info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Einszueins ek |

CAD-Digitalisierung: Pläne und Zeichnungen in bearbeitbare CAD-Dateien umwandeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


CAD-Digitalisierung und -Vektorisierung von Papierdokumenten durch Einszueins, Darmstadt, führt zu erheblicher Zeit- und Kostenersparnis


Auf das Digitalisieren von Plänen, Zeichnungen sowie anderen Dokumenten auf Papier ist das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins, Darmstadt (D), spezialisiert. Das 2002 gegründete Unternehmen, das auch eine Repräsentanz in Winterthur (CH) hat, wandelt unter anderem Papierpläne sowie bereits gescannte und in einem Bildformat (wie tiff, jpg, pdf) vorliegende Pläne in CAD-Dateien um, die anschließend mit jedem gängigen CAD-Programm weiter bearbeitet werden können. Dies erleichtert laut Firmeninhaber Götz Schneider zum Beispiel bei Bauprojekten, in die viele Organisationen und Personen wie zum Beispiel Architekten und Ingenieure involviert sind, die Zusammenarbeit – „was wiederum zu einer enormen Zeit- und Kostenersparnis führt und die möglichen Fehlerquellen reduziert“.

Auf das Digitalisieren von Plänen, Zeichnungen sowie anderen Dokumenten auf Papier ist das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins, Darmstadt (D), spezialisiert. Das 2002 gegründete Unternehmen, das auch eine Repräsentanz in Winterthur (CH) hat, wandelt unter anderem Papierpläne sowie bereits gescannte und in einem Bildformat (wie tiff, jpg, pdf) vorliegende Pläne in CAD-Dateien um, die anschließend mit jedem gängigen CAD-Programm weiter bearbeitet werden können. Dies erleichtert laut Firmeninhaber Götz Schneider zum Beispiel bei Bauprojekten, in die viele Organisationen und Personen wie zum Beispiel Architekten und Ingenieure involviert sind, die Zusammenarbeit - "was wiederum zu einer enormen Zeit- und Kostenersparnis führt und die möglichen Fehlerquellen reduziert".

Bei der sogenannten CAD-Vektorisierung werden zum Beispiel Bauzeichnungen und -pläne in einem speziellen von Einszueins entwickelten Verfahren "schnell, detailgenau und mit höchster Präzision in hochwertige CAD-Dateien vektorisiert". Dabei unterliegt der gesamte Vektorisierungsprozess einer sorgfältigen Kontrolle unter anderem durch die Architekten und IT-Spezialisten im 18-köpfigen Team von Einszueins. Sie ergänzen zudem bei Bedarf durch individuelle Korrekturen den technischen Prozess, so dass laut Schneider "eine hervorragende Qualität der vektorisierten Ausgabe-Dateien für jeden Auftrag sichergestellt ist". Dabei können auch Einszueins vorliegende handschriftliche Ergänzungen und Änderungen in bereits vektorisierte Pläne sowie CAD-Dateien eingearbeitet werden. Auch aktuelle Aufmaße werden, sofern gewünscht, in die bestehenden Plänen eingefügt und so zum Beispiel Bestandspläne dem neuen Aufmaß angepasst.

Als Endergebnis erhalten die Einszueins-Kunden die CAD-Daten in einer hauseigenen differenzierten Layerstruktur mit bis zu 100 verschiedenen Ebenen - auf Wunsch inklusive Einarbeitung der auftraggeber- oder projektspezifischen Vorgaben beispielsweise für Layer, Benennung, Layerbelegung, Linientyp und Stiftdicke, Muster, Schraffuren oder Textstile.
Vektorisiert werden von Einszueins unter anderem
-Architektur- und Freiflächenpläne,
-Kataster-, Flächennutzungs- und Bebauungspläne,
-Elektro-, TGA- und Maschinenbaupläne,
-Struktur- und Schemazeichnungen sowie
-Texte und Tabellen.

Auf die Einszueins-Webseite hochgeladen werden können diese, sofern sie nicht in Papierform vorliegen, unter anderem als pdf-, jpg- oder tiff-Dateien. Diese werden dann je nach Wunsch in vektorisierte Pläne im DWG-, DXF-, DGN-, MCD-, VWX-, Allplan-Format umgewandelt - also in Dateien, die mit jedem CAD-Programm bearbeitbar sind. Auch eine CAD-Konvertierung bereits vorhandener CAD-Dateien in ein anderes benötigtes Datenformat oder in eine andere Datenversion ist möglich.

Nähere Infos über das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins, Darmstadt, und seine Digitalisierungsdienstleistungen finden interessierte Personen und Organisationen auf der Webseite www.einszueins-digital.de. Sie können das Unternehmen auch direkt kontaktieren (Tel.: 06151-3528 290; E-Mail: info@einszueins-digital.de). Firmenkontakt
Einszueins ek
Götz Schneider
Grafenstraße 27
64283 Darmstadt
06151-3528 290
info@einszueins-digital.de
http://www.einszueins-digital.de


Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de


Web: http://www.einszueins-digital.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Götz Schneider (Tel.: 06151-3528 290), verantwortlich.


Keywords: CAD, Digitalisierung, Vektorisierung, Datei, Ingenieurbüro, Darmstadt, Pläne, Zeichnungen, digitalisieren, vektorisieren

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 4024 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Einszueins ek


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Einszueins ek lesen:

Einszueins ek | 07.12.2016