info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

Digital Supply Chain: Effizient vernetzt mit inconso Cloud Solutions und der SAP HANA Cloud Platform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


inconso Messehighlights zur LogiMAT 2017 (Halle 7, Stand D55)


Unter dem Motto „Digital Supply Chain“ präsentiert sich die inconso AG vom 14. bis 16. März 2017 in Halle 7, Stand D55 mit einem umfassend erweiterten Softwareportfolio für die logistische Planung und Steuerung im Umfeld Warehouse, Yard und Transport...

Bad Nauheim, 29.11.2016 - Unter dem Motto „Digital Supply Chain“ präsentiert sich die inconso AG vom 14. bis 16. März 2017 in Halle 7, Stand D55 mit einem umfassend erweiterten Softwareportfolio für die logistische Planung und Steuerung im Umfeld Warehouse, Yard und Transport Management sowie Lösungen zur übergreifenden Steuerung des gesamten logistischen Netzwerks. Schwerpunkte des diesjährigen Messeauftritts bilden die neuesten IT-Lösungen aus der Cloud rund um die „inconso Cloud Solutions“ und die SAP HANA Cloud Platform.

Erhöhte Vernetzung im Zeitalter des Internet of Things (IoT) birgt großes Potenzial für die Optimierung von Prozessen entlang der gesamten Lieferkette. Hierzu stellt der Logistiksoftwarespezialist neben den bewährten Lösungen der inconso Logistics Suite erstmals das umfassend erweiterte Leistungsangebot, die inconso Cloud Solutions, vor. Ein Highlight bildet die neuentwickelte Cloudlösung inconsoPOD (Proof of Delivery), die für effizienten Informationstransfer innerhalb des Transport- und Liefernetzwerks sorgt und neben Möglichkeiten der Sendungsverfolgung (Track & Trace) auch mobile Funktionalitäten bietet, mit denen sich sämtliche Aktivitäten zu Auslieferungen oder Abholungen per App kommunizieren lassen. Besucher können am Stand vor Ort den Funktionsumfang des Systems erproben und am mobilen Endgerät Ladungen fotografisch dokumentieren, Barcodes scannen oder Unterschriften per Touchscreen erfassen. Des Weiteren präsentiert inconso weitere Einsatzbereiche der Cloud beispielsweise anhand des inconsoLSA (Logistics Service Accounting) und des inconsoSDS (Shipping & Dispatch System), mit denen Vernetzung und Integration auch im Abrechnungs- und Versandwesen einziehen.

Als zertifizierter Recognized Expertise Partner bietet inconso zusätzlich breite Expertise in der logistischen Prozesssteuerung mit SAP. Lösungsansätze rund um SAP EWM oder SAP TM ergänzt inconso um technologische Themenfelder wie SAP Fiori, HTML5 auf Basis SAPUI5 oder um Integrationsthemen in SAP S/4HANA. Mit Lösungen aus der SAP HANA Cloud Platform wird dieses Leistungsangebot ebenso um neueste Cloudlösungen im Bereich Logistikmanagement von der inconso AG ergänzt.

Als innovativer Lösungsanbieter für effiziente Logistiksoftwarelösungen entlang der gesamten Lieferkette unterstützt die inconso AG ebenso bei der Realisierung ganzheitlicher Logistikkonzepte im Umfeld E-Commerce- und Omni-Channel – je nach Bedarf on-premise oder in der Cloud. Erfahren Sie mehr über das umfassende Leistungsangebot der inconso AG in Halle 7, Stand D55. Neuheiten aus der Intralogistik präsentieren die Schwesterunternehmen des Körber Geschäftsfelds Logistik-Systeme Aberle, Aberle Software, Langhammer, Efacec Handling Solutions und Qubiqa Logistics am gemeinsamen Körber Logistics Stand in Halle 1, Stand C16.

Über die Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim), Langhammer (Eisenberg), Efacec Handling Solutions (Porto) und Qubiqa Logistics (Arden) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.500 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 4261 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 16.11.2016

Zentralisierte Produktionslogistik bei Oerlikon Barmag

Bad Nauheim, 16.11.2016 - Oerlikon Barmag, Geschäftsbereich des Segments Manmade Fibers der weltweit agierenden Oerlikon Group, hat zur Optimierung der Produktionsversorgung umfassende softwareseitige Anpassungen vorgenommen. Am Standort Remscheid w...
inconso AG | 19.10.2016

Effiziente Produktionsversorgung mit inconsoWMS S

Bad Nauheim, 19.10.2016 - Am Standort Diepholz betreibt die Lemförder Logistik GmbH (LemLog) ein Lager der ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit 122 Produktionsgesellschaften in...
inconso AG | 05.10.2016

Anstoß im ContiTech Lager Hannover-Vahrenwald

Bad Nauheim, 05.10.2016 - Innerhalb der ContiTech Unternehmensgruppe verantwortet die ContiTech Power Transmission Group die Entwicklung und Fertigung von Antriebsriemen, Komponenten und kompletten Riementriebsystemen für die sichere Kraftübertragu...