vor Fachpublikum war ein voller Erfolg und die Akzeptanz unserer Kunden ist sehr hoch. Auch dank der guten Zusammenarbeit mit SDZeCOM haben wir unsere eCommerce-Plattform rasch und von Anfang an qualitativ anspruchsvoll umgesetzt.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 4147 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SDZeCOM GmbH & Co. KG lesen:

SDZeCOM GmbH & Co. KG | 17.11.2016

Webinar-Reihe zum Produktdaten Management

Aalen, 17.11.2016 - Die SDZeCOM GmbH & Co. KG ist IT-Experte für Produktdaten Management mit über 20 jähriger Erfahrung. In einer Webinar-Reihe bietet SDZeCOM B2B und B2C Unternehmen die Möglichkeit, sich ganzheitlich zum Thema Product Informatio...
SDZeCOM GmbH & Co. KG | 17.11.2016

Wie funktioniert B2B E-Commerce erfolgreich?

Aalen, 17.11.2016 - SDZeCOM und NETFORMIC geben im Webinar "Wie B2B E-Commerce erfolgreich funktioniert" Expertentipps aus ihrer langjährigen Erfahrung preis. Die SDZeCOM GmbH & Co. KG ist IT-Experte mit dem Schwerpunkt Produktkommunikation. Die NET...
SDZeCOM GmbH & Co. KG | 04.10.2016

Webinar-Reihe Produktdatenmanagement mit PIM

Aalen, 04.10.2016 - Teilnehmer erhalten kostenlos eine Einführung in das Thema Product Information Management und entdecken dabei verschiedenen Systeme, die bei der effizienten Produktkommunikation im Omnichannel oder auf internationalen Märkten un...