info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
centracon gmbh |

Centracon mit Lösungskonzept für das Desktop Hosting

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IT-Dienstleister können ihr Leistungsportfolio bedarfs-gerecht erweitern


(Leverkusen, 24.01.2007) Das Leverkusener Beratungshaus Centracon hat ein Lösungskonzept für das Desktop Hosting entwickelt, mit dem IT-Provider ihr Leistungsportfolio marktgerecht erweitern können. Es basiert auf einem bereits realisierten Praxisprojekt und beinhaltet neben dem konkreten Realisierungsmodell auch Servicekataloge sowie detaillierte Kostenkalkulationen für zentral gehostete Arbeitsplätze. Damit erhalten IT-Dienstleister ein umfassendes Konzept, das alle Anforderungen von der technischen Planung über die Leistungsbeschreibung und Bepreisungsmodelle bis hin zur vertrieblichen Definition solcher Services abbildet.

Bislang wird Desktop Hosting allerdings noch nicht in einem nennenswerten Umfang angeboten. Centracon sieht für IT-Provider dennoch ein erhebliches Vermarktungspotenzial, weil das Hosting vom Grundgedanken her etabliert sei und Unternehmen vermehrt nach Alternativen für die ressourcen- und kostenaufwendige Administration ihrer dezentralen Systeme suchen. Dafür biete das herkömmliche Desktop Outsourcing vielfach keine ausreichende Lösung. „Denn hierbei wird lediglich der Serviceaufwand vom Anwender auf den Dienstleister verlagert, wodurch sich nur begrenzt Kosten einsparen lassen“, urteilt Centracon-Geschäftsführer Robert Gerhards. Dagegen werden bei dem auf Terminalserver-Technologie basierenden Desktop Hosting flexibel die gesamten Standard- und individuellen Applikationen den Benutzern in einem Terminalfenster zur Verfügung gestellt.

Die Applikationen werden hierbei nicht auf jedem Desktop fest installiert, sondern nach Bedarf des Benutzers über die zentralen Systeme des IT-Providers dem lokalen Client zugeleitet und lokal im Cache abgelegt. „Das üblicherweise komplexe Verfahren zur Implementierung neuer Software oder Patches auf den dezentralen Rechnern wird ebenso vermieden wie die aufwendigen lokalen Services“, urteilt Gerhards. „Dadurch lassen sich auch gegenüber dem Desktop Outsourcing Aufwands- und Kostenersparnisse in ganz anderen Dimensionen erzielen“, weiß er aus der Praxis.

Hosting-Services für Clients bieten nach Ansicht von Centracon allerdings noch eine Reihe weiterer Vorteile. So könnten beispielsweise die Provider-Kunden Endgeräte-unabhängige Organisationskonzepte realisieren, die ihnen beim Einsatz der Mitarbeiter ein Höchstmaß an Mobilität bieten. „Kürzlich haben wir in einer Erhebung ein deutliches Interesse der Unternehmen an flexibleren Arbeitsplatzmodellen ermittelt. Sie lassen sich über ein Desktop Hosting vergleichsweise einfach realisieren“, sieht Gerhards ein zusätzliches Vertriebsargument. Das Centracon-Konzept ist sowohl für frei im Markt agierende Service-Provider, als auch für unternehmensinterne IT-Dienstleister geeignet und wurde bereits von einem namhaften Bankenrechenzentrum realisiert.


Über centracon:
Die centracon GmbH mit Sitz in Leverkusen sowie Standorten in Münster und Frankfurt ist ein spezialisiertes IT-Beratungsunternehmen mit starker konzeptioneller und technologischer Kompetenz in allen Facetten des Software- und Arbeitsplatzmanagements sowie der IT-Sicherheit und des Identity Managements. centracon bietet Technologieberatung vom Business Case über die Lösungsentwicklung bis hin zur Betriebsintegration und strategische IT-Business-Beratung sowie dem Programm- und Projektmanagement. centracon berät und arbeitet nach international anerkannten Best-Practice-Methoden wie PRINCE2 und ITIL und hat sich seit der Gründung 1990 zu einem führenden Spezialberater mit inzwischen 30 Mitarbeitern entwickelt. Zu den Kunden gehören beispielsweise Bayer AG, Sony, GAD, Sparkassen-Informatik und verschiedene Bundesbehörden wie das Bundesinnenministerium.
www.centracon.com


Web: http://www.centracon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3756 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: centracon gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von centracon gmbh lesen:

Centracon GmbH | 04.08.2011

Zu starker Fokus auf Techniktrends bei Desktop-Konzepten führt ins Abseits

(Leichlingen, 4. August 2011) Die Unternehmensberatung Centracon hat festgestellt, dass neue Konzepte für IT-Arbeitsplätze häufig unter einer zu engen Fokussierung auf trendorientierte Technologien leiden. Dies geht nach den Beobachtungen der Cons...
Centracon GmbH | 25.07.2011

Risiken bei der Desktop-Virtualisierung durch Healthcheck vermeiden

(Leichlingen, 25.07.2011) Das Beratungshaus Centracon hat zur systematischen Gap-Analyse in der Desktop-Virtualisierung einen Healthcheck entwickelt, um aktuell laufende Projektierung zu überprüfen. Der Healthcheck enthält einen umfangreichen Frag...
Centracon GmbH | 31.03.2011

Investitionsschützende Innovation der Desktop-Architekturen

(Leverkusen, 31.03.2011) Angesichts der momentan vielfältigen neuen technologischen Einflüsse auf die Desktop-Architekturen empfiehlt das Beratungshaus Centracon, eine systematische und mittelfristig angelegte Innovationsstrategie zu entwickeln sta...