info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oracle |

Oracle Marketing Cloud: So generieren B2B Marketer neue Leads

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


  • Erweiterung der Oracle Marketing Cloud schafft neue Möglichkeiten für Marketing Automation und Content Marketing
  • Neue Kapazitäten der Oracle Marketing Cloud verhindern Marketing Silos und vereinfachen die Erstellung von Content für verschiedene Geräte


Redwood Shores / München – November 2016 – Gestiegene Kundenerwartungen an Marketing und Service sowie der zunehmende Einsatz mobiler Geräte auch im geschäftlichen Kontext stellt inzwischen auch B2B-Anbieter vor die Herausforderung, bestehende Marketing Prozesse zu überdenken. Gleichzeitig behindert das bekannte „Bereichsdenken“ zwischen Marketing, Vertrieb und anderen Abteilungen mit Kundenkontakt häufig einen einheitlichen und zielgerichteten Auftritt gegenüber dem Kunden. Um dies zukünftig zu erleichtern, hat Oracle jetzt neue Funktionalitäten seiner Marketing Cloud zur Marketing Automation und zum Content Marketing angekündigt. Diese vereinfachen das digitale Marketing und unterstützen Marketingverantwortliche dabei, ihren Kunden eine kanalübergreifende Marken-Erfahrung zu bieten.

 

Mit den neuesten Erweiterungen von Oracle Eloqua und Oracle Content Marketing können Marketer ab sofort Inhalte erstellen, verteilen und aus Daten relevante Informationen generieren, um sich so schnell wie möglich auf das Verhalten und die Bedürfnisse der Kunden einzustellen. Das unterstützt nicht nur die Zusammenarbeit zwischen Vertrieb und Marketing, sondern erleichtert auch die Schaffung von geräte- und kanalübergreifendem Content und beschleunigt die Lead-Generierung. Dafür hat Oracle für seine Marketing Cloud ein neues Content Portal, eine neue Programmoberfläche und den so genannten Responsive Content Editor entwickelt. Auf Grundlage dieser Tools lassen sich freigegebene Inhalte einfach finden, teilen und nachverfolgen – was wiederum ein koordiniertes Vorgehen von Vertrieb und Marketing gegenüber dem Kunden vereinfacht. 

Die aktuellen Erweiterungen bei Oracle Eloqua und Oracle Content Marketing bieten Marketern folgende Vorteile: 

  • Inhalte finden, nachverfolgen und teilen – über die gesamte Organisation hinweg: Über das neue Content Portal finden Vertriebs- und Marketing-Teams den richtigen Content zur richtigen Zeit und können ihn zielorientiert einsetzen. Für eine leichte Auffindbarkeit lassen sich die Inhalte nach vorgegebenen Suchkriterien wie Verkaufsphase, Kundenkategorie, Art des Inhalts und benutzerdefinierten Kriterien filtern. Nutzer können den für sie relevanten Content abonnieren und erhalten automatische Benachrichtigungen, sobald passende neue Inhalte verfügbar sind. Zudem ist das neue Content Portal einfach in jede Anwendung oder Webseite eines Dritt-Anbieters integrierbar; auf diese Weise können Anwender die Vorteile des Portals nutzen und dabei gleichzeitig mit ihren gewohnten Tools arbeiten.

  • Schnellere Lead- und Daten-Normalisierung: Mit der neuen Programmoberfläche können Marketer Daten-Transformationen und -Normalisierungen viel schneller abwickeln. Eine neue Listener Rahmenrichtlinie beschleunigt die Datenverarbeitung erheblich und erhöht so auch die Qualität neuer Kontakte und der Lead-Bewertungen. Dadurch können Marketer viel schneller auf das Verhalten potenzieller Kunden reagieren. In Ergänzung dazu ermöglicht eine Anwendungs-Integration der nächsten Generation Daten schneller und effizienter zu verwalten und zu pflegen. So können Leads viel schneller bearbeitet werden, während gleichzeitig die Datenbanken immer auf dem neuesten Stand bleiben.

  • Die Erstellung von Inhalten im Responsive Design vereinheitlichen und vereinfachen: Für Anfang 2017 sind zusätzliche Erweiterungen des neuen Responsive Content Editor geplant, mit denen technische Barrieren beseitigt und so relevante Inhalte für verschiedene Endgeräte optimiert werden.

„Das B2B Marketing ändert sich gerade grundlegend: Um heute Leads zu generieren und zu konvertieren, müssen Marketer daher ihre Content-Strategien neu überdenken und enger denn je mit dem Vertrieb zusammenarbeiten,“ erläutert Stephen Streich, Senior Director Product Management, Oracle Marketing Cloud. „Mit den neuesten Erweiterungen bei Oracle Eloqua und Oracle Content Marketing geben wir Marketing-Verantwortlichen jetzt wirksame Werkzeuge an die Hand, mit denen sie wichtigen Content innerhalb der Organisation schnell erstellen und teilen und Leads deutlich schneller identifizieren und weiterbearbeiten können. So optimieren unsere Kunden nicht nur ihre Marketing- und Vertriebsprozesse, sondern verbessern vor allem die Kundenerfahrungen und treiben die Lead-Generierung voran.“

Die Oracle Marketing Cloud ist Teil der Oracle Customer Experience (CX) Cloud, eine der branchenweit umfangreichsten CX-Lösungen. Mit Oracle CX Cloud verbessern Organisationen die Nutzer-Erfahrungen ihrer Zielgruppen, stärken die Kundenbindung und differenzieren ihre Marke vom Wettbewerb. Über die Schaffung konsistenter, verbundener und personalisierter Markenerfahrungen über alle Kanäle und Geräte hinweg, lassen sich außerdem messbare Ergebnisse erzielen.

About Oracle
Oracle offers a comprehensive and fully integrated stack of cloud applications and platform services. For more information about Oracle (NYSE:ORCL), visit www.oracle.com.

Trademarks
Oracle and Java are registered trademarks of Oracle and/or its affiliates. Other names may be trademarks of their respective owners.

 

Safe Harbor

The preceding is intended to outline our general product direction. It is intended for information purposes only, and may not be incorporated into any contract. It is not a commitment to deliver any material, code, or functionality, and should not be relied upon in making purchasing decisions. The development, release, and timing of any features or functionality described for Oracle’s products remains at the sole discretion of Oracle Corporation.

 

Pressekontakt
Claudia Wittwer/Volker Schmidt
Burson-Marsteller GmbH
Oracle-Germany@bm.com
+49 (0)89 173 194 40



Web: http://www.oracle.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josef Thaurer (Tel.: +49 89 17959 18-0), verantwortlich.


Keywords: oracle marketing cloud leads B2B

Pressemitteilungstext: 760 Wörter, 6353 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Oracle


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oracle lesen:

Oracle | 14.11.2016

bleiben Unternehmen auch bei der digitalen Transformation in Führung!

Dennoch stehen Unternehmen bei ihrem Wechsel hin zu Cloud-basierten Geschäftsmodellen erst am Anfang. Da Startbedingungen, Anforderungen und Prioritäten überall unterschiedlich aussehen, müssen sie alle ihren individuellen Weg in die Cloud finden...
Oracle | 09.11.2016

Lücken in Zielgruppenprofilen schließen – mit der Oracle Marketing Cloud

Zu den größten Herausforderungen für Marketer gehört es, Verbraucher aktiv bei ihrer Customer Journey zu begleiten und kontextabhängig mit den richtigen Botschaften und Angeboten anzusprechen – unabhängig vom Gerät, das sie gerade benutzen. ...
Oracle | 27.10.2016

Trotz Brexit-Unsicherheit: Unternehmen investieren und wachsen weiter

Das britische EU-Referendum im Juni 2016 hat europäische Unternehmen kalt erwischt und zu einer großen wirtschaftlichen Verunsicherung geführt. Doch die neue Studie „Stepping into the Unknown“ von Oracle zeigt, dass Unternehmen der EMEA-Regi...