info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Maintec Datenrettung |

Maintec Datenrettung: bereits 1.000 kostenlose Pre-Analysen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Frühjahr diesen Jahres hat Maintec Datenrettung die kostenlose Pre-Analyse* eingeführt. Der neue Service wurde von den Kunden begeistert aufgenommen.

Rund ein halbes Jahr nach dem Start kann der Datenretter schon 1.000 kostenlose Pre-Analysen* melden.



Vor allem private Anwender und gewerbliche Kunden aus dem KMU Umfeld nehmen das Angebot gerne an. "Es hilft dem Kunden bei der Kostenabschätzung und schafft eine zusätzliche Sicherheit" sagt Gunnar Svensson von Maintec Datenrettung. "Unser neuer Service bringt eine gewünschte, zusätzliche Transparenz in den Ablauf einer Datenrettung, die für den Laien so einfacher zu verstehen ist".



Das Angebot zur Pre-Analyse umfasst die Abholung von geschäftlich oder privat genutzten Festplatten innerhalb Deutschlands, die Begutachtung durch einen Datenrettungsingenieur, und die schriftliche Stellungnahme innerhalb von 24 bis 48 Stunden.



Warum ist die Pre-Analyse kostenlos?



Die Pre-Analyse dient der möglichst exakten Einschätzung der Möglichkeiten zur Datenrettung durch die Ingenieure von Maintec Datenrettung. Sie ist eine erste, kostenfreie* und unverbindliche Begutachtung.



Es gibt Festplatten mit bekannten Serien- oder Firmwarefehlern. Es existieren den Datenrettern geläufige Schadensmuster, die durch den Alterungsprozess oder durch den täglichen Einsatz der Speichermedien herbeigeführt werden können. Durch langjährigen und täglichen Umgang mit diesen Medien hat Maintec Datenrettung einen großen Erfahrungsschatz, von dem die Kunden profitieren können.



Da Maintec die Festplatten nur im Labor begutachtet, nicht aber in die Firmware eingreift oder das Medium in Reinraumumgebung öffnet, ist die Pre-Analyse für den Anwender kostenlos.



Warum sollten Anwender die kostenlose Pre-Analyse nutzen?



Die Dienstleistung ist ohne Risiko und nicht mit Kosten* verbunden. Mit dem Abschluss der Pre-Analyse erhält der Kunde schriftlich eine kostenfreie* und unverbindliche Einschätzung der Möglichkeiten zur Durchführung einer Datenrettung. Die Reinraumingenieure, welche die Pre-Analyse in den Laboren durchführen, verfügen über den größtmöglichen Erfahrungsschatz.



Statt einer Einschätzung von Laien - oder einer eventuell fatalen neuen Inbetriebnahme des Mediums bei Bekannten oder vermeintlichen Fachleuten - nutzt der Anwender so das Fachwissen von Ingenieuren. Völlig ohne jedes Risiko, denn die Maintec Mitarbeiter sind im täglichen Umgang mit beschädigten und zerstörten Medien erfahren.



Das Angebot der Pre-Analyse ist ein zusätzlicher Service von Maintec Datenrettung für den Kunden. Er bringt dem Anwender mehr Transparenz in dem Prozess der Datenrettung und ist für ihn eine wichtige Entscheidungshilfe zur möglichen Beauftragung einer Datenrettungsdienstleistung.



* Gültig an Werktagen; die Rücksendung bzw. Nichtbeauftragung einer Rettung wird Bearbeitungs- und Rücksendekosten in Höhe von 35,00 € nach sich ziehen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Knecht (Tel.: 06021-456 040), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3356 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Maintec Datenrettung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema