info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV Rheinland |

RSA zeichnet TÜV Rheinland und OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year 2016“ aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hervorragende Leistungen und Expertise in Governance, Risk und Compliance-Projekten gewürdigt / Hohe Kundenzufriedenheitswerte für TÜV Rheinland und OpenSky


RSA zeichnet den weltweit tätigen Prüfdienstleister TÜV Rheinland und seine 100-prozentige US-Tochter OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year“ aus. Im Rahmen des „Digital Enterprise.Protected"-Serviceportfolio von RSA bietet TÜV Rheinland im...

Köln, 01.12.2016 - RSA zeichnet den weltweit tätigen Prüfdienstleister TÜV Rheinland und seine 100-prozentige US-Tochter OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year“ aus. Im Rahmen des „Digital Enterprise.Protected"-Serviceportfolio von RSA bietet TÜV Rheinland im Bereich Governance, Risk & Compliance (GRC) professionelle integrierte Lösungen im Bereich RSA Archer Suite an. Ausgewählt wurden die Unternehmen unter den Top-RSA-Partnern weltweit. Die zahlreichen RSA® Archer-zertifizierten Berater von TÜV Rheinland und OpenSky erreichen konsequent positive Bewertungen ihrer Kunden in Leistung und Zufriedenheit.

TÜV Rheinland ist als führender Dienstleister im Bereich Cyber Security sowie in der individuellen GRC-Strategieberatung, der Umsetzung individueller Branchenanforderungen und der Implementierung der innovativen GRC-Lösung aktiv. Mit Kunden in den USA, UK, Deutschland Österreich und Schweiz hat sich TÜV Rheinland seit 2010 als starker Strategie- und Implementierungs-Partner von RSA etabliert.

RSA Archer® ist eine Governance, Risk & Compliance-Lösung, die Unternehmen darin unterstützt, ihre vielfältigen Risiken noch besser zu managen. Die individuell konfigurierbare, integrierte Softwareplattform wurde auf Basis von Industrie-Standards und Best Practices entwickelt.

„TÜV Rheinland verbindet eine lange Partnerschaft mit RSA. Zusammen unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Daten- und Informationssysteme angesichts einer zunehmend digitalisierten Welt vor Cyber-Kriminalität zu schützen und damit ihren Geschäftserfolg abzusichern“, sagt Björn Haan, Regionaler Geschäftsfeldleiter Informationssicherheit Deutschland bei TÜV Rheinland. „Wir engagieren uns für unsere Kunden, damit sie die Digitale Transformation erfolgreich gestalten. Dafür müssen Unternehmen die technologischen Grundlagen schaffen und ihre Daten- und Informationssysteme vor den Risiken eines Cyber-Angriffes schützen. Die RSA Archer-Software leistet dazu einen zentralen Beitrag, weil sie Häufigkeit, Aufwand und Komplexität des Risikomanagements reduziert, den man mit Tabellenübersichten heute ohnehin nicht mehr effektiv leisten kann.“

„Wir freuen uns, dass RSA unsere Kompetenz und unser Engagement für unsere Kunden und ihre Informationssicherheit auszeichnet“, so Björn Haan. „Diese Kompetenz ist heute wichtiger denn je, weil sie Kunden in die Lage versetzt, auf die zunehmenden und immer raffinierteren Cyber-Angriffe vorausschauend zu reagieren. Effektives Informations- und Technologierisikomanagement ist mittlerweile ein Thema auf Vorstandsebene. Und wir sind stolz darauf, dass wir unsere Kunden in der Digitalen Transformation begleiten dürfen.“ TÜV Rheinland ist als strategischer Top-Partner im Rahmen des RSA SecurWorldTM -Partnerprogramms in zahlreichen Regionen weltweit präsent.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2892 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TÜV Rheinland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV Rheinland lesen:

TÜV Rheinland | 23.11.2016

Brandrisiko oder Stromschlag: Vorsicht bei alten Lichterketten

Köln, 23.11.2016 - Fallen bei alten Lichterketten nacheinander einzelne Leuchtmittel aus, so werden die verbleibenden Glühfäden zwar heller, aber auch ungewöhnlich heiß. Bei Tests von TÜV Rheinland erhitzten sich einzelne elektrische Kerzen auf...
TÜV Rheinland | 18.11.2016

Cyber Security: TÜV Rheinland auf der SPS IPC Drives in Nürnberg

Köln, 18.11.2016 - TÜV Rheinland präsentiert auf der Fachmesse SPS IPC Drives in Nürnberg sein Angebot rund um die Themen Cyber Security, Funktionale Sicherheit sowie Explosionsschutz. Der Megatrend Industrie 4.0 fordert Unternehmen heraus: als A...
TÜV Rheinland | 25.10.2016

TÜV Rheinland und OpenSky starten strategische Partnerschaft mit RSA

Köln, 25.10.2016 - Der weltweit tätige Prüfdienstleister TÜV Rheinland und seine 100-prozentige Tochter OpenSky starten eine strategische Partnerschaft mit RSA. RSA, ein international führender Spezialist für IT-Sicherheitstechnologien, gehört...