info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novalnet AG |

Die Novalnet AG ermöglicht es Online-Händlern mit der Bezahlmethode Przelewy24 ihren Absatzmarkt zu erweitern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Novalnet AG hat nunmehr eine der beliebtesten Bezahlmethoden aus Polen in ihr Produktportfolio integriert. Die Fakten belegen, dass gerade für Online-Händler sich diese Zahlungsart lohnt, denn 80 % der Online-Käufer in Polen bezahlen über das Online-Bezahlverfahren...

Ismaning, 30.11.2016 - Die Novalnet AG hat nunmehr eine der beliebtesten Bezahlmethoden aus Polen in ihr Produktportfolio integriert. Die Fakten belegen, dass gerade für Online-Händler sich diese Zahlungsart lohnt, denn 80 % der Online-Käufer in Polen bezahlen über das Online-Bezahlverfahren Przelewy24. Aktuell bieten bereits mehr als 8000 Online-Händler dieses Zahlungsmethode an.

“Unseren Händlern die Möglichkeit zu bieten, immer wieder ihren Absatzmarkt zu erweitern, macht mich sehr stolz”, sagt Christoph Drewes, Chief Business Development Officer der Novalnet AG.

Przelewy24 einfach zu integrieren dank des Novalnet AG Payment Plugins

Die Zahlungsart Przelewy24, als ein nationales Online-Überweisungsverfahren, lässt sich dank des Novalnet Payment-Plugins schnell und einfach in einem Onlineshop integrieren. Der Aufwand für den Händler ist dabei minimal.

Wie funktioniert die Zahlung mit Przelewy24?

Nachdem der Kunde eines Onlineshops die Bezahlart Przelewy24 gewählt hat, werden alle relevanten Informationen aus dem Onlineshop an Przelewy24 übermittelt. Der Kunde muss dann nur noch seine Bank auswählen und die Zahlung, wie bei einer Standard Überweisung, mit TAN bestätigen. Nach diesem erfolgreichen Prozess wird der Kunde wieder in den Shop geleitet und erhält die Meldung, dass der Bezahlvorgang erfolgreich war. Das einzige was der Shopkunde benötigt, ist ein Konto bei einer der von Przelewy24 unterstützen Banken.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1495 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novalnet AG lesen:

Novalnet AG | 01.02.2017

Ab heute (1. Februar 2017) gelten neue Informationspflichten für alle Onlineshops

Ismaning, 01.02.2017 - Schon seit Januar 2016 sind Webshop-Betreiber nach der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten der Europäischen Union (ODR-Verordnung) verpflichtet, auf die OS-Plattform in ihrem Onlineshop hinzuw...
Novalnet AG | 30.01.2017

Automatisches Forderungsmanagement für Online-Händler durch die Novalnet AG

Ismaning, 30.01.2017 - Der Käufer hat es vergessen, hat einen überraschenden Liquiditätsengpass oder wollte von Anfang an die Rechnung nicht bezahlen. Es gibt eine Vielzahl an Gründen, warum der Kunde eines Onlineshops seine offene Rechnung nicht...
Novalnet AG | 27.01.2017

Vermeidung von Zahlungsausfällen dank der Express SEPA-Lastschrift über die Novalnet AG

Ismaning, 27.01.2017 - Die Novalnet AG wird ab dem 01.02.2017 einheitlich die Express-SEPA-Lastschrift einführen und die Lastschriften so schnell wie möglich vom Endkundenkonto einziehen. Die Online Händler und die Zahlungspflichtigen profitieren ...