info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aigner Immobilien GmbH |

Aigner Research: Höchster Preiszuwachs bei Bestandswohnungen in mittleren Wohnlagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Thomas Aigner über die Wachstumstendenz auf dem Frankfurter Immobilienmarkt

Zum Ende des laufenden Geschäftsjahres zeichnet sich auf dem Immobilienmarkt auch für 2016 eine deutliche Wachstumstendenz ab. "Seit 2011 gehen zwar die Beurkundungen zurück, aber die Nachfrage und die Preise im Immobiliensektor steigen stetig an. Die Untersuchungen unserer Research-Abteilung decken sich dabei mit den Daten des Immobilienverbands Deutschland IVD", sagt Thomas Aigner, Gründer und Inhaber der Aigner Immobilien GmbH. Der Wohnungsmangel und die Attraktivität der Großstädte sorgen in den Metropolregionen weiterhin für einen deutlichen Preisanstieg bei den Bestandswohnungen. Unter den zehn größten Städten in Deutschland ist in Frankfurt am Main derzeit der größte Wachstumsmarkt zu verzeichnen. Für Eigentumswohnungen im Bestand konnten Preissprünge von knapp 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt werden. Der Quadratmeterpreis für mittlere Wohnwerte stieg auf durchschnittlich 2.200 Euro/m² an.



In den Großstädten waren Wohnungen im Bestand in der mittleren Kategorie im Bundesdurchschnitt knapp zehn Prozent teurer als in 2015. Neue Eigentumswohnungen sind nach wie vor sehr gefragt und erzielten Preissteigerungen von rund zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ein Preisanstieg ist in allen Städteklassen auch außerhalb der Großstädte zu beobachten: Im Bereich bis 500.000 Einwohner liegt er bei rund neun Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr. Die Preissteigerung in den Ballungsgebieten zeigt auch, dass Reihenhäuser für Familien künftig eine preiswertere Alternative zum klassischen Einfamilienhaus werden.



Den frankfurter immobilien marktbericht 2016/2017 von Aigner Immobilien finden Sie zum kostenlosen Download unter: http://www.aigner-immobilien.de/Marktberichte.htm



Ausführliche Informationen auch zu Themen wie Immobilienmakler Frankfurt, Immobilienbewertung Frankfurt und mehr sind auf https://www.aigner-immobilien.de/ zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christina Vollmer (Tel.: (089) 17 87 87 6206), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2277 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aigner Immobilien GmbH

Kurzporträt Aigner Immobilien GmbH

Die inhabergeführte, mehrfach ausgezeichnete Aigner Immobilien GmbH gehört mit 25 Jahren Markterfahrung und einem durchschnittlichen Objektvolumen von über 300 Mio. Euro im Jahr zu den TOP 5 der Maklerunternehmen im Großraum München. An den sechs Standorten in Nymphenburg, Schwabing, Lehel, Bogenhausen, Pullach uns Starnberg konzentrieren sich mehr als 100 Mitarbeiter auf den Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien im Großraum München. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der klassischen Wohnimmobi-lienvermittlung über die Vermarktung von Investmentprojekten bis hin zum Vertrieb von Bauträgermaßnahmen, die durch eine unternehmenseigene Marketingabteilung begleitet werden. Die Mitarbeiter zeichnet eine fachlich hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche aus. Als Berater und Vermittler begleiten Sie Projektentwicklungen im wohnwirtschaftlichen und im gewerblichen Bereich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine marktorientierte Wertermittlung durch firmeneigene Architekten und Gutachter. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch eine bankenunabhängige Finanzierungsberatung.

Die Aigner Immobilien GmbH ist Mitglied von “DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 8 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und 4 weiteren Spezialisten aus ver-schiedenen Service-Organisationen als „preferred partnern“ mit insgesamt über 550 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilien-verkäufen sowie mehr als 300.000 m² vermittelter gewerblicher Mietfläche (2014).“


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aigner Immobilien GmbH lesen:

Aigner Immobilien GmbH | 01.12.2016
Aigner Immobilien GmbH | 17.11.2016

Verdichtung in München - was ist dann mit der Infrastruktur?

Wie in allen Metropolregionen Deutschlands ist auch in München seit 25 Jahren die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum größer als das Angebot. Auch wenn in der Landeshauptstadt selbst die Leerstandsquote unter einem Prozent liegt, fehlt es dennoch ...
Aigner Immobilien GmbH | 02.11.2016

Digitalisierung der Immobilienvermittlung

Durch die entscheidende Weiterentwicklung der strukturierten Verkaufsprozesse und die Einführung digitaler Marktinnovationen wie den Plattformen "Mietwohnungsbörse.de" und "Käuferfinder.de", bei gleichzeitiger Gewährleistung der Qualitätssicheru...