info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Verkehrsstudie der PTV zur Regionalbahn im Allgäu untersucht Verbesserungspotenzial

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die PTV Group ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik"

Kempten, 23.11.2016.



Man kann von Kempten nach Oberstdorf auch mit dem Auto fahren… viel schöner ist das aber mit dem Zug. Schon heute geht das mindestens stündlich. Um den SPNV für die Bevölkerung und den touristischen Verkehr noch attraktiver zu machen, hat die Region Oberallgäu die PTV Transport Consult und die TTK mit einer Verkehrsstudie beauftragt.







Die Strecke erschließt die anliegenden Gemeinden schon heute gut. Ob die Erschließung noch verbessert werden kann, wird anhand zehn neuer Haltepunktstandorte überprüft, wobei eine ausreichende Verkehrswirkung nachzuweisen ist. Für die Stadt Kempten wird sogar eine neue Verbindung in die Innenstadt untersucht. Dabei werden die technische Machbarkeit und die Kosten eine große Rolle spielen.



Für die Modell- und Nachfrageberechnungen ist vorgesehen, das neue Landesverkehrsmodell Bayern zu nutzen, das von PTV erarbeitet wurde. Durch die Unterstützung vieler lokaler Akteure ist sichergestellt, dass der Verbesserungsbedarf vor Ort richtig eingeschätzt und in ein schlüssiges Gesamtkonzept für die Regionalbahn Allgäu einfließen kann





Quelle: Petra Gust-Kazakos / PTV Compass Blog







Kurzprofil:



PTV. The Mind of Movement



Die PTV Group bietet Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing. Ob Transportrouten, Vertriebsstrukturen, Individualverkehr oder öffentlicher Verkehr - PTV plant und optimiert weltweit alles, was Menschen und Güter bewegt.



Das Angebot umfasst Concepts & Solutions, Software & Services, Components sowie Data & Content. Kunden in über 100 Ländern vertrauen auf PTV-Lösungen. Dank dieser können Anwender der öffentlichen Hand und der Industrie effizient ihre täglichen Aufgaben erfüllen. Vorne an: die Produktlinien PTV Map&Guide zur Transportroutenplanung und Vision Traffic Suite zur Verkehrsplanung und Verkehrssimulation.



Rund um den Globus arbeiten rund 600 Kolleginnen und Kollegen an leistungsstarken Lösungen. Der Hauptsitz der PTV befindet sich in der Technologieregion Karlsruhe und ist seit der Unternehmensgründung 1979 Entwicklungs- und Innovationszentrum.



Die deutsche Gesellschaft PTV Planung Transport Verkehr AG ist ein Unternehmen der PTV Group.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2764 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 18.01.2017

Glatte Straßen: Telematik-Einsatz im Winterdienst hilft, Chaos zu vermeiden

Leipzig, 18.01.2017. Starker Schneefall und glatte Straßen stellen Städte und Gemeinden jedes Jahr von neuem vor große Herausforderungen. Um ein Chaos auf den Straßen zu vermeiden, wenn der erste Berufsverkehr beginnt, müssen in der Regel all...
Telematik-Markt.de | 18.01.2017

Eleganz trifft auf Digitalisierung und sorgt für Begeisterung auf dem Presseball in Berlin

Neu-Anspach, 18.01.2017. Ein kleiner Roboter wurde zu einem großen Hingucker - Pepper's Auftritt auf dem Berliner Presseball 2017 zeigte Technologie zum Anfassen. Unter den über 1.600 geladenen Gästen auf dem Presseball in Berlin war Pepper, de...
Telematik-Markt.de | 17.01.2017

Kapsch TrafficCom erweitert Expertise, Portfolio und Zielmärkte durch Beteiligung an Fluidtime

Wien, 13.01.2017. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) und Fluidtime Data Services GmbH (Fluidtime) schließen sich zusammen, um gemeinsam integrierte Mobilitätslösungen zu entwickeln. Dafür betei...