info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AT Internet GmbH |

AT Internet enthüllt seine neuesten Produktfeatures zu Mobile Analytics

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AT Internet, einer der weltweit führenden Digital Analytics Player, gibt heute die Einführung zukunftsweisender Funktionen für die komplexe Analyse von Websites und Mobile Apps bekannt. Diese werden in das Flaggschiff der AT Internet-Lösungen, die Analytics...

München, 01.12.2016 - AT Internet, einer der weltweit führenden Digital Analytics Player, gibt heute die Einführung zukunftsweisender Funktionen für die komplexe Analyse von Websites und Mobile Apps bekannt. Diese werden in das Flaggschiff der AT Internet-Lösungen, die Analytics Suite, integriert, die ein breites Spektrum an Tools zur Datenerhebung und -auswertung (Data Mining, Reporting, Dashboards) bereitstellt. Die starke Ausrichtung auf die Messung mobiler Daten wird die Marktposition von AT Internet als einen der wichtigsten Player im Bereich Multi-Device-Analysen festigen.

Eine ganze Palette neuer Features: Tagging, Insights & Co.

Marketingverantwortliche sehen sich derzeit mit der schwierigen Aufgabe konfrontiert, das digitale Ökosystem ihres Unternehmens im Ganzen zu analysieren. Die Erfassung von Daten verschiedener Geräte (Smartphones, Tablets und Computer) ist umso wichtiger, da sich das Marketingumfeld in viele verschiedene Bereiche aufgesplittert hat. Nur so kann eine umfassende Sicht auf die Customer Experience gewonnen werden. Um die Marketingverantwortlichen hierbei zu unterstützen, hat AT Internet sein Lösungsspektrum erweitert und bietet eine ganze Palette richtungsweisender Features, die von der Implementierung von Tagging-SDKs bis hin zur detaillierten Analyse mobiler Nutzungsdaten reicht.

Smart SDK: Apps in Echtzeit taggen – direkt in der App

Die Idee ist simpel: Die App wird beim normalen Navigieren auf der Oberfläche getaggt (mit nur einer einzigen Zeile Code). Bislang war das Taggen von Apps eine sehr komplexe und kostspielige Angelegenheit, die ein hohes Maß an technischem Wissen erforderte. Mit Smart SDK setzt AT Internet neue Maßstäbe und macht die Datenerhebung noch einfacher. Für Analysten bedeutet Smart SDK erheblich weniger Implementierungsaufwand und mehr Unabhängigkeit, da sie nicht mehr so stark auf ihre IT-Kollegen angewiesen sind.

In-App-Analysen: Erkenntnisse gewinnen und für Multi-Device-Strategien nutzen

Neue mobile Analysen untersuchen die Nutzung verschiedener Geräte und ermitteln das Potenzial mobiler Endgeräte in puncto Kundenakquise und -ansprache – insbesondere auf E-Commerce- und Medien-Websites. Gemessen werden nun auch App-Interaktionen (Sitzungen, Dauer nach Profilart, Häufigkeit, wiederholte Nutzung) und technische Daten (Abstürze, Plattformen, Anwendungsversionen).

App-Store-Analysen: Transparenz und Attraktivität in den Stores verbessern

Die Analyse der Daten aus App-Stores (iTunes, Google Play und Windows Store) generiert große Vorteile bei Strategie und Marketing. Exklusive Benchmark-Daten liefern wertvolle Einblicke – sie helfen bei der Analyse des App-Lebenszyklus und bei der Optimierung von Suchvorgängen, Listen und Kategorien im Store.

„Wir möchten auf diesem Markt Fuß fassen, weil unser Wertversprechen unübertroffen ist. Wir bieten eine umfassende, einheitliche Sicht auf das digitale Ökosystem und nicht nur eine Teillösung, die auf einem einzigen mobilen Analysemodul basiert”, erklärt Mathieu Llorens, CEO von AT Internet.

Weitere Informationen zu den neuen mobilen Features von AT Internet finden Sie hier: http://www.atinternet.com/...

Bildmaterial können Sie unter folgendem Link herunterladen: http://messerpr.com/...


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3526 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AT Internet GmbH lesen:

AT Internet GmbH | 07.09.2016

AT Internet auf der dmexco: Neue App-Analyse- und Data-Mining-Funktionen

München, 07.09.2016 - (dmexco, Halle 7, Stand E030) - AT Internet, einer der weltweit führenden Anbieter von Digital-Intelligence-Lösungen, stellt am 14. und 15. September auf der dmexco in Köln eine Erweiterung seines Mobile-Analytics-Angebots, ...
AT Internet GmbH | 25.08.2014

Datengestützte Entscheidungskultur: Geballte Online-Intelligence-Expertise am Stand von AT Internet auf der dmexco 2014

München, 25.08.2014 - ? Am Stand von AT Internet auf der dmexco 2014 am 10. und 11. September in Köln geht es in diesem Jahr um das Trendthema 'Datengestützte Entscheidungskultur'.'Die richtigen und relevanten Daten auszuwerten ist eine große Auf...
AT Internet GmbH | 20.08.2014

Deutschland fällt in der Browser-Wahl aus der Reihe: 1. Platz für Firefox und nur 4. Platz für Google Chrome

München, 20.08.2014 - - Google Chrome wächst 5 Prozentpunkte in einem Jahr, liegt im Juni 2014 bei 31,6 Prozent der Visits und führt den europäischen Browser-Markt mit fast 1 von 3 Visits an. Nur in Deutschland will der Browser von Google nicht s...