info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
metz connect |

Die Megabit-Klemme - das Anschlusssystem für Datenleitungen in Geräten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue Megabit-Klemme EP31 von METZ CONENCT ist das leistungsstarke, ethernetfähige Anschlusssystem für Datenleitungen in festinstallierten Geräten. Aufgrund der steigenden Anzahl an vernetzten Festanschlussgeräten hat METZ CONNECT eine zukunftsorientierte...

Blumberg, 24.11.2016 - Die neue Megabit-Klemme EP31 von METZ CONENCT ist das leistungsstarke, ethernetfähige Anschlusssystem für Datenleitungen in festinstallierten Geräten. Aufgrund der steigenden Anzahl an vernetzten Festanschlussgeräten hat METZ CONNECT eine zukunftsorientierte Produktinnovation entwickelt, die hier eine intelligente Alternative zur steckbaren RJ45-Lösung bietet. Dieser Leiterplattenanschluss ist zum Beispiel anwendbar bei netzwerkfähigen Kameras, WiFi-Access-Points, Raumtemperatur-Controllern, Haustelefonen, Brandmeldesystemen oder bei Alarm- und Zugangskontrollsystemen.

Im Mittelpunkt steht bei METZ CONNECT der Systemgedanke. So ist ein Direktanschluss der Installationsleitung (Permanent Link) möglich, ohne dass dafür ein vorkonfektioniertes Patchkabel bzw. ein feldkonfektionierter Stecker mit Spezialwerkzeug verwendet werden müssen. Darüber hinaus kann zusätzlich die Anschlussdose eingespart und die Linkstrecke verkürzt werden.

Die Vorteile der Direktanschlüsse liegen auf der Hand: flaches Gehäusedesign dank kompakter Bauform der Anschlussklemme, erhöhte Sicherheit durch den innenliegenden Kabelanschluss, Kostenvorteile im Systemanschluss sowie eine optimale Anschlussfreundlichkeit perfektionieren die Netzwerkverkabelung bei festinstallierten Geräten von morgen.

Das Ethernet-Anschlusssystem EP31 gibt es als Megabit-Klemme für Datenübertragungsleistungen bis zu 100 Megabit/s als steckbare Lösung für SMT-Federleisten. Der Kontakt der Leiter erfolgt dabei über IDC-Kontakte und ist geeignet für 2-paarige Leitungen (Twisted-Pair) Typ AWG 26/7 - 22/7 (mehrdrähtig) und AWG 24/1 - 22/1 (eindrähtig). Der Leitungsanschluss ist dabei horizontal und vertikal möglich, die Megabit-Klemme ist ebenfalls geeignet für Power over Ethernet (PoE, PoE plus und UpoE. Weitere Informationen zur Megabit-Klemme unter www.metz-connect.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1990 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von metz connect lesen:

metz connect | 04.11.2016

Hohe Flexibilität: Consolidation Points in der Etagenverkabelung

Blumberg, 04.11.2016 - Konsolidierungspunkte (CPs) sind stationäre Verteilerpunkte für die flexible Verwaltung der Etagenverkabelung in Gebäuden oder auch in industriellen Bereichen. Sie werden häufig in offenen Büroverkabelungen verwendet und s...
metz connect | 03.04.2014

Kabel- und Installationstester KAPRi plus jetzt auch für M12-Verkabelung geeignet

Blumberg, 03.04.2014 - Der Kabeltester KAPRi plus von METZ CONNECT hat ein Erweiterungsset bekommen und ist nun neben RJ45-Anschlüssen auch für M12-Anschlüsse geeignet.Mit steigendem Bedarf von Industrial Ethernet findet die Netzwerkverkabelung ni...
metz connect | 31.03.2014

Das perfekte Verkabelungssystem für HDBaseT 5Play 4K von METZ CONNECT

Blumberg, 31.03.2014 - Der neue HDBT Übertragungsstandard für HD Digital Multimedia Inhalte lässt sich mit dem METZ CONNECT Verkabelungssystem über Distanzen von bis zu 100 m ohne Qualitätsverlust übertragen.Die Anforderungen an die Bildauflö...