info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZTE Deutschland GmbH |

ZTE demonstriert kommerzielle IoT-Services auf der World Internet Conference

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, präsentierte auf der World Internet Conference in Wuzhen (China) seine Smart-Parking- und Smart-Water-Monitoring-Services...

Düsseldorf, 28.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, präsentierte auf der World Internet Conference in Wuzhen (China) seine Smart-Parking- und Smart-Water-Monitoring-Services auf Basis eines Internet-der-Dinge-Netzwerks mit geringer Bandbreite (NB-IoT). ZTE hatte Smart Parking und Smart Water Control gemeinsam mit der Zhejiang Branch von China Mobile als erste kommerzielle NB-IoT-Services gemäß 3GPP-Standard in China eingeführt.

Parken mit High-Tech-Unterstützung

Smart Parking basiert auf der Erkennung von Fahrzeugen in unterirdischen Parkhäusern. Die Parkplatzdaten werden durch Erkennung der Veränderungen in Magnetfeldern erfasst. Relevante Daten werden über ein NB-IoT-Netzwerk an die Management-Plattform übermittelt und werden dort in Informationen umgesetzt, mit denen die Benutzer zeitsparend freie Parkplätze lokalisieren oder ihre Fahrzeuge finden können. Verschiedene App-basierte Zahlungsfunktionen wie WeChat machen den Service besonders benutzerfreundlich und außerdem bequem zu verwalten. Die bei herkömmlichen Lösungen anfallenden Managementkosten können eingespart werden, was höhere Einnahmen für die Betreiber bedeutet. Dieser intelligente Service kann Verkehrsstaus in den Städten sowie die durch Parkplatzsuche verursachte Luftverschmutzung verringern.

Intelligente Kontrolle des Wasserverbrauchs

Zhejiang Mobile und ZTE betreiben gemeinsam ein Pilotprojekt für Smart Water Monitoring in Wuzhen. Bei diesem Projekt werden Erfassungsgeräte an zahlreichen Verbrauchsstellen eingerichtet, mit denen eine intelligente Überwachung, Verarbeitung und Analyse ermöglicht wird. Das System lässt sich mit bis zu fünf staatlichen Wasserkontroll-Plattformen koppeln, was auch koordinierte Einsätze in Notfällen erlaubt.

Hierbei werden Sensoren zur Erfassung verschiedener Wasserparameter sowie NB-IoT-Chips und Kommunikationsmodule in Smart-Terminals integriert. Wasserschwimmer erkennen und erfassen Änderungen der Wasserqualität und übermitteln die Daten dann über das NB-IoT-Netzwerk an die IoT-Cloud-Plattform. Im neuen System können mehrere erkannte Indizes dargestellt werden. Informationen über Qualität, Stufe und Ablauf verschiedener Wasserarten können in Echtzeit erfasst werden. Durch rechtzeitige Vorwarnungen und Planungen wird ein intelligentes und auf wissenschaftlichen Prinzipien basierendes Umweltmanagement erreicht.

Dritte World Internet Conference

Die dritte World Internet Conference fand vom 16. bis 18. November 2016 in Wuzhen (Zhejiang, China) unter dem Motto „Innovation-Driven Internet Development for the Benefit of All“ statt. Präsentiert wurden globale Trends der Internet-Entwicklung, die neuesten Errungenschaften der Konferenzteilnehmer sowie geplante künftige Entwicklungen. Seit der ersten World Internet Conference im Jahre 2014 beteiligt sich ZTE aktiv an Demonstrationen neuer Dienste sowie an der lokalen Netzwerkabsicherung.

ZTE arbeitet weiterhin eng mit der Zhejiang Branch von China Mobile zusammen, um exklusive durchgängige Lösungen für Wireless-Netzwerke, Kernnetze und Service-Plattformen zu realisieren. Basierend auf seinem existierenden Netz in Wuzhen und auf schmalbandigen Mobilfunktechnologien hat ZTE IoT-Technologien eingesetzt und seine Entwicklungen in der IoT-Technologie den Teilnehmern der World Internet Conference vorgestellt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3533 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZTE Deutschland GmbH lesen:

ZTE Deutschland GmbH | 09.12.2016

SmartTV-Plattform von PTCL und ZTE als Video-Plattform-Innovation des Jahres ausgezeichnet

Düsseldorf, 09.12.2016 - Die von ZTE mit seinem Partner Pakistan Telecommunication Company Limited (PTCL) entwickelte SmartTV-Plattform wurde als `Video Platform Innovation of the Year‘ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von der Telecom Asia Re...
ZTE Deutschland GmbH | 05.12.2016

ZTE und MediaTek schließen IoT-Test auf Basis von 3GPP R13 erfolgreich ab

Düsseldorf, 05.12.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat die erste Runde von IoT-Tests auf Basis der LTE (Long Term Ev...
ZTE Deutschland GmbH | 18.11.2016

ZTE einer der 70 weltgrößten Investoren in Forschung und Entwicklung

Düsseldorf, 18.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, zählt zu den weltweit 70 Top-Unternehmen mit den höchsten Ausga...