info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
visionapp GmbH |

visionapp treibt internationale Ausrichtung voran

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit guten Zahlen aus 2006 ins neue Jahr


Frankfurt am Main/Ettlingen 29. Januar 2007/LG-Kn: Die visionapp GmbH, der Spezialist für serverbasierte IT-Lösungen, hat das Geschäftsjahr 2006 mit einem hervorragenden Ergebnis abgeschlossen. Der Umsatz außerhalb der Dresdner Bank Gruppe konnte wie im Vorjahr erneut um 30 Prozent auf 17 Mio. Euro. (Vorjahr 12,5 Mio. Euro) gesteigert werden. Der Gesamtumsatz lag bei deutlich über 20 Mio. Euro. Den Schwung dieser guten Zahlen wird visionapp auch in 2007 unter veränderten Rahmenbedingungen nutzen. So ist visionapp seit dem 29.12.2006 ein Finanzinvestment der Dresdner Bank AG. Vorrangige Ziele von visionapp in diesem Jahr sind neben der Festigung der starken Marktposition in Deutschland vor allem die weitere Internationalisierung. Darüber hinaus wird auch das Geschäftsfeld Hosting um die neu eingeführte Plattform VIVIO erweitert.
„Wie in den letzten Jahren konnte visionapp erneut ein hervorragendes Ergebnis im Jahre 2006 erwirtschaften", erläutert Dr. Friedrich Wöbking, Vorstand der Dresdner Bank AG und ergänzt: „Die Dresdner Bank wird weiterhin über einen Managed Services-Vertrag bei visionapp Leistungen beziehen“. Neben der Nutzung von IT-Dienstleistungen und Produkten als Kunde wird die Dresdner Bank weiterhin die Entwicklung der visionapp aktiv begleiten, da sie über die Dresdner Mezzanine GmbH & Co. KG Mezzanine-Kapital bereitstellt. „Wir haben mit dieser Transaktionsstruktur eine hervorragende Ausgangsbasis für die Zukunft geschaffen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und dem Management der visionapp“, unterstreicht Stephan Klier, Geschäftsführer der Dresdner Mezzanine Beteiligungs-GmbH. Die Dresdner Bank zeigt mit diesem Schritt gleichzeitig ihre Unterstützung für den Markt neuer innovativer Technologien und den deutschen Mittelstand.
visionapp gehört seit Gründung im Jahr 2002 zu den führenden Software- und Beratungsanbietern im Markt zentralisierter IT-Lösungen. Auf Basis von Citrix- und Microsoft-Technologien bietet das Unternehmen eigene Spezialanwendungen für die automatisierte Implementierung und den bequemen Betrieb von Serverfarmen, sowie den portalbasierten Zugriff auf alle Unternehmensanwendungen. Neben der Allianz-Gruppe vertrauen auch Unternehmen wie die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), Siemens AG, IZN (Informatik Zentrum des Landes Niedersachsen), L´Oréal, Wincor Nixdorf u.a. auf die Lösungskompetenz von visionapp. „Aufgrund unseres Know-hows haben wir uns in Deutschland eine starke Position erarbeitet, die wir festigen und weiter ausbauen wollen“, setzt Jörg Krick, Geschäftsführer der visionapp die Ziele für die Zukunft. „Darüber hinaus sehen wir im Ausland noch großes Potenzial und verstärken deshalb die internationale Ausrichtung.“ In Großbritannien ist visionapp bereits seit längerem mit einer eigenen Niederlassung vertreten und hat dort kürzlich für eine renommierte Großbank in London ein großes Projekt umgesetzt. Im vergangenen Jahr wurden zusätzlich Büros in den USA und der Schweiz eröffnet und in Europa konnten in den Regionen BeNeLux, Frankreich und Skandinavien wichtige Partnerschaften geschlossen werden.
Mit VIVIO ging Mitte letzten Jahres das neue Anwendungsportal von visionapp an den Start. Dieses richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie an Freiberufler, welche über dieses Angebot einfach, kostengünstig und ohne lange Vertragsbindung die auf ihren Bedarf zugeschnittenen Software-Pakete anmieten können. Einzige Voraussetzung ist ein Rechner mit Internetanschluss. „VIVIO wird bereits sehr gut angenommen und wir freuen uns auf diese Weise sowohl unser eigenes Know-how hinsichtlich serverbasierter Lösungen als auch deren sinnvolle und wirtschaftliche Anwendbarkeit demonstrieren zu können“, erklärt Jan Zirn, Geschäftsführer der visionapp. Neben der intensiven Kundenakquise ist die Erweiterung des Produktportfolios über weitere Partnerschaften ein wichtiges Ziel für das laufende Geschäftsjahr.

Über visionapp:
Die visionapp GmbH ist spezialisiert auf die Planung, Implementierung und den Betrieb von serverbasierten Infrastruktur- und Portal-Lösungen auf Basis von Microsoft- und Citrix-Technologien. Das Unternehmen verfügt über im Markt derzeit einzigartige Produkte und Dienstleistungen, die es ermöglichen, Windows Terminal Server-Infrastruktur zu optimieren und kostengünstiger zu administrieren. Im Mittelpunkt stehen automatisierte Deployment Tools (visionapp Platform Management Suite), das Zugangsportal visionapp Access Portal sowie Consulting- und ASP-Dienstleistungen.
Das Lösungsangebot ist auf die Bedürfnisse großer und mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und öffentliche Verwaltungen zugeschnitten.

Weitere Informationen:
visionapp GmbH
Office Ettlingen
Frank Roth
Ludwig-Erhard-Straße 2
D-76275 Ettlingen (Germany)
phone: +49-7243-3459-20
fax: +49-7243-3459-99
mail: frank.roth@visionapp.de
web: www.visionapp.de

Pressekontakt:
Freudl & Friends GmbH
Jörn Kneiding
Steinhäuserstraße 20
D-76135 Karlsruhe
Tel.: + 49 721 82439-34
Fax: +49 721 82439-50
j.kneiding@freudl-friends.de
www.freudl-friends.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Kneiding, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 627 Wörter, 5228 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von visionapp GmbH lesen:

visionapp GmbH | 15.01.2008

visionapp setzt auf Streaming, Virtualisierung, Citrix und Windows Server 2008

Unternehmen sind damit trotz zunehmender Dynamik in der Geschäftswelt für die ständigen Änderungen innerhalb der IT bestens gerüstet und können flexibel und schnell agieren. vADM 2008 besteht aus den beiden Komponenten • „visionapp Server ...
visionapp GmbH | 26.11.2007

visionapp-Kunden siegen beim bundesweiten Wettbewerb „Anwender des Jahres 2007“

„Wir freuen uns sowohl als Beratungshaus als auch als Softwareschmiede sehr, bei den Platzierungen 1 und 2 des Computerwoche-Wettbewerbs „Anwender des Jahres 2007“ maßgeblich beteiligt gewesen zu sein“, kommentiert Jörg Krick, Geschäftsführer...
visionapp GmbH | 24.10.2007

visionapp und Citrix veröffentlichen mehr als 2.000 „Citrix Ready“-Paketvorlagen in einer Datenbank

Frankfurt am Main/Fort Lauderdale, Oktober 2007/LG: Ab sofort veröffentlicht visionapp, der Spezialist für serverbasierte IT-Lösungen, seine umfangreiche Sammlung von mehr als 2.000 Citrix ReadyTM-Anwendungen für Citrix Presentation ServerTM und ...